BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Einstand bei Aarau geglückt
Unnerstall verhindert St. Gallens Vorstoss
publiziert: Samstag, 1. Feb 2014 / 20:13 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Feb 2014 / 21:47 Uhr
St. Gallens Ausgleich bewerkstelligte Marco Mathys kurz nach der Pause.
St. Gallens Ausgleich bewerkstelligte Marco Mathys kurz nach der Pause.

Lars Unnerstalls Einstand im Tor bei Aarau überzeugt. Mit zwei Klasseparaden rettet der neue Torhüter dem Aufsteiger einen Punkt beim 1:1 gegen St. Gallen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Leistungsgerecht trennten sich Aarau und St. Gallen in einer animierten und unterhaltsamen Partie mit zahlreichen Torszenen unentschieden. Ein Lapsus von Daniel Lopar brachte den Aufsteiger in der 34. Minute in Führung. St. Gallens Keeper glitt herauslaufend aus. Den Abpraller hob Sven Lüscher über die Ostschweizer Abwehr zum Führungstreffer. Zuvor hatte Lars Unnerstall, der Neuzuzug von Schalke im Aarauer Tor, zweimal grandios geklärt. Der 198 cm grosse Hüne wehrte einen Kopfball von Besle reflexschnell ab und rettete mit dem Fuss gekonnt gegen Karanovic.

St. Gallens Ausgleich bewerkstelligte Marco Mathys kurz nach der Pause. Gekonnt schlenzte der Mittelfeldspieler ins lange Eck - Unnerstall war machtlos. Zweimal traf Aarau durch Callà und Hallenius noch die Latte. Ansonsten überzeugte aber St. Gallen im rassigen Kampfspiel mit kluger Ballzirkulation und schnellen Kontern.

Aarau - St. Gallen 1:1 (1:0)
Brügglifeld. - 4745 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 34. Lüscher 1:0. 49. Mathys (Karanovic) 1:1.

Aarau: Unnerstall; Nganga, Jäckle, Garat (78. Bulvitis), Jaggy; Burki; Callà (75. Gonzalez), Ionita, Lüscher, Radice; Hallenius (87. Schultz).

St. Gallen: Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Lenjani; Demiri, Nater; Wüthrich (81. Rodriguez), Mathys (87. Janjatovic), Vitkieviez (56. Nushi); Karanovic.

Bemerkungen: Aarau ohne Mall, Senger und Staubli (alle verletzt) und Teichmann (krank). St. Gallen ohne Cavusevic, Ivic, Sikorski und Lehmann (alle verletzt). 15. Lattenkopfball von Callà, 50. Mutsch lenkt Schuss von Hallenius an die eigene Latte. Verwarnungen: 8. Vitkieviez, 21. Jäckle, 57. Callà (alle Foul), 62. Hallenius (Reklamieren). 79. Wüthrich (Foul). 84. Besle (Foul).

Rangliste:
1. Basel 18/33. 2. Luzern 18/32. 3. Young Boys 18/31. 4. Grasshoppers 18/30. 5. St. Gallen 19/30. 6. Zürich 19/25. 7. Thun 18/24. 8. Aarau 18/19. 9. Sion 18/17. 10. Lausanne-Sport 18/7.

Torschützenliste:
1. Marco Streller (Basel) und Josef Martinez (YB/Thun), je 8. 3. Caio (Grasshoppers) und Mario Gavranovic (FC Zürich/+1), beide 7. 5. Davide Callà (Aarau), Izet Hajrovic (Grasshoppers) und Marco Mathys (St. Gallen/+1), je 6. 8. Oliver Bozanic (Luzern), Michael Frey (Young Boys), Shkelzen Gashi (Grasshoppers), Goran Karanovic (St. Gallen), Dimitar Rangelov (Luzern) und Berat Sadik (Thun), je 5.

14. Moreno Costanzo (Young Boys), Alexander Gerndt (Young Boys), Alhassane Keita (St. Gallen), Yuya Kubo (Young Boys), Mahmoud Kahraba (Luzern), Pedro Henrique (FC Zürich), Mohamed Salah (Basel), Giovanni Sio (Basel), Valentin Stocker (Basel), Yannis Tafer (Lausanne), Dario Vidosic (Sion) und Gonzalo Zarate (Young Boys), je 4.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 8. Februar. 19.45 Uhr: Thun - Luzern, Basel - Young Boys. - Sonntag, 9. Februar. 13.45 Uhr: Grasshoppers - Aarau, Sion - Lausanne-Sport. - 16.00 Uhr: St. Gallen - Zürich.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel gewinnt in der 19. Runde der ... mehr lesen
Den «Bebbi» ist der Auftakt zur Rückrunde geglückt.
Zürichs Franck Etoundi gegen Vincent Ruefli von Sion.
Der FC Zürich kommt gut aus den ... mehr lesen
Luzerns Sportchef Remo Meyer äussert sich zur Entlassung von Trainer René Weiler.
Luzerns Sportchef Remo Meyer äussert sich zur Entlassung von Trainer René Weiler.
Turbulenzen beim FC Luzern  Die Klubführung des FC Luzern hat sich am Montag zur Entlassung von René Weiler geäussert. Sportchef Remo Meyer nimmt kein Blatt vor den Mund. mehr lesen 
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Grégory Sartic wechselt bis Saisonende leihweise von Marseille zum FC Zürich.
Marseille-Profi  Der FC Zürich nimmt kurz vor ... mehr lesen  
Stürmer ohne Zukunft  Luzerns Sportchef Remo Meyer dementiert, dass Stürmer Tomi Juric suspendiert wurde. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -2°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf -1°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 3°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten