Stimmen zu Honduras - Schweiz
«Wir haben etwas Unglaubliches geschafft»
publiziert: Donnerstag, 26. Jun 2014 / 00:58 Uhr
Xherdan Shaqiri hat die Antwort auf dem Platz gegeben.
Xherdan Shaqiri hat die Antwort auf dem Platz gegeben.

Die Schweiz steht im Achtelfinal. Xherdan Shaqiri brilliert gegen Honduras mit einem Hattrick und führt die Nati zum 3:0-Sieg. Nun wartet Argentinien.

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SchweizSchweiz
Xherdan Shaqiri: «Das Wichtigste war für uns, als Mannschaft aufzutreten. Wir wollten eine Reaktion zeigen. Jetzt sind wir glücklich, wir haben etwas Unglaubliches geschafft. Ich bin eigentlich einer, der nicht viel redet. Ich will die Antwort auf dem Platz geben. Es war von mir heute eine gute Leistung, ich bin aber auch stolz auf die Mannschaft, auf das Super-Spiel, das sie gezeigt hat. Drei Tore an einer WM sind schön, aber Josip (Drmic) hat auch schön aufgelegt. Wir haben gut harmoniert.»

Ottmar Hitzfeld: «Wir haben an unsere Stärken geglaubt und haben nach dem Frankreich-Spiel nicht alles schlecht gesehen. Ich habe die Mannschaft aufgerichtet, denn wir hatten auch gute Szenen gehabt. Wir wollten uns nicht von Honduras die Chance nehmen lassen, einen WM-Achtelfinal zu spielen. Ich freue mich über die herrlichen Tore. Das erste nach einer Einzelleistung von Shaqiri war Doping für die Mannschaft. Zudem hat mir die defensive Organisation gefallen, auch wenn wir ein paar Chancen zugelassen haben. Argentinien als nächster Gegner ist noch weit weg, jetzt will ich erst den Moment geniessen. Argentinien hat in Südamerika gewisse Vorteile, aber wir können uns steigern. Aber wir wissen, dass Argentinien stärker ist als Honduras. Ich habe nie daran gedacht, dass dies mein letztes Spiel sein könnte. Jetzt bin ich glücklich, dass der Stress weitergeht.»

Diego Benaglio: «Wichtig war, dass wir in den letzten Tagen näher zusammenrückten. Jeder hat das Gefühl bekommen, dass die anderen für ihn da sind. Ottmar Hitzfeld hat uns gut eingestellt und auf den Weg mitgegeben, dass wir an unsere Stärken glauben sollen. Das frühe Tor hat uns weiter Selbstvertrauen gegeben. Ich freue mich über meine Paraden, so konnte ich auch einen kleinen Teil zum Erfolg beitragen. Aber es war schon der Erfolg der ganzen Mannschaft.»

(bg/fussball.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Admir Mehmedi spürt nach dem ... mehr lesen
Admir Mehmedi.
Peter Gilliéron stellte sich den Fragen. (Archivbild)
Peter Gilliéron ist nicht nur im ... mehr lesen
Nicht zwingend die WM, aber ... mehr lesen
Die Schweizer Cracks reisen bald nach São Paulo.
Die Schweizer Nati begeistert die Fans mit ihrem gestrigen Auftritt.
WM 2014 Der dritte Schweizer WM-Auftritt in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Xherdan Shaqiri darf sich als Held feiern lassen - doch auch seine Mitspieler überzeugten, beispielsweise Josip Drmic der dem «Zauberzwerg» zwei Tore vorbereitete.
Die Medien freuen sich mit der ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld freut sich extrem auf ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld zeigte sich hocherfreut über das letzte Gruppenspiel gegen Honduras. (Archivbild)
Suarez will nicht mehr Trainer von Honduras sein.
WM 2014 Unmittelbar nach dem 0:3 gegen ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri brillierte mit einem Hattrick.
WM 2014 Xherdan Shaqiri führt die Schweiz mit ... mehr lesen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten