BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Vier Neue für Roy Hodgson
publiziert: Freitag, 10. Aug 2012 / 23:59 Uhr
Roy Hodgson hat für das Länderspiel am nächsten Mittwoch gegen Italien vier Neulinge aufgeboten.
Roy Hodgson hat für das Länderspiel am nächsten Mittwoch gegen Italien vier Neulinge aufgeboten.

Der englische Nationaltrainer Roy Hodgson hat für das Länderspiel am nächsten Mittwoch im Stade de Suisse in Bern gegen Italien vier Neulinge aufgeboten.

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
4 Meldungen im Zusammenhang
Ryan Bertrand (Chelsea), John Ruddy (Norwich), Steven Caulker und Jake Livermore (beide Tottenham) stehen erstmals im Aufgebot der «Three Lions».

Ebenfalls wieder mit dabei ist Frank Lampard, der die EM wegen einer Verletzung verpasst hat.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Schweiz ist im neuesten FIFA-Ranking wie im Vormonat an 21. Stelle klassiert, während der in der Vorrunde an der EURO in der ... mehr lesen
Italien macht den grössten Sprung nach vorne.
Englands Nationaltrainer Roy Hodgson sieht positiv in die Zukunft.
EURO 2012 England hat sich einmal mehr auf dramatische Art und Weise von einem grossen Turnier verabschiedet. Die Erkenntnisse aus ... mehr lesen
EURO 2012 Mit der Ukraine scheiterte nach Polen auch der zweite Gastgeber bereits in der Vorrunde. Ein nicht gegebenes Tor, eine Drohung ... mehr lesen
Artem Milewski (l.) und Oleh Gusev haben mit der Ukraine ausgeträumt.
Roy Hodgson löste bis anhin die Aufgabe mit Bravour.
EURO 2012 Im erst fünften Länderspiel steht Roy Hodgson bereits vor seiner ersten ganz grossen Bewährungsprobe als englischer ... mehr lesen
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Thomas Müller machte für den Weltmeister alles klar. (Archivbild)
Thomas Müller machte für den Weltmeister alles klar. (Archivbild)
Albanien auf Kurs  Weltmeister Deutschland erfüllt in der EM-Qualifikation seine Pflicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw gewinnt in Tiflis gegen Georgien mit 2:0. 
Ähnliche Nati-Vorfälle  Am Ursprung der Debatte über die Rolle von Identifikationsfiguren im Nationalteam und die Vielzahl von albanisch-stämmigen Nationalspielern stand die Enttäuschung von Schalke-Professional Tranquillo Barnetta über seine Nichtberücksichtigung.  
Enttäuschung und Unverständnis bei Behrami Auch zwei Tage nach dem 3:0 gegen Estland steht rund um das Schweizer Team der ...
«Wir nehmen sicher keine Kategorisierung vor» Am Tag nach dem 3:0 gegen Estland hat Peter Stadelmann im Interview mit der ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4223
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten