Ein Spieltag für Leader Aarau
Winterthur lässt Punkte liegen - Bellinzona gewinnt bei Wil
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 22:17 Uhr
Kein Sieg in Wohlen für Boro Kuzmanovic und sein FCW. (Archvibild)
Kein Sieg in Wohlen für Boro Kuzmanovic und sein FCW. (Archvibild)

Der spielfreie Leader Aarau ist der Profiteur der Donnerstagspiele in der Challenge League. Die Verfolger Winterthur (1:1 in Wohlen) und Wil (0:1 gegen Bellinzona) lassen Punkte liegen.

1 Meldung im Zusammenhang
Winterthur schaffte in Wohlen in der 76. Minute noch den Ausgleich und somit den einen Punktgewinn. Der eingewechselte Maurice Brunner verwertete unbedrängt einen Flankenball aus kurzer Distanz. Bereits in der 9. Minute waren die Zürcher nach einem Treffer von Freddy Mveng in Rückstand geraten. Der Kameruner versenkte einen Abpraller aus 15 m mit einem Flachschuss. Winterthur ist nun mit sieben Punkten Rückstand der erste Verfolger des FC Aarau.

Wie Winterthur startete auch Wil schlecht. In der 3. Minute gerieten die Gastgeber durch ein Eigentor von Granit Lekaj in Rückstand. Die Hauptschuld am Gegentreffer trägt allerdings Wils Ersatzgoalie Timon Waldvogel. Er gab den Ball unbedrängt wieder aus der Hand. Wil geriet nach dem Lapsus in Bedrängis und im Durcheinander lenkte Lekaj den Ball unglücklich ins eigene Tor. Bellinzona hatte in der Folge die Partie im Griff, der Sieg war verdient.

Wohlen - Winterthur 1:1 (1:0)
Niedermatten. - 920 Zuschauer. - SR Kever. - Tore: 9. Mveng 1:0. 76. Brunner 1:1.

Wil - Bellinzona 0:1 (0:1)
AFG Arena, St. Gallen. - 850 Zuschauer. - SR San. - Tore: 3. Lekaj (Eigentor) 0:1. - Bemerkungen: 48. Pfostenschuss D'Angelo (Bellinzona). 93. Gelb-Rote Karten gegen D'Angelo (Bellinzona/Unsportlichkeit). 93. Rote Karte Cha (Wil/Tätlichkeit). Wil ohne Jahovic (gesperrt).

Rangliste:
1. Aarau 23. 2. Winterthur 16. 3. Lugano 15. 4. Wil 15. 5. Vaduz 14. 6. Bellinzona 14. 7. Biel 13. 8. Chiasso 13. 9. Wohlen 9. 10. Locarno 6.

Torschützenliste:
1. Adis Jahovic (Wil) 7 Tore. 2. Armando Sadiku (Lugano/+1) 6 Tore. 3. Davide Callà (Aarau/+1) 5 Tore. 4. Franz Burgmeier (Vaduz), Matar Coly, Kristian Kuzmanovic (Winterthur), Gezim Shalaj (Lugano), Mariano Tripodi (Vaduz) und Silvan Widmer (Aarau) je 4 Tore.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 29. September: Lugano - Aarau (19.45 Uhr).
Sonntag, 30. September: Wohlen - Vaduz, Bellinzona - Biel (beide um 16.00 Uhr).
Montag, 1. Oktober: Wil - Locarno, Winterthur - Chiasso (beide um 19.45 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau legt den Verfolgern in der Challenge League wieder vor. Das 1:0 in Locarno ist der sechste Sieg des Leaders in Folge. mehr lesen
Nicht zu stoppen: der FC Aarau. (Archivbild)
Die St. Galler beendeten die Saison hinter Lausanne und Xamax auf dem 3. Platz.
Die St. Galler beendeten die Saison hinter Lausanne und Xamax auf dem ...
Noch kein Nachfolger  Der FC Wil und Trainer Kevin Cooper gehen trotz weiterlaufendem Vertrag getrennte Wege. 
1:3 gegen Schaffhausen  Aarau verliert in der Rückrunde der Challenge nur ein Spiel, jenes zuhause gegen ...
Nach 20 Minuten lag Aarau schon zwei Tore zurück.
John Dragani sass in Le Mont schon als Assistenztrainer auf der Bank.
Früherer Assistent von Gross  Le Mont hat einen neuen Trainer gefunden.  
Gross führte Le Mont von der 1. Liga in die Challenge League.
Gross wird Sportdirektor bei Le Mont Beim Challenge-League-Klub Le Mont wechselt der bisherige Trainer Claude Gross (47) nach fünf Saisons auf den Posten des ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 15°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten