Transfersperre ist kein Problem
Zidane mit aktuellem Kader «sehr zufrieden»
publiziert: Samstag, 16. Jan 2016 / 19:31 Uhr / aktualisiert: Samstag, 16. Jan 2016 / 19:49 Uhr
Trainer Zinédine Zidane betonte am Samstag, er sei mit dem aktuellen Kader «sehr zufrieden».
Trainer Zinédine Zidane betonte am Samstag, er sei mit dem aktuellen Kader «sehr zufrieden».

Trotz der für Sommer verhängten Transfersperre plant Spaniens Rekordmeister Real Madrid offenbar nicht mit neuen Spielern in der aktuellen Wechselperiode.

3 Meldungen im Zusammenhang
Trainer Zinédine Zidane betonte am Samstag, er sei mit dem aktuellen Kader «sehr zufrieden», Verhandlungen über Neuzugänge stünden derzeit nicht an der Tagesordnung. «Wir haben bisher nicht über Verstärkungen gesprochen», sagte der Weltmeister von 1998.

Seinem Klub wurde am Donnerstag ebenso wie Atletico Madrid von der FIFA verboten, im kommenden Sommer und im Januar 2017 neue Spieler zu verpflichten. Beide Vereine kündigten bereits an, gegen diese Sanktion in Berufung zu gehen.

Zu den minderjährigen Kickern, deren Verpflichtung von der FIFA beanstandet wurde, zählt offenbar auch zumindest einer der vier Söhne von Zidane. Der Franzose lebt mit seiner Familie seit 2001 in Madrid. «Deshalb ist das alles absurd», erklärte der neue Coach von Real Madrid.

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zinédine Zidane startet mit einem Sieg als Trainer von Real Madrid. Dank einem Hattrick von Gareth Bale gewinnt sein Team ... mehr lesen
Gareth Bale brillierte mit einem Hattrick.
Angst habe er vor der neuen Aufgabe beim spanischen Rekordmeister nicht, versicherte Zidane.
Zinédine Zidane verspricht bei seinem Amtsantritt als neuer Trainer von Real Madrid «schönen und offensiven Fussball». ... mehr lesen
Real Madrid entlässt seinen Trainer Rafael Benitez (55) nach nur 215 Tagen Amtszeit trotz Vertrag bis 2018. Nachfolger wird ... mehr lesen
Real Madrids Präsident Florentino Perez stellte heute Zinedine Zidane als neuen Trainer vor.
Auch zwei Tore von Cristiano Ronaldo haben Real nicht gereicht.
Auch zwei Tore von Cristiano Ronaldo haben Real nicht gereicht.
38. und letzte Runde  Mit drei Toren von Luis Suarez siegt der FC Barcelona in Granada 3:0 und sichert sich in der letzten Runde der Primera Division seinen 24. Meistertitel. Real nützt der eigene 2:0-Sieg nichts. 
Zum zweiten Mal nach 2014  Spanien stellt in dieser Saison drei Mannschaften in den beiden Europacup-Finals: Real ...
Der FC Sevilla qualifizierte sich heute für den Final in der Europa League.
Liverpooler Jubel nach dem 2:0.
Sevilla und Liverpool kommen nach Basel Der FC Liverpool qualifiziert sich zusammen mit dem FC Sevilla für den Final in der Europa League, der am 18. Mai in Basel ...
Bale schoss das entscheidende 1:0.
Real Madrid folgt Atletico in den Final Real Madrid steht zum 14. Mal im Final der Champions League. Die Spanier setzen sich acht Tage nach dem 0:0 im Hinspiel gegen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3930
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Heute vor 10 Jahren  Am 13. Mai 2006 kam es im St.Jakob-Park zur ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 9°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten