Fünf Meter hohe Bronzestatue
Zidanes Kopfstoss als Denkmal
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 20:14 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 10:37 Uhr
Das Denkmal zeigt den bekannten Kopfstoss des Franzosen-Stars gegen Materazzi.
Das Denkmal zeigt den bekannten Kopfstoss des Franzosen-Stars gegen Materazzi.

Der legendäre Kopfstoss des ehemaligen französichen Weltfussballers Zinédine Zidane ist nun auch als Denkmal verewigt worden.

10 Meldungen im Zusammenhang
Eine fünf Meter hohe Bronzestatue vor dem Museum Centre Pompidou in Paris zeigt, wie «Zizou» seinen italienischen Gegenspieler Marco Materazzi ins Visier nimmt.

Zidane hatte den Italiener in der Verlängerung des Endspiels der Weltmeisterschaft 2006 mit einem Kopfstoss niedergestreckt, nachdem dieser ihn zuvor beleidigt hatte. Der Mittelfeldregisseur wurde daraufhin vom Platz gestellt und Italien nach dem anschliessenden Elfmeterschiessen Weltmeister. Danach gab Zidane seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Doha - In der katarischen Hauptstadt Doha ist eine Fünf-Meter-Skulptur weggeräumt worden, die den berühmten «Kopfstoss» des ... mehr lesen
Die Statue von Zidanes «Kopfstoss» wurde von vielen Schaulustigen begutachtet.
WM-Streit ist Schnee von gestern: Zinedine Zidane.
Zinedine Zidane ist Marco Materazzi zufälligerweise in einem Hotel über ... mehr lesen
Frankreichs ehemaliger Weltfussballer Zinedine Zidane, der sich mit einem unfairen Kopfstoss gegen seinen ... mehr lesen
Ein Kopfstoss für die Ehre: Zidane streckt Meterazzi nieder.
«Sehr persönliche und harte Worte über meine Mutter und Schwester» hätten ihn zu seinem Kopfstoss gegen Materazzi ... mehr lesen
Zidane auf dem Balkon des Hotels Crillon am 10. Juli.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Marco Materazzi und Zinedine Zidane lieferten sich packende Duelle.
Der italienische Verteidiger Marco Materazzi hat zugegeben, Zinédine Zidane kurz vor dessen Platzverweis im WM-Final provoziert ... mehr lesen
Nur verhaltenes Lob für den italienischen Fussball, vor allem aber Unverständnis und Bestürzung über den Abgang von ... mehr lesen
«Warum du dich so gehen lassen konntest», fragt sich «L'Equipe».
Zinedine Zidane war gegen Ende des Spiels ziemlich gefrustet.
Frankreichs Captain Zinédine Zidane ist trotz seiner Tätlichkeit und des anschliessenden Platzverweises im Final mit dem ... mehr lesen
In der 110. Minute veränderte sich das bis dahin wunderbare Bild des WM-Finals. mehr lesen
Zidane verlor den Kopf.
Fabio Cannavaro mit dem Pokal.
Italien sicherte sich im Penaltyschiessen des 18. Finals gegen Frankreich den vierten Titel. Während alle Italiener trafen, scheiterte David Trezeguet als zweiter französischer ... mehr lesen
Timm Klose traf für Wolfsburg. (Archivbild)
Timm Klose traf für Wolfsburg. (Archivbild)
3. Runde  Wolfsburg erringt dank einem starken Auftritt der Schweizer Söldner zum Auftakt der 3. Bundesliga-Runde den zweiten Sieg. Die Wölfe gewinnen daheim gegen Schalke 3:0. 
Pressekonferenz  UEFA-Chef Michel Platini untersagt bei seiner ersten Pressekonferenz als FIFA-Präsidentschaftskandidat Fragen zum Weltverband und zu seiner ...  
Michel Platini will die Nachfolge von Sepp Blatter antreten.
Platinis angebliche Drohung an Blatter Der scheidende FIFA-Präsident Sepp Blatter hat Vorwürfe gegen seinen möglichen Nachfolger an der Spitze des ...
Platini soll die Drohung gegenüber Blatters 80 Jahre altem Bruder Peter ausgesprochen haben. (Bild: FIFA-Präsident Sepp Blatter)
Platini kandidiert als FIFA-Präsident UEFA-Chef Michel Platini kandidiert für das Amt des Präsidenten im Weltverband FIFA als Nachfolger von Sepp ...
Michel Platini will FIFA-Präsident werden.
Pierre Emile Höjbjerg steht in München unter Vertrag.
Bis zum Saisonende  Bayern München leiht Pierre Emile Höjbjerg bis zum Saisonende an den Bundesliga-Konkurrenten Schalke 04 aus.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 17°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten