Sepp Blatter: Leuchtendes Beispiel für Demokratie im Fussball. Echt.
Sepp Blatter: Leuchtendes Beispiel für Demokratie im Fussball. Echt.
Etschmayer Das System Blatter  Aus dem Baur au Lac direkt ins Untersuchungsgefängnis hiess es für sieben FIFA-Delegierte letzte Woche. Doch der Sepp lässt sich dadurch nicht beeindrucken. Und er hat ja recht - denn mit seinem System wäre die Welt wesentlich einfacher klarer und vor allem: demokratischer!  
Menschenrechte  Doha - Nach der massiven Kritik an unzumutbaren Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen in Katar hat das Ausrichterland der Fussball-Weltmeisterschaft 2022 Besserung gelobt. Das WM-Organisationskomitee kündigte am Dienstag «Normen für das Wohlergehen der Arbeiter» an.  
EURO 2012 In K.o.-Spielen: Seit 900 Minuten ohne Gegentor  Spanien ist an WM- und EM-Endrunden in der K.o.-Phase seit 900 Minuten ohne Gegentor. ...  
Die Iberer wissen zu beeindrucken.
Ein Junge spielt Fussball in Hout Bay: Millionen-Spende der FIFA.
Spenden  Der südafrikanische Verband erhält von der FIFA in den nächsten Tagen rund 50 Millionen ...  
Hier könnte Ihre Werbung das ganze Jahr über prominent angezeigt werden
Musterfirma
Ihre Strasse 1
9876 Musterhausen
Chelsea-Stürmer Nicolas Anelka (32) erhält von der französischen Sport-Tageszeitung «L'Equipe» keine Schadenersatzzahlung. Das hat ein Gericht in ... mehr lesen  
Chelsea-Stürmer Nicolas Anelka.
Nicolas Anelka verklagt die Sportzeitung «L'Équipe» auf 150'000 Euro.
Frankreich  Knapp ein Jahr nach dem Fiasko der französischen Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika hat ...  
Keine Einigung  Frankreichs ehemaliger Nationaltrainer Raymond Domenech und der französische Verband ...  
Raymond Domenech fordert Schadenersatz.
Carlos Queiroz.
Doping-Kontrolleure behindert  Portugals Ex-Nationaltrainer Carlos Queiroz wurde vom Internationalen Sportsgerichtshof CAS in der Doping- und Beleidigungsaffäre im ...  
«Ich bin verliebt»  Die Welt hat ein neues Traumpaar! Barça-Star Gerard Piqué und Pop-Sternchen Shakira stehen endlich zu ihrer Liebe.  
Laufzeit bis zur WM 2014  Ottmar Hitzfeld hat am Donnerstag (10.3) seinen neuen Vertrag unterschrieben. Dieser ist bis zur WM 2014 gültig.  
Ottmar Hitzfeld bleibt der Schweiz erhalten.

«Rotzbengel»  Nach dem Debakel von vor über einem halben Jahr an der WM in Südafrika meldet sich Ex-Frankreich-Coach Raymond Domenech erstmals zu Wort.  
Die französische Nationalmannschaft will sich mit einer ungewöhnlichen Aktion zumindest teilweise für den peinlichen Auftritt bei der WM in Südafrika rehabilitieren. mehr lesen  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.05.2016  Basel - Grasshoppers  0:1 (0:1)  
  25.05.2016  Luzern - Sion  2:2 (0:1)  
  25.05.2016  Lugano - St. Gallen  3:0 (2:0)  
  25.05.2016  Thun - Young Boys  0:3 (0:1)  
  25.05.2016  Zürich - Vaduz  3:1 (0:0)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel36265588:3883
2.Young Boys36209778:4769
3.Luzern361591259:5054
4.Grasshoppers361581365:5653
5.Sion361481452:4950
6.Thun3610111545:5441
7.St. Gallen361081841:6638
8.Vaduz367151444:6036
9.Lugano36981946:7535
10.Zürich367131648:7134

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Nicolas Lüchinger schliesst sich den Walliser an.
Transfers Sion verpflichtet Lüchinger Der FC Sion verpflichtete für die nächsten drei Saisons ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
Jubel bei Christian Schneuwly, Francois Affolter, dem Torschuetzen zum 2:2 Marco Schneuwly (3 v.l.), Clemens Fandrich, Markus Neumayr, Samed Yesil, Torhueter David Zibung, Tomislav Puljic, Jahmir Hyka und Yannick Schmid.
FC Sion Schneuwly erlöst Luzern in Nachspielzeit Der FC Luzern verhindert in letzter Minute eine ...
Sangoné Sarr bestritt unter Forte alle Spiele.
FC Zürich Uli Fortes Vertrauen in Torschütze Sarr Manche Trainer haben eine Nase, auch Näschen genannt. Uli Forte darf man dieses zubilligen. Dem FC Zürich trug es den Sieg im Cupfinal gegen Lugano ein.
Xamax Charles-Andre Doudin traf heute zweimal.
Neuchâtel Xamax FC Xamax rückt auf Platz 3 vor Neuchâtel Xamax gewinnt das Nachtragsspiel der 33. Runde bei ...
Geoffrey Tréand verlässt die Ostschweizer.
FC St.Gallen Tréand wechselt zu Aarau Der Challenge-League-Klub Aarau hat für die kommenden beiden Saisons den Franzosen Geoffrey Tréand unter Vertrag genommen.
Lorenzo Bucchi kam beim FC Luzern nur selten zum Einsatz. (Archivbild)
FC Luzern Bucchi wechselt zum FC Aarau Der FC Aarau hat den routinierten Torhüter Lorenzo Bucchi ...
Jocelyn Roux (2.v.re.) nutzte die erste nennenswerte Offensivaktion der Gäste zur 1:0-Führung für Lausanne.
Roux weist Lausanne erneut den Weg zum Sieg Leader Lausanne kommt in der Challenge League beim Tabellenletzten Aarau zu einem standesgemässen 3:0-Sieg. Goalgetter Jocelyn Roux erzielte das 1:0 und ...
Senderos braucht einen neuen Club.
Grasshopper-Club Zürich Senderos muss GC verlassen Nach nur einem halben Jahr wird das Gastspiel von Philippe ...
Nach 20 Minuten lag Aarau schon zwei Tore zurück.
Doch noch eine Niederlage für Aarau Aarau verliert in der Rückrunde der Challenge nur ein Spiel, jenes zuhause gegen Lausanne. Zum Saisonschluss müssen sich die Aarauer nochmals geschlagen geben, ...
Topklubs wie Bayern München, Manchester United und Tottenham sind auf den Spuren von Breel Embolo.
FC Basel Embolo wird von Bayern & ManUtd beobachtet Basels Nachwuchsjuwel Breel Embolo wird von ...
Die Young Boys schlagen den FC Thun auch im vierten Duell.
BSC Young Boys Vierter Sieg im vierten Duell für YB Die Young Boys besiegen den FC Thun auch im vierten von vier Duellen dieser Meisterschaft. In Thun führen Tore von Scott Sutter, Sékou Sanogo und Guillaume Hoarau ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Basel 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 11°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten