Fünf Meter hohe Bronzestatue
Zidanes Kopfstoss als Denkmal
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 20:14 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 10:37 Uhr
Das Denkmal zeigt den bekannten Kopfstoss des Franzosen-Stars gegen Materazzi.
Das Denkmal zeigt den bekannten Kopfstoss des Franzosen-Stars gegen Materazzi.

Der legendäre Kopfstoss des ehemaligen französichen Weltfussballers Zinédine Zidane ist nun auch als Denkmal verewigt worden.

10 Meldungen im Zusammenhang
Eine fünf Meter hohe Bronzestatue vor dem Museum Centre Pompidou in Paris zeigt, wie «Zizou» seinen italienischen Gegenspieler Marco Materazzi ins Visier nimmt.

Zidane hatte den Italiener in der Verlängerung des Endspiels der Weltmeisterschaft 2006 mit einem Kopfstoss niedergestreckt, nachdem dieser ihn zuvor beleidigt hatte. Der Mittelfeldregisseur wurde daraufhin vom Platz gestellt und Italien nach dem anschliessenden Elfmeterschiessen Weltmeister. Danach gab Zidane seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Doha - In der katarischen Hauptstadt Doha ist eine Fünf-Meter-Skulptur weggeräumt worden, die den berühmten «Kopfstoss» des ... mehr lesen
Die Statue von Zidanes «Kopfstoss» wurde von vielen Schaulustigen begutachtet.
WM-Streit ist Schnee von gestern: Zinedine Zidane.
Zinedine Zidane ist Marco Materazzi zufälligerweise in einem Hotel über ... mehr lesen
Frankreichs ehemaliger Weltfussballer Zinedine Zidane, der sich mit einem unfairen Kopfstoss gegen seinen ... mehr lesen
Ein Kopfstoss für die Ehre: Zidane streckt Meterazzi nieder.
«Sehr persönliche und harte Worte über meine Mutter und Schwester» hätten ihn zu seinem Kopfstoss gegen Materazzi ... mehr lesen
Zidane auf dem Balkon des Hotels Crillon am 10. Juli.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Marco Materazzi und Zinedine Zidane lieferten sich packende Duelle.
Der italienische Verteidiger Marco Materazzi hat zugegeben, Zinédine Zidane kurz vor dessen Platzverweis im WM-Final provoziert ... mehr lesen
Nur verhaltenes Lob für den italienischen Fussball, vor allem aber Unverständnis und Bestürzung über den Abgang von ... mehr lesen
«Warum du dich so gehen lassen konntest», fragt sich «L'Equipe».
Zinedine Zidane war gegen Ende des Spiels ziemlich gefrustet.
Frankreichs Captain Zinédine Zidane ist trotz seiner Tätlichkeit und des anschliessenden Platzverweises im Final mit dem ... mehr lesen
In der 110. Minute veränderte sich das bis dahin wunderbare Bild des WM-Finals. mehr lesen
Zidane verlor den Kopf.
Fabio Cannavaro mit dem Pokal.
Italien sicherte sich im Penaltyschiessen des 18. Finals gegen Frankreich den vierten Titel. Während alle Italiener trafen, scheiterte David Trezeguet als zweiter französischer ... mehr lesen
Jérôme Valcke ist schwer belastet.
Jérôme Valcke ist schwer belastet.
Mehrere Vergehen  Die Ethikhüter des Fussball-Weltverbandes sperrt den entlassenen FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke für zwölf Jahre. 
Jérôme Valcke muss gehen.
FIFA schmeisst Valcke raus Der suspendierte Generalsekretär Jérôme Valcke wurde von der FIFA mit sofortiger Wirkung entlassen.
Untersuchungskommission fordert neunjährige Sperre für Valcke Dem suspendierten FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke droht ...
Prinz Ali schwärzt Konkurrenz an  FIFA-Präsidentschaftskandidat Prinz Ali bin al-Hussein aus Jordanien hat in einem Gespräch mit Journalisten in Genf die Kandidaturen des ...  
Prinz Ali bin al-Hussein möchte neuer Fifapräsident werden. (Archvibild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3724
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf -1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten