Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel gratis vor zwei Grossleinwänden auf dem Markt- und dem Claraplatz. Nach dem Match sammelte die Stadtreinigung 16 Tonnen Müll ein. mehr lesen 
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: Fans der Fussballclubs Sevilla und Liverpool - beide in rot - feierten vor und während des Europa League-Finals in Basel auf den Strassen. mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa ... mehr lesen
Liverpoolfans am Barfüsserplatz.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
Erster Final in der Schweiz seit 27 Jahren  Basel sieht rot, buchstäblich: Bis zu 30'000 Liverpool-Fans weilen am Mittwoch in der Stadt. Im ... mehr lesen  
Da kommt was auf uns zu.
Atletico steht im Final der Champions League.
UEFA-Fünfjahreswertung  Die Dominanz der spanischen Klubs im Europacup mit drei Finalisten spiegelt sich auch im UEFA-Fünfjahresranking wider, das zur Ermittlung der Anzahl Europacup-Startplätze ... mehr lesen  
Zum zweiten Mal nach 2014  Spanien stellt in dieser Saison drei Mannschaften in den beiden Europacup-Finals: Real Madrid und Atletico Madrid in der Champions League ... mehr lesen  
Der FC Sevilla qualifizierte sich heute für den Final in der Europa League.
Liverpooler Jubel nach dem 2:0.
Finalpartie steht  Der FC Liverpool qualifiziert sich zusammen mit dem FC Sevilla für den Final in der Europa League, der am 18. Mai in Basel stattfindet. Die ... mehr lesen  
Gute Chancen für Villarreal und Sevilla  In der Europa League stehen die Chancen auf einen rein spanischen Final gut. Villarreal und ... mehr lesen
Villarreal schaltete in der Europa League klangvolle Namen aus.
Michael Krohn-Dehli hat sich gegen Schachtjor Donezk eine schwere Knieverletzung zugezogen.
Kniescheibenbruch  Europa-League-Halbfinalist FC Sevilla muss sieben bis acht Monate auf seinen 32-jährigen Mittelfeldspieler Michael Krohn-Dehli verzichten. mehr lesen  

Mehr aus der Europa League

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
Sions Abwehrspieler Reto Ziegler wünscht sich Altmeister Antonio Cassano als Teamkollegen.
FC Sion Ziegler wünscht sich Cassano beim FC Sion Antonio Cassano hat in dieser Saison für Sampdoria ...
Der FC Zürich will den Vertrag mit Mittelfeldspieler Cabral auflösen.
FC Zürich FCZ: Vertragsauflösung mit Cabral steht bevor Mittelfeldspieler Cabral hat beim FC Zürich definitiv keine Zukunft mehr. Der Verein arbeitet an der Vertragsauflösung.
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
Neuchâtel Xamax FC Cup-Auslosung der ersten Runde Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer ...
Tranquillo Barnetta hat sein erstes Mannschaftstraining nach der Rückkehr zum FC St. Gallen bestritten.
FC St.Gallen Barnetta ist zurück beim FC St. Gallen Dann ging alles doch schneller als erwartet: Tranquillo Barnetta ist zurück beim FC St. Gallen.
Der FC Luzern möchte den von Basel ausgeliehenen Stürmer Cedric Itten über diese Saison hinaus halten.
FC Luzern Babbel möchte Itten in Luzern behalten Die Zukunft des Schweizer Sturmtalents könnte über ...
Jocelyn Roux (2.v.re.) nutzte die erste nennenswerte Offensivaktion der Gäste zur 1:0-Führung für Lausanne.
Roux weist Lausanne erneut den Weg zum Sieg Leader Lausanne kommt in der Challenge League beim Tabellenletzten Aarau zu einem standesgemässen 3:0-Sieg. Goalgetter Jocelyn Roux erzielte das 1:0 und ...
Bei welchem Klub wird Milan Vilotic als nächstes anheuern?
Grasshopper-Club Zürich Wie weiter mit Vilotic? Milan Vilotic wurde wegen einem Überangebot in der Innenverteidigung ...
Der FC Aarau darf sein neues Stadion bauen.
Aarau darf endlich sein Stadion bauen Der FC Aarau hat es geschafft: Der Revisionsantrag eines Anwohners zum Urteil vom 18. Mai gegen den Bau des neuen Stadions wurde vom Bundesgericht in Lausanne ...
Urs Fischer hat keine Probleme mit öffentlichen Diskussionen um seinen Status als FCB-Trainer.
FC Basel FC Basel: Fischer hat keine Problem mit Kritik Urs Fischer wurde in dieser Woche nach der ...
Sions Präsident Christian Constantin ist wegen der Schiedsrichter-Leistung bei der 3:4-Niederlage bei YB stinksauer.
BSC Young Boys Constantin fühlt sich betrogen Die Partie zwischen den Young Boys und Sion (4:3) bot am Sonntag nicht nur sieben Treffer, sondern auch gleich zwei umstrittene Penaltyszenen. Sion-Präsident Christian ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern -4°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf -3°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten