BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Wer ist der beste Fussballer Europas?
publiziert: Dienstag, 14. Aug 2012 / 16:21 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 16:03 Uhr
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?

Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Lionel Messi und Andres Iniesta (beide FC Barcelona) stehen zur Wahl für die zum zweiten Mal vergebene Auszeichnung «Europas Fussballer des Jahres».

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
4 Meldungen im Zusammenhang
53 Sportjournalisten waren an der Wahl beteiligt. Der Sieger wird am 30. August am Rande der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase bekannt gegeben. Im letzten Jahr ist Messi geehrt worden.

Als Favorit gilt der Argentinier Lionel Messi, der die erste Wahl im vergangenen Jahr gewonnen hatte. Messi erzielte in der Saison 2011/2012 50 Ligatore und gewann damit den «Goldenen Schuh». Ausserdem wurde er mit 14 Treffern zum vierten Mal in Folge Torschützenkönig in der Champions League. Der Spanier Iniesta wurde seinerseits zum besten Spieler der EURO 2012 gewählt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Argentinien setzte sich dank einem 3:1-Sieg gegen Paraguay an die Spitze der WM-Qualifikationsgruppe von ... mehr lesen
Eine solche Vorstellung konnte man sonst nur beim FC Barcelona sehen. (Archivbild)
Andres Iniesta
EURO 2012 Spaniens Mittelfeldstar Andres Iniesta ist offiziell der beste Spieler der EM 2012. Der Offensivspieler des FC Barcelona ... mehr lesen
Mit vier Treffern von Lionel Messi gewinnt der FC Barcelona das Stadtderby gegen Espanyol 4:0. Auch Real Madrid siegt: Der Meister ... mehr lesen
Lionel Messi trumpfte erneut gross auf.
Lionel Messi traf gegen Malaga gleich dreimal. (Archivbild)
Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzt Lionel Messi eine ... mehr lesen
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Offene Zukunft.
Offene Zukunft.
Wer will ihn?  Der Schweizer Internationale Reto Ziegler ist nicht mehr im «Goldenen Käfig» von Juventus gefangen. Der Genfer Verteidiger kauft sich aus dem Vertrag heraus und ist nun frei für einen neuen Klub. 
Angebote für Reto Ziegler aus der Schweiz Der Schweizer könnte ein Jahr vor Vertragsende in die Schweiz zurückkehren. Ein ...
Grosse Chancen in der Bundesliga  In der Schweiz hat Yann Sommer (25) jede wichtige Trophäe gewonnen. Auf europäischer Ebene brillierte er mit dem FC Basel mehrfach. ...
Neue Herausforderungen. (Archivbild)
Diego Benaglio erklärt überraschend Nati-Rücktritt Die Schweizer Nationalmannschaft geht ohne ihre langjährige Nummer 1 in die Zukunft: 19 Tage vor dem ...
Diego Benaglio im Nati-Dress ist ein Bild der Vergangenheit.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 956
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 956
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2374
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 956
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 27
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Frauenfussball Zürcherinnen in der Champions League Die Spielerinnen des FC Zürich haben die Qualifikation ...
Fussball Videos
Spanischer Supercup  Real und Atletico Madrid trennen sich im ...  
Gegen Diego Costa  Einsatz total in einem Testspiel.  
Gegen Chivas  Mario Balotelli liefert Fussballfeinkost frei Haus.  
Sehenswert  Robert Lewandowski trifft auch im Trikot des FC Bayern ...  
Torfestival  Wer hat noch nicht, wer noch mal?  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch