Winterthur alleiniger Leader
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 18:53 Uhr
Patrick Bengondo schoss das Siegtor zum 1:0. (Archivbild)
Patrick Bengondo schoss das Siegtor zum 1:0. (Archivbild)

Der FC Winterthur ist nach dem 1:0 in Chiasso wieder alleiniger Leader der Challenge League.

5 Meldungen im Zusammenhang
Den Winterthurer Siegestreffer erzielte Patrick Bengondo schon in der 13. Minute mittels Foulpenalty. Mirko Quaresima hatte zuvor Luca Radice gefoult. Winterthur spielte in der ersten Halbzeit wie ein Challenge-League-Spitzenteam und hatte alles unter Kontrolle. Doch nach der Pause änderte sich dies. Die Zürcher bauten ab, wohl auch wegen der Hitze von über 30 Grad.

Deshalb musste der Leader um den dritten Saisonsieg zittern. Torhüter Christian Leite parierte einen Kopfball von Igor Djuric bravourös, dann vergaben auch Danick Yerly und Michele Maggetti den möglichen und am Ende verdienten Ausgleich für die Tessiner.

Biel - Wil 3:0 (1:0)
Maladière, Neuenburg. - 1261 Zuschauer. - SR Winter. - Tore: 31. Safari 1:0. 47. Doudin 2:0. 92. Di Nardo 3:0. - Bemerkung: 40. Rote Karte gegen Jahovic (Wil) wegen einer Tätlichkeit.

Chiasso - Winterthur 0:1 (0:1)
Comunale. - 700 Zuschauer. - SR Schärer. - Tor: 13. Bengondo (Foulpenalty) 0:1. - Bemerkung: 93. Pfostenschuss von Lüscher (Winterthur).

Rangliste:
1. Winterthur 9. 2. Lugano 7. 3. Bellinzona 7. 4. Wohlen 7. 5. Aarau 5. 6. Vaduz 4. 7. Biel 4. 8. Chiasso 3. 9. Wil 3. 10. Locarno 2.

Torschützenliste:
1. Kristian Kuzmanovic (Winterthur) 3. 2. Goran Antic (Aarau), Adis Jahovic (Wil), Markus Neumayr (Bellinzona), Armando Sadiku (Lugano) und Gezim Shalaj (Lugano), je 2.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Zürich reagierte nach dem schwachen Saisonstart in der Super League mit einem Transfer. Von Wil kommt vorerst bis ... mehr lesen
Adis Jahovic wechselt von Wil zu den Stadtzürchern.
Adis Jahovic (r.) kommt mit einer milderen Strafe davon.
Das Rekursgericht der Swiss Football League (SFL) hat das Strafmass gegen den ... mehr lesen
Wils Stürmer Adis Jahovic (25), der nach dem Ausschluss und der Drohung gegen den Schiedsrichter in der Partie vom 5. ... mehr lesen
Adis Jahovic darf vorerst wieder spielen.
Adis Jahovic (r.) wurde nach einem unsportlichen Verhalten wurde der Stürmer des Feldes verwiesen. (Archivbild)
Adis Jahovic vom FC Wil wird zehn Spiele gesperrt, weil er einen Schiedsrichter ... mehr lesen 1
In der Challenge League fallen am Samstag keine Tore. Das Spitzenspiel der 4. Runde zwischen Wohlen und Bellinzona ... mehr lesen
David Sesas Kicker sind noch ohne Niederlage. (Archivbild)
Martin Rueda geht zu Wohlen. (Archivbild)
Martin Rueda geht zu Wohlen. (Archivbild)
Challenge League  Challenge-League-Leader FC Wohlen gibt die Verpflichtung von Martin Rueda bekannt. Der 51-jährige Schweizer mit spanischen Wurzeln wird neuer sportlicher Leiter bei den Aargauern. 
Servette gewann das Léman-Derby in Lausanne problemlos mit 3:1 (1:0) und verbesserte sich damit in der Challenge League auf Platz 3. mehr lesen  
Lugano kommt näher  In der 15. Runde der Challenge League lässt Leader Wohlen Federn. Die Aargauer erreichen daheim ...  
Der FC Wohlen kam gegen Schaffhausen nicht über ein Remis hinaus. (Symbolbild)
Jubel bei den Winterthurern.
Winterthur - Wil 3:0  Der FC Winterthur hält sich in der Gruppe jener Teams, die in der Challenge League Leader Wohlen verfolgen. Winterthur siegte beim darbenden Rivalen ...  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1063
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 46
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Erfolgreich  Yassine Chikhaoui zeichnete sich bei ...  
Ausschreitungen  Die Disziplinarkommission der UEFA hat gegen Borussia ...  
Schutzprogramm der FIFA  Real Madrid muss einen schmerzlichen Ausfall ...  
Testspiele  Am Testspiel-Abend wurde das Duell zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 2°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 3°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 5°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch