BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Wer zuspät kommt
Wechsel von Sanogo von YB zum HSV in letzter Minute geplatzt
publiziert: Montag, 1. Feb 2016 / 22:27 Uhr
Sanogo bleibt bei den Young Boys.
Sanogo bleibt bei den Young Boys.

Chaos am letzten Tag der Transferperiode in Deutschland: Der Wechsel von Sékou Sanogo (26) von den Young Boys zum Bundesligisten Hamburger SV scheitert in letzter Minute.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Deal kam nicht zustande, weil die erforderlichen Transferunterlagen erst um 18.04 Uhr und damit vier Minuten nach Ende der Transferperiode übermittelt wurden.

Der defensive Mittelfeldspieler aus der Elfenbeinküste, der wegen Verletzungen in der Vorrunde nur sechs Partien bestritt, hatte am Montagnachmittag die medizinischen Tests beim Tabellen-11. der Bundesliga absolviert, doch die Verhandlungen über die Wechselmodalitäten zogen sich hin.

Im Internet kursierte das Gerücht, dass ein defektes Faxgerät in Bern den Transfer verhindert haben soll, was Hamburgs Sportdirektor Peter Knäbel jedoch auf der Homepage des HSV verneinte: «Es gilt klarzustellen, dass heutzutage keine Vertragsunterlagen mehr gefaxt werden.»

Knäbel zeigte sich jedoch verärgert über den geplatzten Deal. «Wir waren uns über das Leihgeschäft einig. Leider wurden die für den Transfer erforderlichen Dokumente in Bern zu spät versendet und erreichten uns nach 18 Uhr. Mir tut es leid für den Spieler, der gerne für den HSV gespielt hätte», so der frühere Technische Direktor des Schweizerischen Fussballverbandes. Die Young Boys gaben zum gescheiterten Transfer keine Stellungsnahme ab.

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Kontroverse um den in letzter Minute gescheiterten Transfer des YB-Mittelfeldspielers Sékou Sanogo zum ... mehr lesen
«Diese Darstellung muss man zurückweisen.»
Sions Präsident Christian Constantin ist wegen der Schiedsrichter-Leistung bei der 3:4-Niederlage bei YB stinksauer.
Sions Präsident Christian Constantin ist wegen der Schiedsrichter-Leistung bei der ...
Nach 3:4-Niederlage bei YB  Die Partie zwischen den Young Boys und Sion (4:3) bot am Sonntag nicht nur sieben Treffer, sondern auch gleich zwei umstrittene Penaltyszenen. Sion-Präsident Christian Constantin fühlt sich betrogen. mehr lesen 
Bei Nati-Einsatz verletzt  Die Berner Young Boys müssen rund zwei Wochen auf Stürmer Yuya Kubo verzichten. mehr lesen
YB muss zwei Wochen ohne Yuya Kubo auskommen.
Neuer Sportchef bei YB  Die Young Boys haben wieder einen Sportchef: Christoph Spycher übernimmt das Amt. mehr lesen  
Sportchef Fredy Bickel und CEO Alain Kappeler verlassen die Young Boys.
Knall bei YB: Sportchef Bickel geht Knall bei den Young Boys: Sportchef Fredy Bickel und CEO Alain Kappeler verlassen den Verein.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten