BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Europa League
Weiterhin keine Europa League für den FC Sion
publiziert: Dienstag, 11. Okt 2011 / 21:23 Uhr
Bisher möchte die UEFA den FC Sion nicht wieder in die Europa-League integrieren.
Bisher möchte die UEFA den FC Sion nicht wieder in die Europa-League integrieren.

Das Exekutivkomitee der UEFA weigert sich, den FC Sion in die Europa League zu reintegrieren.

10 Meldungen im Zusammenhang
Sie verfüge gemäss den Statuten nicht über die nötigen Kompetenzen dafür, liess sie in einer Medienmitteilung verlauten.

Anstatt die Verfügung vom Waadtländer Kantonsgericht umzusetzen, das letzte Woche erneut gefordert hatte, den FC Sion wieder in die Europa League aufzunehmen, gelangte die UEFA an den Internationalen Sportgerichtshof CAS. Dieser solle nun «im Interesse des Wettbewerbs» ein Grundsatzurteil fällen.

An einer ausserordentlichen Sitzung am Montag kam das Exekutivkomitee einstimmig überein, dass lediglich die unabhängigen Disziplinarinstanzen der UEFA berechtigt seien, über eine Wiederaufnahme des FC Sion in die Europa League zu entscheiden. Da die Disziplinarkommissionen bereits zwei Urteile gefällt hätten, sei beschlossen worden, den Entscheid des CAS abzuwarten. An der Sitzungen nahmen die im Fall involvierten Michel Platini (Präsident), Gianni Infantino (Generalsekretär) und Peter Gilliéron (Präsident des Schweizerischen Fussballverbandes) nicht teil.

Sions Präsident Christian Constantin bezeichnete den Entscheid des UEFA-Exekutivkomitees als Dummheit. «Für uns ändert sich nichts», so der Architekt aus Martigny. «Wir müssen jetzt weiterkämpfen.» Er wird bereits heute Morgen beim Waadtländer Kantonsgericht vorstellig werden und darauf pochen, dass die superprovisorische Verfügung von der UEFA umgesetzt wird. «Wir werden am 20. Oktober in Rennes nicht antreten können, weil wir kein Aufgebot erhalten haben. Aber vielleicht findet gar kein Spiel statt. Die Partie könnte etwa durch einen französischen Richter abgesagt werden», mutmasst Constantin und verweist dabei auf ein mögliches Gesuch der Schweizer Justiz. Geht es nach der UEFA, trifft am 20. Oktober Rennes auf Celtic Glasgow. Für Constantin ist nur eines sicher: «Der Spass geht weiter.»

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die UEFA und der FC Sion setzen ... mehr lesen
Christian Constantin nimmt die Einladung seiner Gegenspieler an.
Der Streitfall um den Ausschluss des Fc Sion aus der Europa League geht weiter.
Das internationale Sportgericht CAS datierte die Anhörung des FC Sion und der UEFA im Streitfall um den Ausschluss des Walliser Vereins aus der Europa League auf den 24. November. mehr lesen
UEFA-Präsident Michel Platini ist am ... mehr lesen
Michel Platini sei sehr froh, die Fragen des Staatsanwaltes beantwortet zu haben.
Die UEFA legte auf Anordnung des Waadtländer Kantonsgerichts die Szenarien vor, ... mehr lesen
Der FC Sion kann es noch schaffen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Gestörter Betrieb in der Europa League.
Die UEFA hat im Fall um den FC Sion ... mehr lesen
Die Swiss Football League schreitet ... mehr lesen
Die Liga schlägt zurück und nimmt gleich gegen sechs Sion-Spieler ein Verfahren auf.
UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino.
Der europäische Fussballverband ... mehr lesen
«In diesem Fall geht es in erster ... mehr lesen
Generalsekretär Alex Miescher an der heutigen Medienkonferenz.
Sions Präsident Christian Constantin plagt den «Fall Sion».
Der «Fall Sion» geht in die nächste ... mehr lesen 5
Sion nimmt Abwehrspieler Dimitri Cavaré unter Vertrag.
Sion nimmt Abwehrspieler Dimitri Cavaré unter Vertrag.
Neuer Rechtsverteidiger  Der FC Sion tätigt am Transfer Deadline Day der Super League einen weiteren Transfer: Dimitri Cavaré stösst vom englischen Zweitligisten Barnsley ins Wallis. mehr lesen 
Yamato Wakatsuki  Der FC Sion tätigt einen spektakulären Transfer: Der erst 18-jährige japanische Angreifer Yamato Wakatsuki ... mehr lesen  
Der FC Sion leiht den japanischen Youngster Yamato Wakatsuki (18) aus.
Ex-Nati-Spieler  Ex-Nationalspieler Johan Djourou ... mehr lesen
Der frühere Schweizer Nationalspieler Johan Djourou trainiert derzeit beim FC Sion mit.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten