BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Basel - Luzern 3:0
Ungefährdeter Basler Sieg gegen Luzern
publiziert: Sonntag, 29. Nov 2015 / 15:50 Uhr
Basler Spieler jubeln nach dem 2:0.
Basler Spieler jubeln nach dem 2:0.

Von Müdigkeit ist nichts zu bemerken: Der FC Basel gewinnt gegen Luzern nach zwei Niederlagen in der Meisterschaft und dem Weiterkommen in der Europa League problemlos 3:0.

5 Meldungen im Zusammenhang
Angst, dass er erstmals seit der Saison 2000/01 wieder drei Super-League-Spiele in Folge verlieren würde, musste der FCB zu keiner Phase der Partie haben. Bereits nach sieben Minuten brachte Birkir Bjarnason das Heimteam in Führung. Dem 1:0 waren ein Ballverlust und ein verlorener Zweikampf von Luzerns Innenverteidiger François Affolter gegen den Isländer vorangegangen. Affolter sah auch beim zweiten Gegentreffer (26.) wenig vorteilhaft aus: Liga-Topskorer Marc Janko konnte ungestört zum Kopfball ansetzen, den Abpraller vom Pfosten verwertete Davide Callà aus spitzem Winkel.

Wie hilflos die Luzerner im ungleichen Duell mit dem Leader wirkten, verdeutlichte die Szene vor dem 3:0. Den doppelten Doppelpass zwischen Matias Delgado und dem überragenden Mohamed Elneny konnten sie nicht unterbinden, der Ägypter traf wie schon am Donnerstag zum 2:2 gegen Fiorentina unhaltbar aus der Distanz. Elnenys zweites Saisontor in der Super League nahm der Partie bereits nach 32 Minuten jede Spannung.

Luzern war spätestens ab Mitte der ersten Halbzeit völlig chancenlos, der FC Basel kontrollierte Tempo und Ballbesitz - so lange er dies mit Vehemenz tat - nach Belieben. Luzern war von jener Leistung, die den Innerschweizern Ende April als einem von nur vier Teams in diesem Kalenderjahr zu einem Sieg im St.-Jakob-Park verholfen hatte, weit entfernt. Dass Basels Stammgoalie Tomas Vaclik wegen einer muskulären Verletzung fehlte, war völlig unerheblich. Dessen Ersatz Germano Vailati blieb mit Ausnahme der Startphase und guten Interventionen gegen Sebastian Schachten (11.) und Dario Lezcano (12.) weitgehend unbeschäftigt.

Basel - Luzern 3:0 (3:0)
29'691 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 7. Bjarnason (Delgado) 1:0. 26. Callà (Janko) 2:0. 32. Elneny (Delgado) 3:0.

Basel: Vailati; Xhaka, Lang, Suchy, Safari (76. Traoré); Elneny, Zuffi; Bjarnason (79. Kuzmanovic), Delgado (67. Boëtius), Callà; Janko.

Luzern: Zibung; Schachten (46. Lustenberger), Affolter, Rogulj, Thiesson; Basha; Kryeziu (46. Fandrich), Jantscher, Freuler; Lezcano, Schneuwly (78. Hyka).

Bemerkungen: Basel ohne Aliji, Akanji, Degen, Höegh, Ivanov, Vaclik (alle verletzt), Ajeti und Gashi (krank), Luzern ohne Arnold, Brandenburger (beide verletzt), Puljic (gesperrt) und Sarr (rekonvaleszent). 26. Kopfball von Janko an den Pfosten, Callà trifft im Nachschuss zum 2:0. Verwarnungen: 25. Bjarnason und Lezcano (beide Unsportlichkeit). 30. Affolter. 48. Basha. 50. Elneny (im nächsten Spiel gesperrt). 84. Lustenberger (im nächsten Spiel gesperrt). 90. Freuler. 92. Zuffi (alle wegen Fouls).

Weitere Resultate:
Sion - Thun 1:2 (0:0).

Die nächsten Spiele:
16.00 Uhr: Grasshoppers - Zürich.

Rangliste:
1. Basel 17/40. 2. Grasshoppers 16/30. 3. Young Boys 17/28. 4. Luzern 17/23. 5. St. Gallen 17/22. 6. Sion 17/22. 7. Thun 17/20. 8. Lugano 17/16. 9. Zürich 16/14. 10. Vaduz 17/14.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Mittelfeldspieler Migjen Basha kommt beim FC Luzern nicht wie gewünscht zum Einsatz. Wird er nun an den Letzten der Serie ... mehr lesen
Migjen Basha könnte nach einem halben Jahr in der Schweiz wieder nach Italien verliehen werden.
Mohamed Elneny hat zuletzt in der Europa League für Aufsehen gesorgt. Dieses bringt ihm nun Arsenal entgegen.
Basels Ägypter steht unter starker ... mehr lesen
Die 0:5-Ohrfreige im Zürcher Derby ... mehr lesen
0:5-Ohrfreige sitzt tief.
GC gewinnt das Derby.
Abgebrühte Grasshoppers gewinnen das Zürcher Derby gegen den FCZ diskussionslos 5:0. Dabbur (15.), Ravet (58.), Tarashaj ... mehr lesen
St. Gallen nimmt den spanischen Spielmacher Jordi Quintilla unter Vertrag.
St. Gallen nimmt den spanischen Spielmacher Jordi Quintilla unter Vertrag.
Ehemaliger Barça-Junior  Der FC St. Gallen meldet den ersten Neuzugang des Sommers: Vom Puerto Rico FC stösst der spanische Spielmacher Jordi Quintilla zu den Espen. mehr lesen 
Ex-Stürmer  Die Grasshoppers sind am Montag mit dem ersten Training in die Vorbereitung der neuen Saison gestartet. Mit dabei war auch Shani Tarashaj. mehr lesen  
Stürmer geht  Stürmer Florian Kamberi kehrt den ... mehr lesen
Florian Kamberi verlässt GC definitiv in Richtung Schottland.
YB verlängert die Verträge mit drei Spielern.
Obexer wird verliehen  Die Young Boys haben weitere wichtige ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten