BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Wieser sieht früh rot
Zürich siegt knapp gegen Aarau
publiziert: Sonntag, 9. Nov 2014 / 16:15 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Nov 2014 / 12:17 Uhr
Grosse Erleichterung nach dem Zürcher Sieg gegen Luzern.
Grosse Erleichterung nach dem Zürcher Sieg gegen Luzern.

Der FC Zürich kehrt nach zwei Enttäuschungen zum Erfolg zurück und gewinnt in Aarau in einem turbulenten Spiel 1:0. Das Tor erzielt der «Junior» Nico Elvedi.

5 Meldungen im Zusammenhang
Schon in der 15. Minute fiel die Entscheidung. Verteidiger Nico Elvedi verlängerte einen Corner von Oliver Buff mit dem Kopf zum 1:0-Sieg der Zürcher ins Tor. Es war im vierten Super-League-Einsatz und im zweiten Spiel von Beginn weg der erste Treffer für den 18-jährigen FCZ-Junior.

Zürcher vergeben gute Chancen

Mit der Führung im Rücken hatte der FCZ lange Zeit leichtes Spiel, weil die Aarauer schon ab der 18. Minute in Unterzahl spielen mussten. Mittelfeldspieler Sandro Wieser sah nach einer brutalen Attacke auf das Knie von Gilles Yapi die Rote Karte. Nach der Pause verpassten Maurice Brunner, Amine Chermiti und Buff dreimal den zweiten Treffer aus guter Position.

Allerdings gab der FCZ in der Schlussphase das Spiel nochmals aus der Hand. Die Aarauer kämpften auch in Unterzahl leidenschaftlich und drängten die Zürcher selbst nach der zweiten Roten Karte (Jäckle/Notbremse/87.) in die Defensive. In der Nachspielzeit hatte Frank Feltscher nach einem Freistoss von Sven Lüscher sogar den Ausgleich auf dem Fuss. FCZ-Goalie David Da Costa rettete aber sein Team vor einem Punktverlust.

Im Mittelpunkt stand früh der österreichische Schiedsrichter Eisner. In der 18. Minuten haderten die Aarauer mit ihm, weil er Sandro Wieser nach dem Foul an Gilles Yapi die Rote Karte zeigte. Nach 31 Minuten beklagten sich wieder die Einheimischen über den Penaltypfiff für den FCZ nach dem Foul von Stephan Andrist an Yassine Chikhaoui. Und zwei Minuten später ärgerten sich die Zürcher darüber auf, dass Eisner den Penalty von Chermiti wiederholten liess, weil ein Zürcher zu früh in den Strafraum gelaufen war. Es wurde viel diskutiert, doch die Entscheide von Eisner waren in jedem einzelnen Fall richtig.

Aarau - Zürich 0:1 (0:1)

6261 Zuschauer. - SR Eisner (Ö). - Tor: 14. Elvedi (Corner von Buff) 0:1.

Aarau: Mall; Nganga, Jäckle, Garat, Jaggy (80. Radice); Burki, Wieser; Andrist, Lüscher, Djuric (71. Feltscher); Mudrinski (46. Thaler).

Zürich: Da Costa; Elvedi, Nef, Djimsiti; Rodriguez (71. Chiumiento), Yapi (23. Kajevic), Kukeli, Brunner; Buff, Chikhaoui; Chermiti (88. Rossini).

Bemerkungen: Aarau ohne Gauracs und Senger (beide rekonvaleszent), Zürich ohne Schönbächler (gesperrt) sowie Gavranovic, Raphaël Koch, Etoundi, Kecojevic und Rikan (alle verletzt). 18. Rote Karte gegen Wieser wegen Fouls. 32. Mall wehrt Foulpenalty von Chermiti ab (Schiedsrichter Eisner liess den ersten, erfolgreichen Versuch von Chermiti wiederholen). 87. Rote Karte gegen Jäckle wegen einer Notbremse. Verwarnungen: 22. Buff (Foul). 31. Lüscher (Reklamieren). 45. Kukeli (Foul). 68. Brunner (Foul). 72. Chikhaoui (Foul). 89. Garat (Foul).

(ww/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Disziplinarkommission der Swiss ... mehr lesen
Transparent der FCA Fans für Sandro Wieser.
Das Horror-Foul könnte Gilles Yapis Leben zerstören.
Ein Foul mit schlimmen Folgen. Für ... mehr lesen
Der FC Zürich muss wie befürchtete ... mehr lesen
Gilles Yapi wird verletzt vom Spielfeld getragen.
Grosse Erleichterung bei Uli Forte nach dem Sieg gegen Sitten.
Mit viel Einsatz und einigem Glück ... mehr lesen
Der FC Basel bleibt Leader in der ... mehr lesen
Breel Embolo sorgt momentan für Furore.
Der bisherige Chefscout Ruedi Zbinden wurde zum neuen FCB-Sportdirektor ernannt.
Der bisherige Chefscout Ruedi Zbinden wurde zum neuen FCB-Sportdirektor ernannt.
Beförderung  Der FC Basel hat am Freitagmorgen den Nachfolger des zurückgetretenen Sportdirektors Marco Streller bekanntgegeben: Ruedi Zbinden übernimmt die sportliche Leitung. mehr lesen 
Neuzugang  Die Young Boys haben erneut auf dem ... mehr lesen
Vincent Sierro unterschreibt bei YB für vier Jahre.
Marco Streller ist nicht mehr länger Sportchef des FC Basel.
Rücktritt  Die Ereignisse beim FC Basel ... mehr lesen  
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie ... mehr lesen
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten