BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
2:2-Remis in Sion
YB hat das Siegen verlernt
publiziert: Samstag, 5. Okt 2013 / 21:46 Uhr / aktualisiert: Samstag, 5. Okt 2013 / 22:35 Uhr
Die Berner Young Boys stecken in einer Krise.
Die Berner Young Boys stecken in einer Krise.

Die Young Boys können einfach nicht mehr gewinnen. Trotz einer 2:1-Auswärtsführung bei Sion kam für die Berner der Befreiungsschlag nicht. YB ist nach dem 2:2 nun seit sechs Partien sieglos.

1 Meldung im Zusammenhang
Eine kuriose Szene führte zu Sions Führungstor. Die YB-Hintermannschaft vergass in der 8. Minute bei einem Einwurf Dario Vidosic, der alleine auf Wölfli losziehen konnte und ihn in der kurzen Ecke zum 1:0 überraschte. Allerdings: Es waren zwei Bälle im Spiel. Einige Berner mögen sich auf den zweiten Ball im Mittelfeld konzentriert haben, während andere schlicht schliefen. Der heftige Protest von YB-Trainer Uli Forte nutzte jedenfalls nichts.

YB steigerte sich nach der Pause und schien die Partie vor 7000 nach Gonzalo Zarates Ausgleich (62.) und Alexander Gerndts 1:2 (72.) nach mustergültiger Vorarbeit von Moreno Costanzo gedreht zu haben. Doch eine kollektive Schläfrigkeit für noch zum Ausgleich. Nach einem Corner von Christofi ging Vidosic komplett vergessen. Die Berner brachten sich durch Konzentrations- und Abwehrschwächen selbst um den Siegeslohn.

Sion - Young Boys 2:2 (1:0)
Tourbillon. - 7000 Zuschauer. - SR Graf. - Tore: 8. Vidosic (Christofi) 1:0. 62. Zarate (Frey) 1:1). 72. Gerndt (Costanzo) 1:2. 80. Vidosic (Christofi) 2:2.

Sion: Vanins; Vanczak, Lacroix, Ferati, Pa Modou; Kouassi, Perrier (85. Herea); Christofi, Vidosic, Rüfli (42. Ndoye); Leo (73. Assifuah).

Young Boys: Wölfli; Hadergjonaj, Veskovac, Von Bergen, Bürki; Spycher, Costanzo; Zarate, Frey (93. Tabakovic), Afum; Gerndt (75. Kubo).

Bemerkungen: Sion ohne Basha und Cissé (beide verletzt). YB ohne Nuzzolo und Rochat (beide gesperrt), Affolter, Doubai, Gajic, Simpson und Sutter (alle verletzt). 57. Tor von Vidosic wegen Foulspiel aberkannt. Verwarnungen: 18. Spycher (Foul, im nächsten Spiel gesperrt)). 32. Rüfli, 45. Hadergjonaj, 50. Perrier (alle Foul). 58. Leo (Unsportlichkeit/Schwalbe), 81. Ferati (Foul), 85. Pa Modou (Foul, im nächsten Spiel gesperrt).

Weiteres Resultat:
Zürich - Luzern 0:2 (0:1).

Rangliste:
1. Basel 10/19 (18:10). 2. Grasshoppers 9/18 (13:6). 3. Luzern 11/18 (15:15). 4. Young Boys 11/17 (19:12). 5. St. Gallen 9/15 (11:7). 6. Zürich 10/14 (12:14). 7. Sion 11/11 (8:12). 8. Aarau 9/10 (15:21). 9. Thun 10/10 (16:17). 10. Lausanne-Sport 10/4 (8:21).

Torschützenliste:
1. Josef Martinez (Thun) 7. 2. Oliver Bozanic (Luzern), Izet Hajrovic (Grasshoppers) und Marco Streller (Basel), je 5. 5. Davide Callà (Aarau), Moreno Costanzo (Young Boys) und Goran Karanovic (St. Gallen), je 4. 8. Mario Gavranovic (FC Zürich), Yuya Kubo (Young Boys), Dimitar Rangelov (Luzern), Berat Sadik (Thun), Giovanni Sio (Basel) und Valentin Stocker (Basel), je 3.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 19. Oktober. 19.45 Uhr: Thun - Sion, Basel - St. Gallen.
Sonntag, 20. Oktober, 13.45 Uhr: Aarau - Zürich, Grasshoppers - Lausanne-Sport. - 16.00 Uhr (SRF2): Luzern - Young Boys.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FCZ ist längst keine Heimmacht mehr. Luzern nutzte die Heimschwäche der Zürcher und kam nach Toren von Mahmoud ... mehr lesen
Claudio Lustenberger feiert Torschütze Mahmoud Karaba.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Lugano bestätigt die Verpflichtung von Reto Ziegler.
Lugano bestätigt die Verpflichtung von Reto Ziegler.
Bekanntgabe  Der FC Lugano gibt die Verpflichtung von Reto Ziegler offiziell bekannt. mehr lesen 
Nach Platzsturm  Am Sonntag verirrte sich eine der Hunde von FCZ-Präsident Ancillo Canepa kurz vor dem Halbzeitpfiff auf dem Rasen. Dieser Platzsturm könnte nun Folgen ... mehr lesen  
FCZ-Präsident Ancillo Canepa droht ein Stadionverbot für seine beiden Hunde.
Der FC Basel macht definitiv mit Trainer Ciriaco Sforza weiter, wie Präsident Bernhard Burgener erklärt.
Rückendeckung  FCB-Präsident Bernhard Burgener gibt nach dem Cup-Debakel mit der 2:6-Niederlage gegen Winterthur ein Statement ab. Dabei stellt er sich voll ... mehr lesen  
1 Million in 6 Monaten  Der FC St. Gallen informiert am Mittwoch ... mehr lesen
Der FC St. Gallen schreibt wegen der Corona-Pandemie tiefrote Zahlen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten