«Nicht nur verteidigen»
Yakin und das Gleichgewicht
publiziert: Mittwoch, 19. Mrz 2014 / 18:12 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Mrz 2014 / 20:40 Uhr
Murat Yakin warnte davor, sich nur auf die Salzburger Angriffsstärke zu konzentrieren.(Archivbild)
Murat Yakin warnte davor, sich nur auf die Salzburger Angriffsstärke zu konzentrieren.(Archivbild)

Salzburgs Bilanz ist auch ausserhalb des heimischen Championats beeindruckend: Auf europäischer Ebene hat der designierte Champion Österreichs seit dem 1:3 gegen Fenerbahçe in der CL-Qualifikation nicht mehr verloren.

Das prickelnde Duell mit dem Schweizer Titelhalter ist in der Mozart-Stadt das dominierende Thema. 20 Jahre nach der legendären Austria Salzburg bietet sich dem 2005 von der Red-Bull-Organisation übernommenen Verein die Chance, im Europacup unter die besten acht vorzustossen. Die Euphorie ist beträchtlich, das Stadion wird mit 29'320 Zuschauern zum vierten Mal in dieser Saison voll besetzt sein. Die Veranstalter wollen das perfekte Fest organisieren und Basel in eine unangenehme Begegnung verwickeln - auf jedem Sitz der ehemaligen EM-Arena lag schon 24 Stunden vor dem Anpfiff ein Fähnchen bereit. Die nahtlose Verlängerung der Festwochen ist programmiert: heute Donnerstag die Viertelfinal-Qualifikation, am Sonntag vor eigenem Publikum der frühzeitige Gewinn der Meisterschaft.

Seitens der Gastgeber ist mit einer extrem offensiven Ausrichtung zu rechnen. Und mutmasslich kalkuliert Coach Roger Schmidt damit, neben Topskorer Soriano auf den Rückkehrer Alan zu setzen. Das brillante Duo hat in dieser Saison sagenhafte 64 Tore erzielt. In der Verteidigung muss Schmidt nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Christian Schwegler allerdings erneut umdisponieren - vom Stamm der Viererkette steht derzeit nur Ramalho zur Verfügung.

Ähnliche Äusserungen

Beide Chef-Trainer äusserten sich in taktischer Hinsicht ähnlich. Schmidt will «das eigene Spiel durchdrücken» und dem Schweizer Serien-Meister «noch besser vorbereitet» begegnen. Murat Yakin seinerseits warnte davor, sich nur auf die Salzburger Angriffsstärke zu konzentrieren: «Wir benötigen ein gutes Gleichgewicht und dürfen nicht nur verteidigen. Wichtig wird sein, taktisch flexibel zu sein und reagieren zu können.»

Trotz des Forfaits von Matias Delgado, der Argentinier erlitt eine Zerrung im Oberschenkelbereich und dürfte mehrere Wochen ausfallen, hat sich die Personalsituation des FCB entspannt. Marco Streller ist verfügbar, ebenso wie Xhaka und Diaz. Der Captain ist gesetzt, ihn hält Yakin «für unersetzlich». Xhaka ist als Ersatz für den gesperrten Aggressiv-Leader Serey Die denkbar, Diaz könnte die Joker-Rolle spielen.

Seit ein paar Wochen gehört auch Philipp Degen wieder zum Kern der Equipe. Im rechten Couloir soll der Routinier mithelfen, die gegnerischen Angriffswellen einzudämmen. Er sprach von einem «grossen Spiel und einer grossen Aufgabe» und versprach, «das zu tun, was mir der Trainer aufgetragen hat».

Salzburg - Basel:
Red-Bull-Arena. - 21.05 Uhr. - SR Gräfe (De).

Salzburg: Gulacsi; Klein, Ramalho, Rodnei, Svento; Kampl, Leitgeb, Ilsanker, Mané; Alan, Soriano.

Basel: Sommer; Arlind Ajeti, Suchy, Sauro; Philipp Degen, Xhaka, Frei, David Degen; Stocker, Elneny; Streller.

Bemerkungen: Salzburg ohne Hinteregger (gesperrt), Schwegler, Vorsah, Ulmer (alle verletzt), FCB ohne ohne Serey Die (gesperrt), Delgado, Voser, Ivanov, Safari (alle verletzt), Schär (rekonvaleszent), Callà (nicht spielberechtigt).

(ig/Si)

Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt vom 19. März wird nicht bewilligt.
Das geplante Europa League-Spiel zwischen dem FC Basel und ...
Gegen Frankfurt  Das Rückspiel des Europa League-Achtelfinals zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt am 19. März kann nicht stattfinden - zumindest nicht im Basler St. Jakob-Park. mehr lesen 
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und Liverpool - beide in rot - feierten vor und während des Europa League-Finals in Basel auf den Strassen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten