BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Messi, Ronaldo und Iniesta im Rennen
Wer ist der beste Fussballer Europas?
publiziert: Dienstag, 14. Aug 2012 / 16:21 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 16:03 Uhr
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Andres Iniesta - wer macht das Rennen?

Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Lionel Messi und Andres Iniesta (beide FC Barcelona) stehen zur Wahl für die zum zweiten Mal vergebene Auszeichnung «Europas Fussballer des Jahres».

Das Leben kann nicht immer rosarot sein, aber mit uns für immer grün
4 Meldungen im Zusammenhang
53 Sportjournalisten waren an der Wahl beteiligt. Der Sieger wird am 30. August am Rande der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase bekannt gegeben. Im letzten Jahr ist Messi geehrt worden.

Als Favorit gilt der Argentinier Lionel Messi, der die erste Wahl im vergangenen Jahr gewonnen hatte. Messi erzielte in der Saison 2011/2012 50 Ligatore und gewann damit den «Goldenen Schuh». Ausserdem wurde er mit 14 Treffern zum vierten Mal in Folge Torschützenkönig in der Champions League. Der Spanier Iniesta wurde seinerseits zum besten Spieler der EURO 2012 gewählt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Argentinien setzte sich dank einem 3:1-Sieg gegen Paraguay an die Spitze der WM-Qualifikationsgruppe von ... mehr lesen
Eine solche Vorstellung konnte man sonst nur beim FC Barcelona sehen. (Archivbild)
Andres Iniesta
EURO 2012 Spaniens Mittelfeldstar Andres Iniesta ist offiziell der beste Spieler der EM 2012. Der Offensivspieler des FC Barcelona ... mehr lesen
Mit vier Treffern von Lionel Messi gewinnt der FC Barcelona das Stadtderby gegen Espanyol 4:0. Auch Real Madrid siegt: Der Meister ... mehr lesen
Lionel Messi trumpfte erneut gross auf.
Lionel Messi traf gegen Malaga gleich dreimal. (Archivbild)
Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzt Lionel Messi eine ... mehr lesen
Das Leben kann nicht immer rosarot sein, aber mit uns für immer grün
Amir Abrashi wechselte von GC zum SC Freiburg.
Amir Abrashi wechselte von GC zum SC Freiburg.
Auf seiner «Sechs» gesetzt  In den Testspielen stand Amir Abrashi beim SC Freiburg bisher immer auf seiner Position im defensiven Mittelfeld in der Startelf. 
«Anspruch und Wirklichkeit gehen auseinander»  Axel Thoma verrät, warum ihn die Grasshoppers als Sportchef entlassen haben.  
Axel Thoma war von seiner Arbeit bei GC überzeugt.
Sportchef Axel Thoma bei GC freigestellt GC kommt nicht zur Ruhe: Der Super-League-Verein trennt sich per sofort von Sportchef Axel Thoma, der seine ...
Der Super-League-Verein trennt sich per sofort von Sportchef Axel Thoma.
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Japanerinnen bestätigen ihren Erfolg  Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV live/01.00 Uhr SRFzwei) ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Ein Final im Zeichen der Revanche Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten