U21-Nationalmannschaft
Zweiter Sieg für die Schweizer dank Tarashaj
publiziert: Donnerstag, 8. Okt 2015 / 21:06 Uhr
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft gewinnt auch ihr zweites Spiel der EM-Qualifikation. (Archivbild)
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft gewinnt auch ihr zweites Spiel der EM-Qualifikation. (Archivbild)

Die Schweizer U21-Nationalmannschaft gewinnt auch ihr zweites Spiel der EM-Qualifikation. Die Mannschaft von Heinz Moser setzt sich in Biel gegen Bosnien-Herzegowina mit 3:1 durch.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Grasshopper Shani Taraashj, der schon zum Auftakt der EM-Qualifikation beim 1:0 in Kasachstan getroffen hatte, war mit zwei Toren der Matchwinner. Der 20-jährige Stürmer schoss mittels Penalty in der 12. Minute das 1:0 und traf eine knappe Viertelstunde vor Schluss nach einem herrlichen Solo zum 3:0. Auch Tarashajs Sturmpartner war erfolgreich. Haris Tabakovic von den Young Boys erzielte in der 63. Minute den wichtigen zweiten Treffer.

Die Effizienz war der entscheidende Unterschied im Duell zwischen dem Leader und dem Letzten der EM-Qualifikationsgruppe 9. Die Schweizer dominierten bis zum 1:0 klar. Danach liess sich die Defensive der Gastgeber diverse Male mit Kontern überlisten. Die Bosnier wussten allerdings auch beste Möglichkeiten nicht zu verwerten. Mehrmals scheiterten sie am eigenen Unvermögen, zweimal verhinderte Goalie Yvon Mvogo den Ausgleich mit starken Paraden.

Mvogo war einer von fünf YB-Spielern in der Startformation. Bis zum 2:0 stand er oft im Blickpunkt. Danach bekamen die Schweizer die Partie wieder besser in den Griff. Das 1:3 fiel erst in der 80. Minute und brachte den Schweizer Sieg nicht mehr in Gefahr.

Bereits am Montag steht das nächste EM-Qualifikationsspiel an, gegen Norwegen und wieder in Biel. Die Norweger, die daheim Kasachstan 2:1 schlugen, dürften zusammen mit den Engländern die härtesten Widersacher der Schweiz im Kampf um den Gruppensieg sein. Der Erste qualifiziert sich direkt für die EM-Endrunde 2017 in Polen.

 

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über dessen Ausgleich.
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über ...
Direkte Qualifikation immer unwahrscheinlicher  Für die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die direkte Qualifikation für die EM-Endrunde 2017 in Polen immer unwahrscheinlicher. Das Team von Heinz Moser bleibt nach dem 1:1 in Thun gegen England weiterhin drei Punkte hinter dem Tabellenführer zurück. mehr lesen 
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten Schweizer in der U21-EM-Kampagne heute in Thun (19.00 Uhr) den Leader England, rückt die erste ... mehr lesen  
Die Schweizer haben aus der letzten Begegnung mit England gelernt.
Vladimir Petkovic entschied sich gegen Elvedi und für Tarashaj für die kommenden Testspiele.
Elvedi zurück in der U21  Nico Elvedi macht die Reise nach Dublin zum Testspiel gegen Irland nicht mit. Der Verteidiger kehrt zurück in die U21, die am Samstag in der ... mehr lesen  
Ceccaroni abgelöst  Raphael Wicky übernimmt beim FC Basel ab der Saison 2016/17 die Leitung des U21-Teams in der Promotion League. mehr lesen  
Neue Aufgabe für Raphael Wicky.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 9°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 10°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 12°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten