Die Japanerinnen feiern den Finaleinzug. (Archivbild)
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in Kanada im Final. Die Asiatinnen setzten sich gegen England mit 2:1 durch und spielen wie vor vier Jahren gegen die USA um den Titel. 
Im Penaltyschiessen durchgesetzt  Die Schweizer U17-Juniorinnen stehen an der EM-Endrunde in Island im Final. Dort treffen sie am Samstag auf Spanien, das sich gegen Frankreich im ...  
Den Schweizerinnen gelang ein Tor in der letzten Minute.
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada als erstes Team für den Final qualifiziert. Sie schlagen Deutschland mit 2:0.  1
Deutschland feiert den Sieg des Viertelfinalspiels gegen Frankreich bei der Frauen-Weltmeisterschaft im Olympiastadion in Montreal, Quebec, Kanada.
Deutschland und die USA im Halbfinal Deutschland schafft mit Glück den Vorstoss in die Halbfinals an der Frauen-WM in Kanada. Die DFB-Auswahl siegt in Montreal gegen ...
Vizepräsident Issa Hayatou vertritt  FIFA-Präsident Sepp Blatter wird nicht an den Final der Frauen-WM am Sonntag in ...
FIFA-Präsident Joseph Blatter.
Domenico Scala fordert Bekenntnis von Sepp Blatter Nach den zweideutigen Aussagen von Sepp Blatter fordert FIFA-Chefaufseher Domenico Scala ein ...
Joseph Blatter hatte angedeutet, dass er unter Umständen doch im Amt bleiben könnte.
Ein weiterer Kandidat steigt ins Rennen..
Weiterer Kandidat für das FIFA-Präsidium Liberias Verbandschef Musa Bility will laut Informationen der BBC für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren.
Frauen-WM  Die Halbfinals der Frauen-WM in Kanada heissen Deutschland - USA und England - Japan. Für die gastgebende Nation ist das Turnier vorbei.  
Frauen-WM  Deutschland schafft mit Glück den Vorstoss in die Halbfinals an der Frauen-WM in Kanada. Die DFB-Auswahl siegt in Montreal gegen Frankreich im Penaltyschiessen 5:4 und trifft nun auf die USA.  
USA nach Sieg gegen Deutschland im Final Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada als erstes Team für den Final qualifiziert. Sie schlagen ... 1

Mehr zum Frauenfussball

Dank Erfolgen des Nationalteams  Während der Frauenfussball in der Schweiz immer noch ein Schattendasein fristet, ist der Stellenwert im WM-Gastgeberland Kanada mittlerweile um ein Vielfaches höher. Dies ist nicht zuletzt den Erfolgen des kanadischen Nationalteams zu verdanken.  
Frauen-WM in Kanada  Frankreich, England, Kolumbien und Südkorea qualifizieren sich an der Frauen-WM in Kanada als letzte Teams für die Achtelfinals.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.05.2015  Thun - Basel  2:2 (1:0)  
  25.05.2015  Luzern - Zürich  0:1 (0:0)  
  25.05.2015  Sion - Young Boys  6:2 (3:1)  
  25.05.2015  Vaduz - Grasshoppers  0:1 (0:0)  
  25.05.2015  St. Gallen - Aarau  5:1 (1:0)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel35236680:3875
2.Young Boys35189862:4463
3.Thun351313945:4252
4.Zürich351481351:4550
5.St. Gallen351381454:6147
6.Sion351291447:4545
7.Luzern3511111351:4644
8.Grasshoppers3511101447:5243
9.Vaduz357101827:5731
10.Aarau355121828:6227

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Christian Ianu wechselt leihweise zu Schaffhausen.
Transfers Ianu wird an Schaffhausen ausgeliehen Christian Ianu wechselte im Januar von Lausanne zum ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3131
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Frauenfussball Japan steht dank Eigentor im Final Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in Kanada im Final. Die Asiatinnen setzten sich gegen England mit 2:1 durch und spielen wie vor vier Jahren gegen die ...
Die Schlagerpartie der ersten Runde ist das Duell zwischen Servette und dem FC Luzern.
FC Sion Brunnen gegen Sion und Servette gegen Luzern In der 1. Runde im Schweizer Cup empfängt der ...
Zürichs Marco Schönbächler gegen Simone Grippo und Florian Stahel.
FC Zürich Marco Schönbächler verlängert beim FCZ Marco Schönbächler bleibt dem FC Zürich treu. Der 25-jährige Mittelfeldspieler verlängert seinen Vertrag um drei Jahre bis Ende Juni 2018.
Andelko Savic stösst zu Xamax.
Neuchâtel Xamax FC Xamax verpflichtet Savic Das in die Challenge League aufgestiegene Neuchâtel Xamax hat sich ...
Roberto Rodriguez sucht sich einen neuen Verein.
FC St.Gallen Rodriguez wird St. Gallen verlassen Roberto Rodriguez hat seinen Stammplatz beim FC St. Gallen in der vergangenen Saison verloren. Er wird die Espen trotz laufendem Vertrag verlassen.
Luzerns Trainer Markus Babbel konnte heute schon den Neuzugeng begrüssen.
FC Luzern FC Luzern holt Mittelfeldspieler von Gladbach Borussia Mönchengladbach leiht für ein Jahr ...
Torschütze Alexandre Pasche, Bruno Martignoni, Johan Vonlanthen und Tibert Pont jubeln nach dem 2:0.
Servette gewinnt Spitzenkampf gegen Lugano In der Challenge League erfolgt an der Tabellenspitze im Spitzenspiel vom Montag der Zusammenschluss. Servette (3.) besiegt Lugano mit 2:0 und schliesst bis ...
Die Hoppers holen zwei neue Trikot-Sponsoren an Bord.
Grasshopper-Club Zürich Zwei Trikotsponsoren für GC Die GC-Spieler werden auch ab der neuen Saison jeweils in den ...
Steven Deana und Fabian Stoller freuen sich auf die Zeit im Brügglifeld.
FC Aarau Aarau engagiert Stoller und Deana Der FC Aarau hat im Hinblick auf die Challenge-League-Saison 2015/16 zwei weitere Transfers getätigt.
Fabien Frei spielt kommende Saison für Mainz 05 in der Bundesliga.
FC Basel Fink: «Frei ist ein Typ wie Schweinsteiger» Fabian Frei ist in das Abenteuer Bundesliga ...
Benito ist nach Miralem Sulejmani der zweite Neuzugang aus Lissabon.
BSC Young Boys Young Boys verpflichten Loris Benito Die Young Boys verstärken sich mit Loris Benito. Der Linksverteidiger unterschreibt bei den Bernern einen Vierjahresvertrag.
Titel Forum Teaser
Swisslotto.
Lotto Gewinnzahlen vom 1. Juli Die Gewinnzahlen und -quoten vom Mittwoch, 1. Juli 2015.
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 21°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 19°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 22°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 18°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 20°C 33°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten