Hoffenheim-Profi ringt um sein Leben
Unterzuckerung Schuld an Vukcevics Unfall?
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 11:51 Uhr
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.
Boris Vukcevic liegt noch immer im künstlichen Koma.

Der am letzten Freitag schwer verunglückte Bundesliga-Profi Boris Vukcevic ist bereits 2010 verunfallt. Ob damals wie heute eine Unterzuckerung Schuld daran trägt, wird abgeklärt.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
7 Meldungen im Zusammenhang
Noch immer bangt Vukcevics Arbeitgeber Hoffenheim um das Leben des gebürtigen Kroaten. Der deutsche U21-Internationale, der frontal in einen Lastwagen geprallt war, liegt noch immer im künstlichen Koma. Wie Eren Derdiyoks Teamkollege genau verunfallt ist, bleibt Gegenstand von polizeilichen Abklärungen. Weil Vukcevic Diabetiker ist, ermittelt die Polizei bei der Suche nach der Unfallursache auch in diese Richtung.

Sie bestätigte am Freitag einen Medienbericht, wonach Vukcevic vor zwei Jahren bereits einen Verkehrsunfall hatte - wegen Unterzuckerung. Vukcevic hatte nach Polizeiangaben am 18. Oktober 2010 auf der A 6 von Mannheim nach Nürnberg mehrfach die Leitplanken touchiert und war 13 Kilometer nach dem ersten Vorfall in den Anhänger eines Lastwagens gefahren. «Er wurde leicht verletzt, im Krankenhaus wurde Unterzucker festgestellt», erklärte ein Sprecher. Der Unfall, bei dem es keine weiteren Verletzten gab, wurde damals nicht öffentlich. Vukcevic sei wegen einer Ordnungswidrigkeit belangt worden.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gute News für Eren Derdiyok und seine Teamkollegen aus Hoffenheim. Boris Vukcevic ist acht Wochen nach seinem ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist einige Stunden am Tag bei Bewusstsein.
Boris Vukcevic liegt weiter im Koma.
Der schwer verunglückte Boris Vukcevic vom Bundesligisten Hoffenheim befindet ... mehr lesen
Was bereits vermutet wurde, hat ein ärztlicher Bericht des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg bestätigt: ... mehr lesen
Boris Vukcevic ist weiterhin in kritischem Zustand.
Die deutsche U21-Nationalmannschaft wird sich am Freitag vor dem EM-Playoff-Hinspiel gegen die Schweiz in Leverkusen im Trikot des Teamkollegen Boris Vukcevic mit der Rückennummer 7 aufwärmen und bekundet damit ihre Solidarität mit dem Profi von Hoffenheim. mehr lesen 
Bundesligist Hoffenheim mit dem Schweizer Internationalen Eren Derdiyok hat nach dem schlimmen Autounfall von Boris Vukcevic mit psychologischer Betreuung das Training wieder aufgenommen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der am Freitag bei einem Autounfall schwer verletzte Hoffenheim-Kicker Boris Vukcevic wird nach einer erneuten Operation mindestens bis Mitte der Woche im künstlichen Koma gehalten. mehr lesen 
Vukcevic (l.) wurde umgehend operiert und liegt im künstlichen Koma. (Archivbild)
Boris Vukcevic (22/Ser) ist bei einem Unfall schwer verletzt worden, nachdem dessen Auto frontal mit einem Lastwagen ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Jan Sommer musste insgesamt drei Mal hinter sich greifen.
Jan Sommer musste insgesamt drei Mal hinter sich greifen.
HSV - Gladbach 3:2  Borussia Mönchengladbach kommt in der Rückrunde der 1. Bundesliga nicht in Fahrt. Beim 2:3 gegen den Hamburger SV verliert das Team im vierten Spiel zum dritten Mal. 
Pechvogel bricht sich Sprunggelenk  Bayern Münchens Verteidiger Holger Badstuber bleibt der grosse Pechvogel der Fussball-Bundesliga. Für den 26-Jährigen ist die Saison nach einem Bruch des Sprunggelenks vorbei.  
Serdar Tasci wird für Bayern ausgeliehen.
Bayern München holt Serdar Tasci Bayern München reagiert auf die Verletzungsmisere in der Innenverteidigung. Der Bundesliga-Leader verpflichtet bis im Sommer leihweise den ...
Heisser Kampf um CL-Plätze  Der Kampf um die Champions-League-Plätze spitzt sich in der Bundesliga zu. Bayer Leverkusen schliesst dank des 2:1 in Darmstadt zu Hertha Berlin ...  
Julian Brandt erzielte das Siegtor für Leverkusen. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3730
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1666
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1666
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 3°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 2°C 3°C bedeckt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 5°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 6°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten