BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Für alle Fussball-Liebhaber
VIP Logen im Letzigrund - Fussball Deluxe!
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2018 / 09:24 Uhr
In den VIP Logen des Letzigrund-Stadions gibt es Fussball Deluxe!
In den VIP Logen des Letzigrund-Stadions gibt es Fussball Deluxe!

Als waschechter FCZ- oder GC-Fan gibt es im Grunde nur einen Ort, an dem man das volle Fussball-Programm im Letzigrund geboten bekommt: Die Kurve! Ob in der Süd- oder der Nordseite - egal! Hier wird Fussball gelebt, der Verein vergöttert, die Spieler zelebriert. In der Fankurve steht man Schulter an Schulter, wird gemeinsam zum 12. Mann, lebt und leidet mit seiner Mannschafft. Nur hier ist Fussball! Oder etwa nicht?

Die klare Antwort lautet: Jain! Natürlich sind die Fankurven die beiden mächtigsten Stimmungs-Schmelztiegel in jedem Stadion auf der Welt. Doch jedermanns (und natürlich auch «jederfraus») Sache ist es nicht. Als Fussballfan muss man kein Ultra sein, um für den Sport und für seine Mannschaft zu leben. Tore bejubeln, den Schiri kritisieren, die Spieler anfeuern ... das geht auch ganz wunderbar von den anderen Tribünen aus. Sogar von diejenigen, die sich bei Sekt und Fingerfood von den VIP-Logen aus im Letzigrund das Spiel ansehen, halten zu 90 % der Spielzeit nichts in den bequemen Sesseln auf dem Logenbalkon. Auch hier lebt der Fussball. Auch hier werden sich vor Freude oder Verzweiflung die Haare gerauft. Zwar alles eine Runde gediegener, aber dennoch! Folgend ein paar Einblicke in die VIP-Welt der Fussballfans. Was kostet der Spass? Was wird da genau geboten und wer geht dahin überhaupt hin?

8 Freunde + 1 VIP-Lounge für 1 Heimspiel = 6000 CHF!

Ja ... 6.000 Stutz für ein Heimspiel sind eine Kampfansage. Auch wenn man sich diesen Eintrittspreis teilt, sind es immer noch stattliche 750 CHF pro Kopf. Und Moment! Wenn das Heimspiel gegen den FCZ oder den GC geht, fallen sogar 7.500 CHF für eine Lounge an. Sollte man auf kein Spiel verzichten wollen und die Spiele mit 25 weiteren Kollegen in Saus und Braus geniessen will, lässt sich auch eine 25er Lounge buchen. Für ein ganzes Jahr ... und für beachtliche 187.500 CHF. Das sind 7.500 CHF pro Person. Eine 8er-Lounge für alle 18 Heimspiele kostet 90.000 CHF pro Paket. Alle Preise verstehen sich natürlich zzgl. Mehrwertsteuer.

Im Vergleich zu einem «normalen» Ticketpreis für ein Match im Letzigrund steht das auf den ersten Blick in keiner Relation. Aber eben nur auf den ersten Blick.

Wer kann / möchte sich eine VIP-Lounge überhaupt leisten?

Klar. Zunächst einmal sind es Firmen, die sich saisonweise eine eigene VIP-Lounge mieten. Sei es für die Chef-Etage, zur Kundenpflege oder zur Mitarbeiter-Motivation. Die FCZ Business Partner TUI und HRS haben sogar zwei feste Lounges im Letzigrund, wo sich die erlesenen, finanzstarken Gäste vor, während und nach den Spielen treffen. Hier sitzen Big Player aus Politik, Sport und Wirtschaft beisammen und fiebern ebenso mit, wie die eingefleischten Fussball-Fans in der Nord- oder Südkurve. Nur eben etwas ... gesetzter. Das Buffet ist immer reich gedeckt, der Schampus fliesst in Strömen und viele der anwesenden Damen sind fast zu schön, um wahr zu sein. Dass es sich bei der einen oder anderen Lady um ein hochklassiges Escort aus Zürich handelt, lässt sich an dieser Stelle allerdings nur vermuten.

Fussball Deluxe - Was Fans in den VIP-Lounges geboten bekommen

In Bildern gesprochen: Ein Match in der Fankurve zu erleben, kann mit einem 11-Meter verglichen werden. Hart, aufreibend, emotional, knackig. In der VIP-Lounge erinnert das Spielerlebnis eher an einen Abstoss, der über einstudierte Spielabläufe entlang drei bis vier Stationen hin zum Tor führt. Oder anders: Auf einer normalen Tribüne geht man hin, sieht sich das Spiel an und geht wieder heim. In der VIP-Lounge wird alles zelebriert. Die privaten Parkplätze in unmittelbarer Stadionnähe machen das Ankommen schon mal super entspannt. Vor Ort geht es dann in der eigenen Lounge erst einmal kulinarisch zu Sache. Ein mehrgängiges Top-Menu aus dem Restaurant «Oval» wird kredenzt. Dazu bekommt man erlesene Getränke serviert. Zu Spielbeginn geht es dann auf die Logen-Terrasse, wo acht super bequeme Sitze auf die VIP-Fans warten. Diese befinden sich entweder rechts oder links von der Spielfeldmitte. Der Blick über das Spielfeld lässt hier rein gar nichts zu wünschen übrig. Von der Beinfreiheit einmal ganz abgesehen! Wer Durst bekommt geht einfach ein paar Schritte in die eigene Lounge, schenkt sich nach und ist innerhalb von wenigen Minuten wieder voll im Spielgeschehen. Die Halbzeitpause erlebt man in bequemem Ledersofas anstatt in der Warteschlange vor den Besuchertoiletten.

Ein Fazit zu den VIP-Logen im Letzigrund

Wer kann, der kann. Und sollte auch! Ein Züricher Derby mit acht gleichgesinnten Fussballfreunden von dem Logen-Balkon des Stadions zu sehen, ist wirklich etwas sehr Besonderes. Von den ganzen Annehmlichkeiten, die man in den VIP-Loungen geboten bekommt, einmal abgesehen, so lohnt allein schon die Perspektive: Man sieht nicht «nur» das Spiel, sondern erlebt das Stadion als Ganzes. Wahnsinn! Klar kostet der Spass eine ganze Stange Geld, doch wer sich als FCZ-Fan etwas gönnen möchte, sollte sich mit sieben weiteren Kollegen zusammentun und sich eine VIP-Lounge mieten. Mehr Fussball Deluxe geht nicht!

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=249&excludeID=0
 
Timeout für Vorgang überschritten
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=249