Winterthur mindestens zwei Nächte Leader
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 20:39 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Sep 2012 / 22:14 Uhr
Remo Freuler traf beim «Winti»-Sieg. (Archivbild)
Remo Freuler traf beim «Winti»-Sieg. (Archivbild)

Winterthur übernimmt mindestens für zwei Nächte die Challenge-League-Spitze. Die Zürcher überholen dank des 3:1 gegen Lugano den bisherigen Leader Aarau und die Tessiner.

2 Meldungen im Zusammenhang
Am Montag können die Aargauer ihrerseits aber nachlegen. Im letzten Spiel der 8. Runde gastieren sie bei Hakan Yakin und Bellinzona.

Die 2:1-Pausenführung der Winterthurer war etwas schmeichelhaft, hatte doch Lugano eher mehr Spielanteile und war der Foulpenalty, den Kristian Kuzmanovic zum 2:1 versenkte, alles andere als unumstritten gewesen. Nach dem Tee erarbeiteten sich die Gastgeber aber ein klares Chancenplus, erhöhten durch Sven Lüscher auf 3:1 (65.) und beklagten noch zwei Pfostenschüsse.

Dritter Erfolg in Folge für Chiasso

Bei Chiasso hält der Aufwärtstrend an. Das verdiente 1:0 gegen Locarno war bereits der dritte Vollerfolg der Grenzstädter in den letzten vier Partien und der zweite Derby-Sieg innert Wochenfrist. Der Sieg war verdient, obwohl der goldene Treffer dank Mithilfe von Miodrag Mitrovic zustande kam. Der Locarno-Keeper konnte einen Flankenball von Luis Pimenta nicht behändigen, worauf Danick Yerly problemlos einschieben und sein erstes Saisontor erzielen konnte.

Chiasso - Locarno 1:0 (1:0)
Comunale. - 1352 Zuschauer. - SR Erlachner. - Tor: 25. Yerly 1:0.

Winterthur - Lugano 3:1 (2:1)
Schützenwiese. - 2700 Zuschauer. - SR San. - Tore: 8. Freuler 1:0. 23. Basic 1:1. 37. Kuzmanovic (Foulpenalty) 2:1. 65. Lüscher 3:1. - Bemerkungen: Pfostenschüsse: 60. Radice (Winterthur), 92. Bengondo (Winterthur).

Rangliste:
1. Winterthur 15. 2. Aarau 14. 3. Lugano 13. 4. Chiasso 12. 5. Biel 11. 6. Vaduz 10. 7. Bellinzona 10. 8. Wil 9. 9. Wohlen 7. 10. Locarno 3.

Torschützenliste:
1. Adis Jahovic (Wil) und Armando Sadiku (Lugano) je 5 Tore. 3. Gezim Shalaj (Lugano), Mariano Tripodi (Vaduz), Davide Callà (Aarau) und Kristian Kuzmanovic (Winterthur+1) je 4 Tore. 7. Patrick Bengondo (Winterthur), Franz Burgmeier (Vaduz), Matar Coly (Biel), Charles-André Doudin (Biel) und Silvan Widmer (Aarau) je 3 Tore.

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 2. September. 16.00 Uhr: Wil - Vaduz, Wohlen - Biel.
Montag, 3. September. 19.45 Uhr: Bellinzona - Aarau.
Samstag, 22. September. 17.45 Uhr: Lugano - Chiasso.
Sonntag, 23. September. 16.00 Uhr: Locarno - Wohlen, Vaduz - Bellinzona, Aarau - Biel.
Montag, 24. September. 19.45 Uhr: Winterthur - Wil.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau gewinnt im TV-Spiel der achten Challenge-League-Runde in Bellinzona verdient mit 2:1. Somit misslingt Bellinzonas neuem ... mehr lesen
Hakan Yakins Freistosstor reichte Bellinzona bei weitem nicht.
Doppeltorschütze Adis Jahovic. (Archivbild)
Für Vaduz lohnen sich Auswärtsreisen in dieser Saison nicht. Im vierten Spiel auf fremdem Terrain resultiert die vierte Niederlage mehr lesen
Locarno holt Remis gegen den Leader  Dank eines von Torhüter Vasic abgewehrten Elfmeters hat Schaffhausen den Rückstand auf Leader Vaduz verkürzt. Der Aufsteiger siegte in Biel 2:1, Challenge-League-Leader Vaduz musste sich in Locarno mit einem 1:1 bescheiden.  
Vertrag über drei Jahre  Ein weiterer Spieler von Challenge-League-Klub Wil wird in der kommenden Saison in der Super League spielen. Claudio Holenstein ...  
Claudio Holenstein versucht sich in der Super League.
Luzern angelt sich Schneuwly Der FC Luzern engagiert Thun-Stürmer Marco Schneuwly für die neue Saison. Der 29-jährige Stürmer wechselt im Juni ...
Marco Schneuwly wechselt die Fronten.
Der FCL stattet Fidan Aliti mit einem Profivertrag aus.
Aliti erhält Profivertrag bei Luzern Fidan Aliti hat beim FC Luzern einen Profivertrag bis Sommer 2016 unterschrieben.
Steven Lang kickt ab der neuen Saison im Ländle.
Wechsel ins Ländle  Der FC Vaduz, der fast sichere Aufsteiger in die Super League, verpflichtete für die neue ...  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 957
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.