Neapeltrainer riskiert Sperre
Verbale Tiefschläge an der Seitenlinie in Neapel
publiziert: Mittwoch, 20. Jan 2016 / 11:44 Uhr
Maurizio Sarri bedauert mittlerweile seinen Aussetzer.
Maurizio Sarri bedauert mittlerweile seinen Aussetzer.

In Neapel geraten in der Schlussphase des Cup-Viertelfinals zwischen Napoli und Inter Mailand (0:2) die beiden Trainer verbal aneinander. Gegen Napolis Coach Maurizio Sarri läuft eine Untersuchung.

Als sich Inter-Coach Roberto Mancini über die lange Nachspielzeit beklagte, beschimpfte ihn Sarri mit homophoben Ausdrücken. Mancini gab die Aussagen von Sarri später vor laufenden TV-Kameras wieder und forderte nichts weniger als den sofortigen Ausschluss des Napoli-Trainers aus der Welt des Fussballs. «Ein Rassist hat hier nichts zu suchen.»

Sarri bedauerte im Nachgang seine verbalen Aussetzer, doch Mancini nahm die Entschuldigung nicht an. Im Kabinengang soll ein Handgemenge zwischen den beiden Trainern nur mit Mühe verhindert worden sein, berichteten Journalisten aus der Mixed-Zone.

Die Disziplinarkommission leitete eine Untersuchung gegen Sarri ein. Dem 57-jährigen Wiederholungstäter, der schon bei seiner letzten Trainerstation in Empoli wegen homophober Äusserungen gebüsst worden war, droht eine Sperre von mindestens vier Monaten.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Gonzalo Higuain hat wieder für Napoli getroffen.
Gonzalo Higuain hat wieder für Napoli getroffen.
Higuain und Totti treffen  Napoli liegt in der Serie A auch vor den abschliessenden zwei Runden mit zwei Punkten Vorsprung auf die AS Roma auf Platz 2, der zur Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League berechtigt. 
Juve-Verfolger  Napoli zeigt sich in der 34. Runde der Serie gut erholt von der Niederlage gegen Inter am Wochenende. Der erste Verfolger von Leader Juventus gewinnt gegen Bologna 6:0.  
Hoffnungslos.
33. Runde  Napoli muss den Meistertitel nach der zweiten Auswärtsniederlage in Folge ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 14°C 18°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 19°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Lugano 13°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten