BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Messi, Ronaldo und Iniesta im Rennen
Wer ist der beste Fussballer Europas?
publiziert: Dienstag, 14. Aug 2012 / 16:21 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 16:03 Uhr
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?

Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Lionel Messi und Andres Iniesta (beide FC Barcelona) stehen zur Wahl für die zum zweiten Mal vergebene Auszeichnung «Europas Fussballer des Jahres».

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
4 Meldungen im Zusammenhang
53 Sportjournalisten waren an der Wahl beteiligt. Der Sieger wird am 30. August am Rande der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase bekannt gegeben. Im letzten Jahr ist Messi geehrt worden.

Als Favorit gilt der Argentinier Lionel Messi, der die erste Wahl im vergangenen Jahr gewonnen hatte. Messi erzielte in der Saison 2011/2012 50 Ligatore und gewann damit den «Goldenen Schuh». Ausserdem wurde er mit 14 Treffern zum vierten Mal in Folge Torschützenkönig in der Champions League. Der Spanier Iniesta wurde seinerseits zum besten Spieler der EURO 2012 gewählt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Argentinien setzte sich dank einem 3:1-Sieg gegen Paraguay an die Spitze der WM-Qualifikationsgruppe von ... mehr lesen
Eine solche Vorstellung konnte man sonst nur beim FC Barcelona sehen. (Archivbild)
Andres Iniesta
EURO 2012 Spaniens Mittelfeldstar Andres Iniesta ist offiziell der beste Spieler der EM 2012. Der Offensivspieler des FC Barcelona ... mehr lesen
Mit vier Treffern von Lionel Messi gewinnt der FC Barcelona das Stadtderby gegen Espanyol 4:0. Auch Real Madrid siegt: Der Meister ... mehr lesen
Lionel Messi trumpfte erneut gross auf.
Lionel Messi traf gegen Malaga gleich dreimal. (Archivbild)
Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzt Lionel Messi eine ... mehr lesen
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Als letztes Ziel bleibt der Cup, in dem man am Dienstag in den Viertelfinals Lazio Rom empfängt.
Als letztes Ziel bleibt der Cup, in dem man am ...
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der Weihnachtspause ohne Sieg. Bei Lazio Rom führen die Mailänder zur Pause zwar 1:0, verlieren am Ende aber doch 1:3. 
1:0 gegen Lille  Der letztjährige Meisterschaftszweite Monaco setzt in der Ligue 1 seine Aufholjagd im Auswärtsspiel gegen Lille (ohne den verletzten Michael Frey) fort.
In den letzten sieben Partien holte Monaco 19 Punkte und kassierte dabei keinen einzigen Gegentreffer.
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen Leader Chelsea und Verfolger Manchester City blamiert sich das Führungsduo der Premier League im FA-Cup.  
Gareth Bale erzielte das Siegestor.
Ronaldo fliegt vom Platz  Real Madrid behauptet in der Primera Division die Tabellenführung. Gareth Bale gelingt in Cordoba in der ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Mit 7:6  Napoli qualifiziert sich mit einem 7:6 nach ...  
Afrika-Cup  Yassine Chikhaoui führt Tunesien zum ersten Sieg beim ...  
Sieg im Camp Nou  Superstar Lionel Lessi schiesst den FC Barcelona im ...  
Erster Treffer für neuen Verein  Xherdan Shaqiri erzielt beim 2:0 von Inter Mailand im ...  
Marco Rojas  Kommen und Gehen im Berner Oberland. Beim FC Thun ist ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten