BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Zwei Forfaitniederlagen für Yverdon
publiziert: Montag, 1. Okt 2012 / 12:11 Uhr
Die Waadtländer haben gegen die Regel verstossen.
Die Waadtländer haben gegen die Regel verstossen.

Yverdon verliert zwei Spiele in der 1. Liga Promotion nachträglich 0:3 Forfait.

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Die Waadtländer hatten im Startspiel gegen Sion II (1:0) einen gesperrten Spieler sowie in der 5. Runde gegen den FC Zürich II (3:4) mehr als fünf nicht lokal ausgebildete Akteure eingesetzt.

Ebenfalls ein Forfait ausgesprochen wurde gegen Stade Nyonnais, das im Spiel gegen Basel II (1:3) einen nicht qualifizierten Spieler eingesetzt hatte.

Rangliste:
1. Basel II 9/21. 2. YF Juventus Zürich 9/21. 3. Schaffhausen 9/20. 4. Old Boys Basel 9/19. 5. Tuggen 9/18. 6. Zürich II 9/16. 7. Kriens 9/16. 8. Sion II 9/13. 9. Brühl St. Gallen 9/12. 10. Stade Nyonnais 9/11. 11. Delémont 9/9. 12. Fribourg 9/9. 13. Etoile Carouge 9/6. 14. Breitenrain Bern 9/6. 15. Yverdon 9/3. 16. St. Gallen II 9/3.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
St. Gallen und Jeff Saibene verlängern den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre.
St. Gallen und Jeff Saibene verlängern den Ende Saison auslaufenden ...
Super League  Der FC St. Gallen und Trainer Jeff Saibene haben den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängert. Der Luxemburger ist momentan dienstältester Trainer der Super League. 
St. Gallens Daniele Russo gegen Marvin Spielmann vom FC Baden).
St. Gallen erfüllt Pflicht Der FC St. Gallen erfüllt die Pflicht in der 1. Runde des Schweizer Cups. In Baden setzen sich die Ostschweizer gegen den Leader der ...
Rooney wird Englands Captain Stürmerstar Wayne Rooney ist als Captain der englischen Nationalmannschaft auserkoren worden. «Er verdient es, er engagiert ...
Der Höhepunkt seiner Karriere?
Steven Gerrard verabschiedet sich vom Spielfeld.
Steven Gerrard tritt als Internationaler zurück Steven Gerrard erklärt seinen Rücktritt als Spieler und Captain der englischen Nationalmannschaft.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2394
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 964
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 29
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Die Zürcherinnen bekommen es mit Osijek zu tun.
Frauenfussball FCZ-Frauen treffen auf Osijek Die Frauen des FC Zürich spielen in den Sechzehntelfinals der ...
Fussball Videos
Abwehrstar Benatia  Er kostet den deutschen Rekordmeister rund 30 Millionen Euro.  
0:4 im Ligacup  Im dritten Pflichtspiel unter Trainer Louis van Gaal erlebt ...  
Keine Chance für Liverpool  Manchester City hat im Spitzenspiel gegen den FC ...  
Pleiten, Pech und Pannen  Sie sind zurück, die Dusel-Bayern...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 15°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 23°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch