Hallo Gast | Anmelden
Thema: Finks Spieler sollen für Gegentore bezahlen

Am Ende
Fink wird sich wohl ziemlich reuig sein, von Basel so schnell abgezogen zu sein.
Zum Glück hat er uns den Vogel da gelassen, der macht seinen Job ja auch sehr gut.
Basel ist fast ein Selbstläufer diese Saison.
Ein weiterer Beweis dafür, dass der Trainer zwar ein wichtiges Element ist, aber das eben auch andere Faktoren gewichtig sind.
Oder warum hat Fink wohl in Deutschland sonst so wenig Erfolg??
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Am Ende
Mitreden
Weiss zu beeindrucken: Valon Behrami.
Weiss zu beeindrucken: Valon Behrami.
Behrami zurück in die Serie A?  Die AS Roma macht unserem Nati-Star den Hof. 
James Milner ist begehrt.
Milner im Visier der Roma Sein auslaufender Vertrag macht James Milner zu einem begehrten Transferobjekt.
Fussball  Sekunden vor dem Abpfiff der Cup-Partie in Hamburg (1:3 gegen Bayern) stürmte ...
Mehmedi als dreifacher Torschütze im Cup Admir Mehmedi ist der Mann des Abends für den SC Freiburg in der Cup-Partie gegen Zweitliga-Schlusslicht 1860 München. Der ...
Bayern München demontiert die AS Roma Der FC Bayern München fährt in der Champions League einen Rekordsieg ein. Der ...
Ribéry trainiert wieder mit dem Ball Franck Ribéry befindet sich nach dem Aufflammen seiner Verletzung am linken Knie auf ...
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.10.2014  Thun - Aarau  0:0 (0:0)  
  25.10.2014  Basel - Sion  1:1 (0:0)  
  26.10.2014  Vaduz - Grasshoppers  1:1 (1:0)  
  26.10.2014  Zürich - St. Gallen  1:1 (0:0)  
  03.12.2014  Luzern - Young Boys  19.45  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Zürich1383225:1327
2.Basel1382326:1726
3.St. Gallen1364322:1622
4.Thun1364321:1722
5.Young Boys1253420:1618
6.Aarau1336414:1715
7.Sion1334611:1513
8.Grasshoppers1333714:2312
9.Vaduz132569:1911
10.Luzern1206612:216

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Bryan Ruiz von Fulham hat in Zukunft einen neuen Trainer.
Transfers Symons wird Magath-Nachfolger in Fulham Der englische Zweitligist Fulham hat einen ...
Lotto.
Lotto Gewinnzahlen vom 29. Oktober Die Gewinnzahlen und Quoten vom Samstag, 29. Oktober 2014.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1029
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1029
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1029
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Basels Geoffroy Serey Die im Zweikampf mit Xavier Kouassi vom FC Sion.
FC Sion Sion erringt in Basel ein Remis Der FC Basel verpasst die vorläufige Rückkehr an die Tabellenspitze der Super League. Die Basler kommen im Heimspiel gegen Sion nur zu einem 1:1. Moussa Konaté (48.) und ...
Die tapferen St. Galler überzeugten am Sonntag-Nachmittag.
FC Zürich St. Gallen erkämpft sich Remis gegen FCZ An der Spitze der Super League bleibt es beim ...
Die Clubs der Challenge League hoffen auf einen Exploit.
Neuchâtel Xamax FC Basels Wiedersehen mit dem FC Winterthur Von den Super-League-Mannschaften, die am Wochenende den Sechzehntelfinal im Schweizer Cup bestreiten, scheint der FC Basel die schwerste Aufgabe vor sich zu ...
Roberto Rodriguez schoss in der Verlängerung das entscheidende Tor für die St.Galler.
FC St.Gallen Rodriguez schiesst St. Gallen in die Viertelfinals In einem totalen Abnützungskampf drang ...
FC Luzern Luzern verliert auch im Cup Der Krebsgang des FC Luzern geht auch unter dem neuen Trainer Markus Babbel weiter. Er verliert den Cup-Achtelfinal gegen Aarau zuhause trotz 1:0-Führung und trotz vielen ...
Die AC Bellinzona ist am Ende.
 Bellinzona aus 1. Liga Promotion verbannt Das Konkursamt Bellinzona hat nach dem Konkurs der ...
Nach einem Konter wehrte Luganos Keeper Francesco Russo den ersten Abschluss von Munas Dabbur noch ab, den Abpraller aber verwertete der 19-jährige Shani Tarashaj ins nahezu leere Tor.
Grasshopper-Club Zürich Teenager schiesst GC in die Viertelfinals Dank Einwechselspieler Shani Tarashaj kamen die Grasshoppers im Cup-Achtelfinal beim Challenge-League-Klub Lugano zu einem schmeichelhaften 1:0-Sieg nach ...
Thuns Stefan Glarner gegen Ognjen Mudrinski vom FC Aarau.
FC Aarau Nullnummer im Berner Oberland Thun und Aarau trennen sich im ersten Spiel der 13. Runde der ...
Marco Streller hat sich eine Verletzung an der Lendenwirbelsäule zugezogen.
FC Basel Streller fällt aus Der FC Basel muss auf unbestimmte Zeit auf Marco Streller verzichten. Der 33-jährige Stürmer leidet an einer Diskushernie in der Lendenwirbelsäule, die aber nicht operativ behandelt ...
BSC Young Boys YB bezwingt Napoli Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und ...
Tim Cook ist seit August 2011 Chef von Apple.
Tim Cook ist seit August 2011 Chef von Apple.
«Ich bin stolz, schwul zu sein»  Cupertino - Apple-Chef Tim Cook hat sich als homosexuell geoutet. «Ich bin stolz, schwul zu sein», schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das US-Wirtschaftsmagazin «Businessweek». «Und ich denke, dass Schwulsein eines der grössten Geschenke ist, die mir Gott gegeben hat.» 
Anzeige erstattet  Paris - Drohnen unbekannter Herkunft haben in den vergangenen Wochen sieben französische ...  
Paris: Nationalversammlung für Reduzierung der Atomkraft Paris - Die französische Nationalversammlung hat für die Senkung des Anteils der Atomkraft an ...
Im Gesetz ist die Atomstrom-Reduzierung festgeschrieben. (Symbolbild)
 
Nebelspalter Schweissgebadet aufgewacht  Scheisse, ich hab' heute Nacht in allen Details dieses Cover geträumt und muss nun zehn Jahre warten, um ...  
Ausland Situation in der Ukraine  Paris - Die Bedingungen zur Auslieferung eines in Frankreich gebauten Helikopterträgers ...   1
Die Suche nach einer Lehrstelle. (Symbolbild)
Wirtschaft Lehrstellenbarometer  Bern - Das Angebot an Lehrstellen in der Schweiz ist dieses Jahr kleiner ausgefallen als im Vorjahr. ...  
Sport Behrami zurück in die Serie A?  Die AS Roma macht unserem Nati-Star den Hof.  
Weiss zu beeindrucken: Valon Behrami.
People «Total überwältigt»  Los Angeles - US-Serienstar Kaley Cuoco aus der erfolgreiche Sitcom «The Big Bang ...  
Just press play
seite3.ch Wir haben Halloween schon fast erreicht und auch in einem alten Nintendo kann es spuken, wie dieses Video vom Dark5-YouTube-Channel zeigt.

Digital Lifestyle Filmbranche empfiehlt Verbot  San Francisco - Internetfähige Accessoires wie Brillen und Uhren sollen in US-Kinos ...  
Verbote gegen neue Technologien waren schon immer ein gutes Mittel, um Urheberrechte zu schützen.
Ein künstliches Paradies - und mittendrin Marie.
Kultur Alice im Bücherland  Pfauen, ein Bär, Zwerge und Schlösser - traumgleiche Bilder, die sich im Kopf einnisten, wenn man durch ...  
Polizei in Bern: «zu links» punkto Justiz- und Polizeipraxis betreffend totalitärer sozialistischer Unterdrückungstradition. (Archivbild)
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wo Islamismus und Kapitalismus in Harmonie ko-existieren: Saudi Arabien.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Gerichtsgebäude in Shanghai: Dringend nötige Besserstellung von Richtern und Staatsanwälten.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Angezeigter Kabarettist Dieter Nuhr: Sollen Witze über Religion strafrechtlich relevant sein?
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Fussball Videos
Fussball  Olympique Marseille musste nach einer Serie von ...  
Italien  Meister Juventus Turin hat es in der Serie A in der ...  
Fussball  Sekunden vor dem Abpfiff der Cup-Partie in Hamburg (1:3 gegen ...  
Schweizer Cup  Der Krebsgang des FC Luzern geht auch unter dem neuen Trainer ...  
Deutschland  Admir Mehmedi ist der Mann des Abends für den SC ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch