Wasserschlacht von Basel stand vor Unterbrechung
publiziert: Donnerstag, 12. Jun 2008 / 18:42 Uhr

Die Wasserschlacht von Basel zwischen der Schweiz und der Türkei (1:2) stand aufgrund der sintflutartigen Regenfälle in der ersten Halbzeit vor einer Unterbrechung. Dies bestätigte UEFA-Sprecher Rob Faulkner.

Wäre das Spiel abgebrochen worden, wäre es heute Donnerstag um 15.00 Uhr wiederholt worden.
Wäre das Spiel abgebrochen worden, wäre es heute Donnerstag um 15.00 Uhr wiederholt worden.
5 Meldungen im Zusammenhang
Da der Regen aber in der Pause aufgehört und die Drainage des St.-Jakob-Park sich als sehr effizient erwiesen habe, sei nach einer Konferenz zwischen Schiedsrichter Lubos Michel (Slk), dem UEFA-Delegierten und den Mannschaftsoffiziellen auf Weiterspielen entschieden worden. Wäre das Spiel abgebrochen worden, wäre es heute Donnerstag um 15.00 Uhr wiederholt worden.

Der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Urs Meier hatte im ZDF auf die irregulären Bedingungen hingewiesen und erklärt: «Bei einem normalen Meisterschaftsspiel würde man sich überlegen, ob man das Spiel fortsetzen soll. Aber es ist eine EM, und da herrschen höhere Gesetze.»

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Keine erfreuliche Morgenlektüre in der Schweiz.
EURO 2008 Nach der Niederlage der Schweiz ... mehr lesen
EURO 2008 Nationaltrainer Köbi Kuhn will sich am Sonntag gegen Portugal mit einer tadellosen Leistung von der EM verabschieden. Es sei jetzt ... mehr lesen
Köbi Kuhn verspricht im letzten Spiel gegen Portugal mit der bestmöglichen Mannschaft anzutreten.
EURO 2008 Die Schweizer Nationalmannschaft ... mehr lesen 6
Nicht nur Valon Behrami ist enttäuscht.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 15°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 12°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 14°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten