Videoton führt Sporting Lissabon vor
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 21:40 Uhr
Pleite für Gelson Fernandes' Sporting. (Archivbild)
Pleite für Gelson Fernandes' Sporting. (Archivbild)

Basels nächster Europa-League-Gegner Videoton Szekesfehervar bot im Heimspiel gegen Sporting Lissabon reichlich Spektakel. Binnen 20 Minuten erzielte der ungarische Vertreter gegen den Favoriten der Gruppe alle drei Tore zum überraschend deutlichen 3:0-Sieg.

1 Meldung im Zusammenhang
Gelson Fernandes erlebte mit Sporting in Mittel-Transdanubien einen Abend zum Vergessen. Der Schweizer Internationale musste sich mit seinen Teamkollegen in der ersten Halbzeit regelrecht vorführen lassen. Ganz unschuldig am schlechten Resultat war Fernandes nicht. Beim zweiten Gegentreffer in der 21. Minute verlor der auf der unüblichen Position des Rechtsverteidigers eingesetzte Walliser das entscheidende Kopfball-Duell gegen Filipe Oliveira.

Videoton nutzte zwischen der 15. und 35. Minute Unaufmerksamkeiten in der Abwehr der fahrig wirkenden Portugiesen resolut aus. Der Brasilianer Paulo Vinicius mittels Rebound nach Corner und der Serbe Nemanja Nikolic nach einem zu kurz geratenen Rückpass waren die weiteren Torschützen.

Besonderes Duell für Videoton-Coach

Besonders süss schmeckte der Erfolg für Videotons Trainer. Paulo Sousa, 1993/94 bei Sporting engagiert, gewann das Duell der lusitanischen Coaches gegen Ricardo Sa Pinto klar. Videoton, das zum Auftakt in Genk 0:3 verloren hatte, sendete mit dem unerwartet klaren Erfolg ein Zeichen an den FC Basel. Dieser hat am 25. Oktober im Sostoi-Stadion anzutreten.

Videoton Szekesfehervar - Sporting Lissabon 3:0 (3:0)
Sostoi. - SR Jakobsson (Isl). - Tore: 15. Paulo Vinicius 1:0. 21. Filipe Oliveira 2:0. 35. Nikolic 3:0.

Videoton: Bozovic; Brachi, Caneira, Paulo Vinicius, Stopira (89. Renato Neto); Toth, Mitrovic; Balufo (68. Gyurcsó), Sandor, Filipe Oliveira; Nikolic (78. Torghelle).

Sporting Lissabon: Rui Patricio; Gelson Fernandes, Boulahrouz (71. Adrien Silva), Rojo, Pranjic; Rinaudo (30. Van Wolfswinkel), André Martins, Ismailow; Jeffren, Labyad (46. Schaars), Viola.

Bemerkungen: Verwarnung: 35. Nikolic (Unsportlichkeit).

Weiteres Resultat dieser Gruppe:
Basel - Genk 2:2 (0:2).

Rangliste:
1. Genk 2/4 (5:2). 2. Videoton Szekesfehervar 2/3 (3:3). 3. Basel 2/2 (2:2). 4. Sporting Lissabon 2/1 (0:3).

Die nächsten Spiele:
Donnerstag, 25. Oktober, 19.00 Uhr: Videoton Szekesfehervar - Basel, Genk - Sporting Lissabon.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel kann auch sein zweites Gruppenspiel in der Europa League nicht gewinnen. Der Schweizer Meister zeigt gegen Genk aber Moral und kann ein 0:2 ... mehr lesen
Captain Marco Streller rettet dem FCB einen Punkt.
Vaduz Trainer Giorgio Contini sah eine Niederlage seines Teams. (Archivbild)
Vaduz Trainer Giorgio Contini sah eine Niederlage seines Teams. ...
EL-Qualifikation  Luzern vergibt im Heimspiel gegen St. Johnstone eine gute Ausgangslage für das Rückspiel der 2. Runde in der Europa-League-Qualifikation. Der FCL kommt gegen die Schotten nur zu einem 1:1. 
Ausflug nach Zypern  Die Young Boys treffen in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League auf den zypriotischen Zweitligisten und Cupfinalisten Ermis Aradippou.  
Die Berner Young Boys sind klarer Favorit.
Lille fordert die Hoppers heraus.
GC startet gegen Lille Die Grasshoppers treffen in der 3. Runde der Qualifikation zur Champions League auf Lille. Das Hinspiel findet am 29. oder 30. Juli in Zürich statt. ...
Angebote für Reto Ziegler aus der Schweiz Der Schweizer könnte ein Jahr vor Vertragsende in die Schweiz zurückkehren. Ein Engagement bei Sassuolo ist ...
Reto Ziegler ist begehrt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 908
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 908
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 908
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch