BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
14. Runde der Super League
Young Boys kommen nicht über Remis hinaus
publiziert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 16:00 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 17:55 Uhr
YB bleibt nach vier Pflichtspielen ohne Sieg.
YB bleibt nach vier Pflichtspielen ohne Sieg.

Die Young Boys kommen in der 14. Runde der Super League zuhause nicht über ein 1:1 gegen den FC Zürich hinaus, der weiterhin Tabellenletzter ist. YB ist nun schon seit vier Pflichtspielen ohne Sieg.

3 Meldungen im Zusammenhang

Drei Tage nach dem 3:1-Erfolg im Cup-Achtelfinal im Stade de Suisse ergatterte der FC Zürich an gleicher Stätte einen Punkt. Oliver Buff schoss die Gäste nach einer halben Stunde nach einem mustergültig vorgetragenen Konter in Führung, Mitte der zweiten Halbzeit rettete der kurz zuvor eingewechselte Yuya Kubo den Young Boys immerhin einen Punkt. Der Japaner zog von links in die Mitte und traf von der Strafraumgrenze mit einem herrlichen Schuss ins rechte obere Toreck. YB ist nun bereits seit vier Pflichtspielen sieglos, derweil der FCZ weiterhin auf den ersten Sieg in der Super League seit dem 9. August warten muss. Die Bilanz in der Meisterschaft unter Coach Sami Hyypiä lautet nun: Sieben Spiele, fünf Punkte.

St.Gallen hat endlich wieder gesiegt

Lugano feierte im heimischen Cornaredo den dritten Sieg - und den vierten insgesamt - seit dem Aufstieg. Beim 3:0 gegen Cupsieger Sion trafen Niko Datkovic kurz vor der Pause sowie zweimal Jonathan Sabbatini (55./87.). Für die Equipe von Coach Didier Tholot, die am Donnerstag in der Europa League Girondins Bordeaux empfängt, war es die vierte Niederlage in den letzten sechs Meisterschaftspartien.

St. Gallen gelang nach fünf sieglosen Pflichtspielen ein Befreiungsschlag. Die Ostschweizer setzten sich dank eines Treffers von Edgar Salli (33.) zuhause gegen den FC Luzern mit 1:0 durch und zeigten sich dabei gegenüber der Cup-Partie vom Mittwoch gegen den gleichen Gegner (2:3) deutlich verbessert.

In der Tabelle führt der FC Basel mit 13 Punkten Vorsprung vor den zweitplatzierten Grasshoppers. Nie zuvor wies ein Team seit der Einführung der Zehnerliga nach 14 Spielen einen grösseren Vorsprung an der Tabellenspitze auf.

Super League. 14. Runde. Die Resultate vom Sonntag:
Lugano - Sion 3:0 (1:0). Young Boys - Zürich 1:1 (0:1). St. Gallen - Luzern 1:0 (1:0).

Rangliste: 1. Basel 14/37 (35:15). 2. Grasshoppers 14/24 (35:26). 3. Young Boys 14/23 (25:16). 4. Luzern 14/20 (20:18). 5. Sion 14/18 (17:21). 6. Thun 14/17 (22:25). 7. St. Gallen 14/16 (12:16). 8. Lugano 14/14 (16:26). 9. Vaduz 14/12 (13:21). 10. Zürich 14/10 (20:31).

(nir/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit einer bemerkenswerten Willensleistung revanchiert sich St. Gallen am FC Luzern für die Cup-Niederlage am letzten Mittwoch. ... mehr lesen
Jonathan Sabbatini (rechts), hier im Zweikampf mit Carlitos, landete für die Tessiner einen Treffer.
Der FC Sion zeigt im Tessin eine ... mehr lesen
Für YB und St. Gallen kommen die ... mehr lesen
St. Gallen und YB haben eine Chance auf Revanche.
Alain Nef tritt beim FC Zürich nach dieser Saison vom Profifussball zurück.
Alain Nef tritt beim FC Zürich nach dieser Saison vom Profifussball zurück.
Neue Aufgabe beim FCZ  Nach Steve von Bergen, Claudio Lustenberger und Nelson Ferreira tritt die nächste Schweizer Spielerpersönlichkeit vom Aktivfussball zurück: Alain Nef macht nach dieser Saison Schluss. mehr lesen 
Nach 13 Jahren  Neben Tranquillo Barnetta läuft auch ... mehr lesen
Goalie Daniel Lopar verlässt den FC St. Gallen.
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists ... mehr lesen  
Verzicht auf viel Geld  Die Zusammenarbeit zwischen dem zurzeit suspendierten Trainer Murat Yakin und dem FC Sion wird wohl bald endgültig beendet. mehr lesen  
Murat Yakin wird seinen Vertrag beim FC Sion auflösen.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten