Neuzuzug Andy Carroll weiss zu überzeugen
Zweiter Saionsieg für West Ham - ManCity ohne Probleme
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 16:11 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Sep 2012 / 21:54 Uhr
Ein Gewinn für die «Hammers»: Andy Carroll.
Ein Gewinn für die «Hammers»: Andy Carroll.

Andy Carroll feiert seinen Einstand bei West Ham United zwar mit einem Sieg gegen den FC Fulham. Die Leihgabe des FC Liverpool muss aber in der 68. Minute verletzt vom Platz.

2 Meldungen im Zusammenhang
Carroll blieb zwar ohne Torerfolg, zeigte aber bis zu seiner Auswechslung eine starke Leistung. Eine Oberschenkelverletzung setzte den englischen Internationalen ausser Gefecht. Ob der Mittelstürmer für die beiden WM-Qualifikationsspielen in Moldawien und gegen die Ukraine wieder fit ist, ist fraglich.

Die Treffer für die «Hammers» erzielten Kevin Nolan (1.), Winston Reid (29.) und Matthew Taylor (41.). Die Ost-Londoner feierten damit zum Auftakt des 3. Spieltags in der Premier League bereits ihren zweiten Saisonsieg. Bei Fulham gab der für rund 6,5 Millionen Euro von Manchester United zu den «Cottagers» gewechselte Bulgare Dimitar Berbatov seinen Einstand. Berbatov wurde zur zweiten Halbzeit für Mladen Petric eingewechselt. Da stand es bereits 0:3.

Der Meister erfüllt die Pflicht

Titelverteidiger Manchester City setzte sich zu Hause gegen die Queens Park Rangers mit 3:1 durch. Yaya Touré, Edin Dzeko und Carlos Tevez trafen für die Citizens, Bobby Zamora gelang das zwischenzeitliche 1:1. Für City-Trainer Roberto Mancini, der die Neuzugänge Scott Sinclair, Maicon, Matija Nastasic und Javi Garcia nicht einsetzte, war es das 100. Premier-League-Spiel.

West Ham United - Fulham 3:0 (3:0)
33'458 Zuschauer. - Tore: 1. Nolan 1:0. 29. Reid 2:0. 41. Taylor 3:0. - Bemerkung: Fulham ohne Senderos (verletzt) und Kasami (Ersatz).

Manchester City - Queens Park Rangers 3:1 (1:0)
45'579 Zuschauer. - Tore: 16. Yaya Touré 1:0. 59. Zamora 1:1. 61. Dzeko 2:1. 93. Tevez 3:1.

Die weiteren Resultate:
Chelsea - Reading 4:2. Swansea City - Sunderland 2:2. Tottenham Hotspur - Norwich City 1:1. West Bromwich Albion - Everton 2:0. Wigan Athletic - Stoke City 2:2.

Rangliste:
1. Chelsea 9. 2. Swansea City 7. 3. West Bromwich Albion 7. 4. Manchester City 7. 5. Everton 6. 5. West Ham United 6. 7. Wigan Athletic 4. 8. Manchester United 3. 9. Newcastle 3. 10. Fulham 3. 11. Stoke City 3. 12. Sunderland 2. 13. Arsenal 2. 14. Tottenham Hotspur 2. 15. Norwich City 2. 16. Reading 1. 17. Liverpool 1. 18. Queens Park Rangers 1. 19. Southampton 0. 20. Aston Villa 0.

Die nächsten Spiele:
Am Sonntag: Liverpool - Arsenal (um 14.30 Uhr), Newcastle - Aston Villa, Southampton - Manchester United (beide um 17.00 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lukas Podolski erzielt im dritten Spiel seinen ersten Treffer für Arsenal. Robin van Persie avanciert zum Matchwinner für ... mehr lesen
Lukas Podolski mit starker Leistung: Ein Tor vorbereitet, eins selbst gemacht.
Andy Carroll fällt aus.
Andy Carroll wird sein Debüt für West Ham United trotz guter Leistung in schmerzhafter Erinnerung behalten. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Wechsel angekündigt  Xherdan Shaqiri weilte in dieser Woche in der Schweiz und war als Botschafter zu Gast im Coca-Cola-Weihnachtstruck im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity. Dabei äusserte sich der Nati-Star auch zu seinen Zukunftsplänen. mehr lesen 
Gut angepasst  Arsenals Trainer Arsène Wenger hat Neuzugang Granit Xhaka für dessen Fortschritte und Entwicklung bei den Gunners gelobt. mehr lesen  
Arsène Wenger lobt die Entwicklung von Granit Xhaka bei Arsenal.
Nach Aussagen über den Klub  Stoke Citys Trainer Mark Hughes hat sich über die eher negativen Äusserungen von Ottmar Hitzfeld über die Potters nicht gerade erfreut und lädt den ehemaligen Naticoach ein, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen. mehr lesen  
Xherdan Shaqiri verblüfft mit einem Elastico.
Grandioser Elastico  Dribbelkönig Xherdan Shaqiri ist beim 1:0-Auswärtssieg von Stoke City bei Watford seinem Ruf wieder ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten