Hoffenheim-Profi ringt um sein Leben
Unterzuckerung Schuld an Vukcevics Unfall?
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 11:51 Uhr
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.

Der am letzten Freitag schwer verunglückte Bundesliga-Profi Boris Vukcevic ist bereits 2010 verunfallt. Ob damals wie heute eine Unterzuckerung Schuld daran trägt, wird abgeklärt.

7 Meldungen im Zusammenhang
Noch immer bangt Vukcevics Arbeitgeber Hoffenheim um das Leben des gebürtigen Kroaten. Der deutsche U21-Internationale, der frontal in einen Lastwagen geprallt war, liegt noch immer im künstlichen Koma. Wie Eren Derdiyoks Teamkollege genau verunfallt ist, bleibt Gegenstand von polizeilichen Abklärungen. Weil Vukcevic Diabetiker ist, ermittelt die Polizei bei der Suche nach der Unfallursache auch in diese Richtung.

Sie bestätigte am Freitag einen Medienbericht, wonach Vukcevic vor zwei Jahren bereits einen Verkehrsunfall hatte - wegen Unterzuckerung. Vukcevic hatte nach Polizeiangaben am 18. Oktober 2010 auf der A 6 von Mannheim nach Nürnberg mehrfach die Leitplanken touchiert und war 13 Kilometer nach dem ersten Vorfall in den Anhänger eines Lastwagens gefahren. «Er wurde leicht verletzt, im Krankenhaus wurde Unterzucker festgestellt», erklärte ein Sprecher. Der Unfall, bei dem es keine weiteren Verletzten gab, wurde damals nicht öffentlich. Vukcevic sei wegen einer Ordnungswidrigkeit belangt worden.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gute News für Eren Derdiyok und seine Teamkollegen aus Hoffenheim. Boris Vukcevic ist acht Wochen nach seinem ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist einige Stunden am Tag bei Bewusstsein.
Boris Vukcevic liegt weiter im Koma.
Der schwer verunglückte Boris Vukcevic vom Bundesligisten Hoffenheim befindet ... mehr lesen
Was bereits vermutet wurde, hat ein ärztlicher Bericht des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg bestätigt: ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist weiterhin in kritischem Zustand.
Die deutsche U21-Nationalmannschaft wird sich am Freitag vor dem EM-Playoff-Hinspiel gegen die Schweiz in Leverkusen im Trikot des Teamkollegen Boris Vukcevic mit der Rückennummer 7 aufwärmen und bekundet damit ihre Solidarität mit dem Profi von Hoffenheim. mehr lesen 
Bundesligist Hoffenheim mit dem Schweizer Internationalen Eren Derdiyok hat nach dem schlimmen Autounfall von Boris Vukcevic mit psychologischer Betreuung das Training wieder aufgenommen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der am Freitag bei einem Autounfall schwer verletzte Hoffenheim-Kicker Boris Vukcevic wird nach einer erneuten Operation mindestens bis Mitte der Woche im künstlichen Koma gehalten. mehr lesen 
Vukcevic (l.) wurde umgehend operiert und liegt im künstlichen Koma. (Archivbild)
Boris Vukcevic (22/Ser) ist bei einem Unfall schwer verletzt worden, nachdem dessen Auto frontal mit einem Lastwagen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Borussia Dortmund muss rund acht Wochen auf Stammgoalie Roman Bürki verzichten.
Borussia Dortmund muss rund acht Wochen auf Stammgoalie Roman Bürki verzichten.
8 Wochen Zwangspause  Der rund achtwöchige Ausfall von Roman Bürki ist für BVB-Trainer Thomas Tuchel eine Katastrophe. mehr lesen 
1. Mannschaftstraining  Erstmals nach seinem Knorpelschaden im Knie vor rund acht Monaten hat Josip Drmic wieder ein Mannschaftstraining bestritten. mehr lesen  
Josip Drmic konnte bei Gladbach endlich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
Haris Seferovic gefällt es bei Eintracht Frankfurt. Deshalb möchte er den auslaufenden Vertrag verlängern.
Nati-Stürmer ist glücklich  Haris Seferovic hat bei Eintracht Frankfurt in dieser Saison keinen Stammplatz inne. Dennoch fühlt sich der Schweizer Natistürmer beim ... mehr lesen  
Verliere niemals den Respekt  Die TSG Hoffenheim befindet sich im Höhenflug. Doch einer kann daran nicht ... mehr lesen
Fabian Schär sorgt mit einer kryptischen Twitter-Botschaft für Gesprächsstoff.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Bern 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf 3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Lugano 7°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten