Mittwoch, 31. Mai 2006

23:57
Die Nationaltrainer beider Mannschaften äusserten sich nach dem Spiel zur Leistung ihrer Teams. mehr lesen  
23:55
Lissabon - Das portugiesische Parlament hat eine Debatte über die Wehrreform verschoben. mehr lesen  
23:05
Die Schweiz beendete das zweite WM-Vorbereitungsspiel gegen Italien wie schon gegen die Elfenbeinküste mit einem 1:1. Daniel Gygax egalisierte die Führung der Azzurri durch Alberto Gilardino (10.) mit einem ... mehr lesen  
22:46
Der erste Schweizer Gruppengegner Frankreich, Paraguay und der Iran waren am Mittwochabend die siegreichen WM-Teilnehmer. mehr lesen  
22:08
Luca Denicolà hat seinen Vertrag mit den Grasshoppers um drei Jahre verlängert. mehr lesen  
21:57
Der FC Schaffhausen verlängert den Vertrag mit Moreno Merenda nicht. Der 28-jährige Stürmer war in der Winterpause aus St. Gallen gekommen und schoss danach drei Tore für die Nordschweizer. mehr lesen  
21:41
Brasilien beklagt den ersten verletzungsbedingten Ausfall für die WM. Bei Edmilson, dem defensiven Mittelfeldspieler des FC Barcelona, wurde bei einer MRI-Abklärung ein Meniskusriss im rechten Knie festgestellt. mehr lesen  
21:30
Der ehemalige Schweizer Internationale Alain Geiger (112 Länderspiele) wird in der kommenden Saison mit Lausanne-Sport erstmals einen Challenge-League-Klub trainieren. mehr lesen  
20:32
Rafael van der Vaart bereitet dem holländischen Nationalcoach Marco van Basten Sorgen. mehr lesen  
Hollands Rafael van der Vaart leidet an einer Knöchelverletzung.
20:25
Der ukrainische Ministerpräsident Juri Jechanurow erwartet für den 14. Juni, wenn die Ukraine ihr erstes WM-Spiel gegen Spanien bestreitet, einen «epidemischen Anstieg der Krankmeldungen». mehr lesen  
20:15
Der FC Schaffhausen verlängert den Vertrag mit Moreno Merenda (28) nicht. Der Stürmer war in der Winterpause aus St. Gallen gekommen und danach auf drei Tore gekommen. mehr lesen  
18:19
Zehn Tage vor dem WM-Eröffungsspiel hat Gastgeber Deutschland am Dienstag im Testspiel gegen Japan (2:2) eine ganze Reihe von Schwächen offenbart. mehr lesen  
17:47
Köln - Hanspeter Latour, der Schweizer Trainer des 1. FC Köln, hat durch sein beherztes Eingreifen einen Räuber in Köln gestoppt. mehr lesen  
12:08
Bundespräsident Moritz Leuenberger gab dem Nationaltrainer Köbi Kuhn und seinem Team gute Worte mit auf den Weg. mehr lesen  
11:36
Die vier Gastgeber-Kantone der EM 2008 stehen der geplanten Verordnung über den Kampf gegen Hooligans positiv gegenüber. mehr lesen  
11:25
Zehn Trainer haben vor der Weltmeisterschaft eine Prognose gewagt. Brasilien ist auch für die Experten der grosse Favorit, die Schweiz ein vielversprechender Aussenseiter. mehr lesen  
10:47
Die Gruppe D besteht als einzige WM-Gruppe aus vier Mannschaften von verschiedenen Kontinenten. mehr lesen  
10:41
Alptraum-, Hammer- oder Todesgruppe - die Bezeichnungen für die Gruppe C sind martialisch. mehr lesen  
Marco van Basten formte ein Team, dem auch der Titel zugetraut wird.
09:05
In der Münchener WM-Arena können nur 900 Handyverbindungen gleichzeitig geführt werden. mehr lesen  
08:30
Frankreich ist am 13. Juni in Stuttgart der erste Schweizer WM-Gegner. Der Weltmeister von 1998 befindet sich seit fünf Jahren zwischen Nostalgie und Wiederaufbau. mehr lesen  
08:25
Gegen Italien absolviert die Schweizer Nationalmannschaft heute Mittwoch in Genf (20.45 Uhr) die Hauptprobe für das WM-Startspiel gegen Frankreich. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
Stürmer Aimery Pinga wechselt (zunächst leihweise) vom FC Sion zu den Grasshoppers.
FC Sion GC angelt sich Sion-Stürmer Aimery Pinga Die Grasshoppers verpflichten den 20-jährigen Stürmer Aimery Pinga.
Marco Schönbächler verlängert seinen Vertrag beim FCZ bis 2021.
FC Zürich Marco Schönbächler bleibt dem FCZ treu Marco Schönbächler hält dem FC Zürich die Treue und ...
William Le Pogam & Matthias Minder wechseln zu Neuchâtel Xamax.
Neuchâtel Xamax FC Xamax verpflichtet zwei neue Spieler Super League-Aufsteiger Neuchâtel Xamax gibt im Hinblick auf die nächste Saison zwei Neuzugänge bekannt: Goalie Matthias Minder (25) kommt von Winterthur zu den ...
Marco Aratore verlässt St. Gallen und wechselt zu Ural Ekaterinenburg.
FC St.Gallen Marco Aratore wechselt von St. Gallen nach Russland Der Transfer von Flügelspieler Marco ...
Blessing Eleke ist neuer Stürmer beim FC Luzern.
FC Luzern Luzern holt Nigerianer Blessing Eleke Der FC Luzern angelt sich Verstärkung aus Nigeria: Blessing Eleke stösst zu den Innerschweizern.
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
 Cup-Auslosung der ersten Runde Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer ...
Der irakische Stürmer Gubari Sherko wechselt von GC zum SCR Altach nach Österreich.
Grasshopper-Club Zürich Gubari Sherko verlässt die Grasshoppers Die Grasshoppers «verlieren» den irakischen Angreifer Gubari Sherko und geben diesen nach Österreich an den SCR Altach ab.
Beim FC Aarau kommt es auf der Führungsebene zu einigen Wechseln.
 FC Aarau: Sandro Burki tritt zurück und wird Sportchef Grosse Umwälzungen bei Challenge ...
Der FC Basel hat das Sturmtalent Neftali Manzambi verliehen.
FC Basel Der FC Basel verleiht Neftali Manzambi Der FC Basel hat den Abgang von Stürmer Neftali Manzambi bestätigt.
Der Transfer von Kasim Nuhu von YB zu Bundesligist Hoffenheim ist fix.
BSC Young Boys Fix: Verteidiger Kasim Nuhu verlässt YB Der Wechsel von Abwehrspieler Kasim Nuhu in die ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Lugano 22°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten