BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Wer zuspät kommt
Wechsel von Sanogo von YB zum HSV in letzter Minute geplatzt
publiziert: Montag, 1. Feb 2016 / 22:27 Uhr
Sanogo bleibt bei den Young Boys.
Sanogo bleibt bei den Young Boys.

Chaos am letzten Tag der Transferperiode in Deutschland: Der Wechsel von Sékou Sanogo (26) von den Young Boys zum Bundesligisten Hamburger SV scheitert in letzter Minute.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Deal kam nicht zustande, weil die erforderlichen Transferunterlagen erst um 18.04 Uhr und damit vier Minuten nach Ende der Transferperiode übermittelt wurden.

Der defensive Mittelfeldspieler aus der Elfenbeinküste, der wegen Verletzungen in der Vorrunde nur sechs Partien bestritt, hatte am Montagnachmittag die medizinischen Tests beim Tabellen-11. der Bundesliga absolviert, doch die Verhandlungen über die Wechselmodalitäten zogen sich hin.

Im Internet kursierte das Gerücht, dass ein defektes Faxgerät in Bern den Transfer verhindert haben soll, was Hamburgs Sportdirektor Peter Knäbel jedoch auf der Homepage des HSV verneinte: «Es gilt klarzustellen, dass heutzutage keine Vertragsunterlagen mehr gefaxt werden.»

Knäbel zeigte sich jedoch verärgert über den geplatzten Deal. «Wir waren uns über das Leihgeschäft einig. Leider wurden die für den Transfer erforderlichen Dokumente in Bern zu spät versendet und erreichten uns nach 18 Uhr. Mir tut es leid für den Spieler, der gerne für den HSV gespielt hätte», so der frühere Technische Direktor des Schweizerischen Fussballverbandes. Die Young Boys gaben zum gescheiterten Transfer keine Stellungsnahme ab.

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Kontroverse um den in letzter Minute gescheiterten Transfer des YB-Mittelfeldspielers Sékou Sanogo zum ... mehr lesen
«Diese Darstellung muss man zurückweisen.»
Gesundheitsorientiertes Krafttraining
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Thorsten Schick und Kwadwo Duah verstärken die Young Boys.
Thorsten Schick und Kwadwo Duah verstärken die Young Boys.
Thorsten Schick  Die Young Boys haben mit Thorsten Schick und Kwadwo Duah zwei neue Spieler für die 1. Mannschaft verpflichtet. 
Zwei FCZler im Fokus von YB Zwei Spieler des FC Zürich werden von den Young Boys umworben.
Die Young Boys könnten beim FCZ auf Einkaufstour gehen.
Titelverteidiger FCZ muss nach La Chaux-de-Fonds  Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer Cups ist gezogen. Grosse ...
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
Der umworbene Angreifer Yannis Tafer hat beim FC St. Gallen bis 2019 verlängert.
Die Young Boys gehen leer aus  Der umworbene Flügelstürmer Yannis Tafer hat seinen bis 2017 laufenden Vertrag beim ...  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten