WM: Müssen Fans und Spieler um ihr Leben fürchten?
publiziert: Sonntag, 30. Mai 2010 / 22:36 Uhr

In Südafrika reisst die Furcht vor einem Terror-Anschlag während der WM (11. Juni bis 11. Juli) nicht ab.

Müssen die Schweizer Fans in Südafrika um ihr Leben fürchten? (Symbolbild)
Müssen die Schweizer Fans in Südafrika um ihr Leben fürchten? (Symbolbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Der Sicherheits-Experte Ronald Sandee sagte der Sunday Times: «Ich glaube, es besteht eine 80-prozentige Chance für einen Anschlag.» Sandee untersucht die Gefahr durch terroristische Aktivitäten und steht auch in Kontakt mit Geheimdienstkreisen in den USA.

Er warnte vor pakistanischen und somalischen Terrornestern, im Norden Mozambiques gebe es Trainingscamps. Er könne nicht ausschliessen, dass potenzielle Attentäter bereits die Grenze nach Südafrika überschritten hätten, so Sandee. «Es liegen Informationen vor, dass verschiedene Stadien Ziel von Anschlägen sein könnten.» Möglicherweise seien sogar Simultan-Anschläge geplant. Sandee wollte auch Selbstmordanschläge nicht ausschliessen.

Was hat die Al-Kaida vor?

Irakische Sicherheitskräfte hatten vor zwei Wochen einen hochrangigen Al-Kaida-Vertreter verhaftet, der einen Anschlag auf die WM-Endrunde in Südafrika geplant haben soll. Dies hatte der irakische Militärsprecher Kassim Atta in Bagdad bestätigt.

(pad/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Adaption an die winterlichen ... mehr lesen
Auch bei strömendem Regen verfolgten die Fans gespannt das Training der Nati.
Ich an Eurer Stelle...................................
Würde mir eher Sorgen machen wegen der Kriminalität in Südafrika. Dort sehen nämlich Terroristen neben den Gangs von Kapstadt, aus wie die Wiener Sängerknaben.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
St. Gallen -2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -5°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten