Memphis Depay zieht es ins Old Trafford.
Memphis Depay zieht es ins Old Trafford.
30 Mio. Euro Ablöse  Der holländische Internationale Memphis Depay wechselt im Sommer von der PSV Eindhoven zum englischen Rekordmeister Manchester United. 
Nachfolger von Fred Rutten  Der ehemalige holländische Internationale Giovanni van Bronckhorst wird ab der nächsten nächsten Saison Trainer von Feyenoord ...
Giovanni van Bronckhorst.
Guter Transfer für die Niederländer.
Onana wechselt  Andre Onana gehört zu den grössten Torwart-Talenten der Welt. Seinen Abgang muss ...  
Deutsche berichten  Landet der deutsche Rekordmeister etwa einen Transfercoup? Offenbar steht Bayern München vor der ...  
Sorgt Martin Ödegaard bald an der Säbener Strasse für Furore?
Zakaria Bakkali wird hoch gehandelt.
Im Sommer ablösefrei  Zakaria Bakkali weckt Begehrlichkeiten. Im Sommer wäre der Youngster ablösefrei auf dem Markt.  
Genauer hingeschaut - Martin Ödegaard  Ihm gehört die Zukunft: Martin Ödegaard. Er ist erst 15 Jahre alt und schon norwegischer ...
Genauer hingeschaut - Andre Onana  Gute Fussballer aus dem afrikanischen Kontinent sind in Europas Top-Ligen längst weit ...  
Leih-Wechsel  Mehr Spielpraxis für Adnan Januzaj ab der Rückrunde?  
Atlético und Napoli  Zakaria Bakkali erfreut sich grosser Beliebtheit.  
Hollands früherer Stürmerstar Marco van Basten wird inskünftig nur noch als Assistent beim holländischen Erstligisten AZ Alkmaar wirken. mehr lesen  
Marco Van Basten.

Mehr aus der Ehrendivision

Holland  Marco van Basten, einst Europas Fussballer des Jahres, soll an Herzproblemen leiden. Seit dem Tod seines Vaters war er nicht in der Lage, seine Aufgaben als Coach in Alkmaar richtig aufzunehmen.  
Ex-Europameister  Der frühere Weltklasse-Stürmer Marco van Basten wechselt als Coach innerhalb der holländischen Liga von Heerenveen zum EC-Viertelfinalisten Alkmaar. Er wird einen Vertrag bis 2016 unterschreiben.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.05.2015  Thun - Basel  2:2 (1:0)  
  25.05.2015  Luzern - Zürich  0:1 (0:0)  
  25.05.2015  Sion - Young Boys  6:2 (3:1)  
  25.05.2015  Vaduz - Grasshoppers  0:1 (0:0)  
  25.05.2015  St. Gallen - Aarau  5:1 (1:0)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel35236680:3875
2.Young Boys35189862:4463
3.Thun351313945:4252
4.Zürich351481351:4550
5.St. Gallen351381454:6147
6.Sion351291447:4545
7.Luzern3511111351:4644
8.Grasshoppers3511101447:5243
9.Vaduz357101827:5731
10.Aarau355121828:6227

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Alain Wiss orientiert sich neu.
Transfers Alain Wiss verlässt Luzern Nach acht Saisons verlässt Alain Wiss den FC Luzern.
Lotto.
Lotto Gewinnzahlen vom 27. Mai Die Gewinnzahlen und -quoten vom Mittwoch, 27. Mai 2015.
Euro Millions.
Euro Millions Gewinnzahlen vom 26. Mai Die Gewinnzahlen und Quoten vom Dienstag, 26. Mai 2015.
Titel Forum Teaser
Melanie Leupolz (r.) behauptet gegen Noelle Maritz (l.) die Kugel.
Frauenfussball Schweiz missglückt WM-Hauptprobe Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das letzte Testspiel vor der WM in Kanada gegen Deutschland 1:3. Die Schweizerinnen verspielen in der zweiten Halbzeit eine ...
Nikolaj Hänni leitet den Cupfinal in Basel.
FC Sion Nikolaj Hänni pfeift den Cupfinal Nikolaj Hänni wurde als Schiedsrichter für den Cupfinal ...
Canepa wirft der seit elf Heimspielen sieglosen Equipe vor, nur zwei Drittel ihres Potenzials abgerufen zu haben.
FC Zürich FCZ-Klubchef Canepa kündigt Veränderungen an «Wir sind zum Erfolg verdammt», beschönigt Präsident Ancillo Canepa nichts. Die Talente sind die Reserven des Vereins. Aber wenn der FCZ vom Idealkurs ...
Neuchâtel Xamax gibt es seit zweieinhalb Jahren nicht mehr.
Neuchâtel Xamax FC Zwei Schuldsprüche in Xamax-Prozess La Chaux-de-Fonds NE - In einer Nebenaffäre zum Konkurs ...
Jubel von Goran Karanovic zum 1:0 für St. Gallen.
FC St.Gallen Vierfachtorschütze Karanovic lässt Aarau absteigen Aarau steigt zwei Jahre nach dem Comeback in der Super League wieder ab. In St. Gallen tauchte die chancenlose Equipe von Trainer Raimondo Ponte ...
Zürichs Sadiku erzielt das Tor zum 0:1.
FC Luzern FCZ sichert sich Europacup-Teilnahme Zürich erreicht trotz langer Baisse die Minimalvorgabe. ...
Torschütze Alexandre Pasche, Bruno Martignoni, Johan Vonlanthen und Tibert Pont jubeln nach dem 2:0.
Servette gewinnt Spitzenkampf gegen Lugano In der Challenge League erfolgt an der Tabellenspitze im Spitzenspiel vom Montag der Zusammenschluss. Servette (3.) besiegt Lugano mit 2:0 und schliesst bis ...
FCL-Trainer Markus Babbel hat gut lachen: Sein Team ist im Hoch.
FC Aarau Zwei offene Entscheidungen in der Super League Zwei Runden vor Meisterschaftsschluss in der Super League stehen an zwei Fronten die Entscheidungen noch an. Der Ausgang um die Europa-League-Plätze als ...
Milan Gajic jubelt weiterhin für YB.
BSC Young Boys Gajic bleibt bei den Young Boys Die Young Boys verlängerten den Vertrag mit Mittelfeldspieler Milan Gajic (28) vorzeitig um zwei Jahre bis 2018.
Fussball Videos
Verdacht auf Bestechung  Kurz vor der FIFA-Präsidentschaftswahl werden ...   3
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten