Derdiyok nach einer Stunde ausgewechselt
Weitere Pleite für Hoffenheim
publiziert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 18:15 Uhr
Dem Team von Trainer Markus Babbel genügten die Tore nicht zum Punkten. (Archivbild)
Dem Team von Trainer Markus Babbel genügten die Tore nicht zum Punkten. (Archivbild)

Bundesliga-Schlusslicht Hoffenheim kassiert im dritten Saisonspiel die dritte Niederlage. In Freiburg verliert das Team mit Eren Derdiyok 3:5.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
2 Meldungen im Zusammenhang
Karim Guedé (17.), Max Kruse (27.), Fallou Diagne (68.), Cedrick Makiadi (83.) und Sebastian Freis (87.) erzielten in der turbulenten Partie die Treffer für die Freiburger. Dem Team von Trainer Markus Babbel genügten die Tore von Matthieu Delpierre (2.), Boris Vukcevic (57.) und Takashi Usami (76.) nicht zum Punkten. Einen Anteil an der Niederlage hatte auch Hoffenheims Keeper Tim Wiese, der bei zwei Toren unglücklich agierte. Eren Derdiyok wurde nach einer Stunde ausgewechselt.

Telegramm:

Freiburg - Hoffenheim 5:3 (2:1). - 22'800 Zuschauer. - Tore: 2. Delpierre 0:1. 17. Guede 1:1. 27. Kruse 2:1. 57. Vukcevic 2:2. 68. Diagne 3:2. 76. Usami 3:3. 84. Makiadi 4:3. 87. Freis 5:3. - Bemerkung: Hoffenheim bis 60. mit Derdiyok.

Rangliste: 1. Bayern München 9. 2. Hannover 96 7. 3. Schalke 04 7. 4. Borussia Dortmund 7. 5. Nürnberg 7. 6. Eintracht Frankfurt 6. 7. Fortuna Düsseldorf 5. 8. SC Freiburg 4. 9. Borussia Mönchengladbach 4. 10. Wolfsburg 4. 11. Werder Bremen 3. 12. Bayer Leverkusen 3. 13. Greuther Fürth 3. 14. Mainz 1. 15. Augsburg 1. 16. VfB Stuttgart 1. 17. Hamburger SV 0. 18. Hoffenheim 0.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Andreas Müller tritt bei Hoffenheim die Nachfolge von Markus Babbel als Sportdirektor an. mehr lesen
Schalkes ehemaliger Manager Andreas Müller will nun sein Glück bei Hoffenheim versuchen.
Bei Dortmund läuft's gut und bleibt zum 31. Mal ungeschlagen: Mats Hummels trifft zum 1:0.
Granit Xhaka und Timm Klose haben im Direktduell zwischen Mönchengladbach und dem 1. FC Nürnberg ihre ersten ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Timm Klose traf für Wolfsburg. (Archivbild)
Timm Klose traf für Wolfsburg. (Archivbild)
3. Runde  Wolfsburg erringt dank einem starken Auftritt der Schweizer Söldner zum Auftakt der 3. Bundesliga-Runde den zweiten Sieg. Die Wölfe gewinnen daheim gegen Schalke 3:0. 
Bundesliga  Borussia Dortmund verpflichtet von Bundesliga-Konkurrent Mainz den südkoreanischen ...
Spielte bis jetzt bei Mainz: Park Joo-Ho.
Pierre Emile Höjbjerg steht in München unter Vertrag.
Bis zum Saisonende  Bayern München leiht Pierre Emile Höjbjerg bis zum Saisonende an den Bundesliga-Konkurrenten Schalke 04 aus.  
England ruft  Der Transfer-Poker um Kevin De Bruyne zwischen dem Fussball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und Manchester City steht kurz vor dem Abschluss.  
ManCity soll eine «menge Geld» für De Bruyne bezahlen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3262
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1483
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 19°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten