Hoffenheim-Profi ringt um sein Leben
Unterzuckerung Schuld an Vukcevics Unfall?
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 11:51 Uhr
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.

Der am letzten Freitag schwer verunglückte Bundesliga-Profi Boris Vukcevic ist bereits 2010 verunfallt. Ob damals wie heute eine Unterzuckerung Schuld daran trägt, wird abgeklärt.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
7 Meldungen im Zusammenhang
Noch immer bangt Vukcevics Arbeitgeber Hoffenheim um das Leben des gebürtigen Kroaten. Der deutsche U21-Internationale, der frontal in einen Lastwagen geprallt war, liegt noch immer im künstlichen Koma. Wie Eren Derdiyoks Teamkollege genau verunfallt ist, bleibt Gegenstand von polizeilichen Abklärungen. Weil Vukcevic Diabetiker ist, ermittelt die Polizei bei der Suche nach der Unfallursache auch in diese Richtung.

Sie bestätigte am Freitag einen Medienbericht, wonach Vukcevic vor zwei Jahren bereits einen Verkehrsunfall hatte - wegen Unterzuckerung. Vukcevic hatte nach Polizeiangaben am 18. Oktober 2010 auf der A 6 von Mannheim nach Nürnberg mehrfach die Leitplanken touchiert und war 13 Kilometer nach dem ersten Vorfall in den Anhänger eines Lastwagens gefahren. «Er wurde leicht verletzt, im Krankenhaus wurde Unterzucker festgestellt», erklärte ein Sprecher. Der Unfall, bei dem es keine weiteren Verletzten gab, wurde damals nicht öffentlich. Vukcevic sei wegen einer Ordnungswidrigkeit belangt worden.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gute News für Eren Derdiyok und seine Teamkollegen aus Hoffenheim. Boris Vukcevic ist acht Wochen nach seinem ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist einige Stunden am Tag bei Bewusstsein.
Boris Vukcevic liegt weiter im Koma.
Der schwer verunglückte Boris Vukcevic vom Bundesligisten Hoffenheim befindet ... mehr lesen
Was bereits vermutet wurde, hat ein ärztlicher Bericht des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg bestätigt: ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist weiterhin in kritischem Zustand.
Die deutsche U21-Nationalmannschaft wird sich am Freitag vor dem EM-Playoff-Hinspiel gegen die Schweiz in Leverkusen im Trikot des Teamkollegen Boris Vukcevic mit der Rückennummer 7 aufwärmen und bekundet damit ihre Solidarität mit dem Profi von Hoffenheim. mehr lesen 
Bundesligist Hoffenheim mit dem Schweizer Internationalen Eren Derdiyok hat nach dem schlimmen Autounfall von Boris Vukcevic mit psychologischer Betreuung das Training wieder aufgenommen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der am Freitag bei einem Autounfall schwer verletzte Hoffenheim-Kicker Boris Vukcevic wird nach einer erneuten Operation mindestens bis Mitte der Woche im künstlichen Koma gehalten. mehr lesen 
Vukcevic (l.) wurde umgehend operiert und liegt im künstlichen Koma. (Archivbild)
Boris Vukcevic (22/Ser) ist bei einem Unfall schwer verletzt worden, nachdem dessen Auto frontal mit einem Lastwagen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Die Badener erspielen sich einen kleinen Vorsprung.
Die Badener erspielen sich einen kleinen Vorsprung.
Hamburg in Abstiegsangst  Der Hamburger SV bleibt in Deutschland in akuter Abstiegsgefahr. Im Hinspiel der Auf-/Abstiegsbarrage erreicht er gegen den Zweitligisten Karlsruher SC zuhause lediglich ein 1:1. 
Trainer geniesst Vertrauen  Michael Frontzeck (51) bleibt Trainer des Bundesligisten Hannover.  
Michael Frontzeck gelang mit Hannover der Klassenerhalt.
Zurück in der Bundesliga: Michael Frontzeck.
Frontzeck soll Hannover retten Nach 16 Monaten ist für Trainer Tayfun Korkut bei Hannover 96 Schluss. Angesichts des drohenden Abstiegs aus der Bundesliga galt die ...
Zukunft ungewiss  Tranquillo Barnetta verlässt den Bundesligisten Schalke 04. Der in der vergangenen Woche 30 Jahre alt gewordene St. Galler, der ablösefrei wechseln kann, sucht eine neue Herausforderung.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Oh, Immanuel! Ich staune immer wieder, wie Leute mit Studium solchen Mist daherreden ... heute 00:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Es... sind die kleinen Fussballverbände, die S. Blatter wählen, weil er für ... gestern 11:05
  • thomy aus Bern 4246
    Gäbe es keine oder fast keine Fussball- oder Eishokey-Matches mehr, ... ... so gäbe es nur noch für die kriminellsten der Geldkrämer viel zu ... Mi, 27.05.15 16:33
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Boykott! Sepp Blatter habe überhaupt nichts mit den Korruptionsvorwürfen zu tun, ... Mi, 27.05.15 16:00
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 85
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
Melanie Leupolz (r.) behauptet gegen Noelle Maritz (l.) die Kugel.
Frauenfussball Schweiz missglückt WM-Hauptprobe Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das letzte ...
Fussball Videos
30 Jahre danach  Am 29. Mai 1985 starben in Brüssel vor dem ...  
Europäer ziehen Verschiebung in Betracht  Die UEFA will die Wahl des FIFA-Präsidenten vom Freitag ...  
Verdacht auf Bestechung  Kurz vor der FIFA-Präsidentschaftswahl werden ...   3
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 6°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 7°C 19°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 6°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten