BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Servette bleibt einen Punkt hinter den Tessinern.
Servette bleibt einen Punkt hinter den Tessinern.
29. Challenge-League-Runde  Nach Luganos Sieg am Samstag in Winterthur kommen auch Wohlen und Servette, die zwei weiteren um den Aufstieg spielenden Teams, in der 29. Challenge-League-Runde zu Siegen. 
Drei Challenge Ligisten zittern  Die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) erteilt allen zehn Klubs der Super League in erster Instanz die Spielberechtigung für die Saison 2015/16 in der höchsten Liga.  
28. Runde  Servette kommt in der 28. Runde der Challenge League in Chiasso nur zu einem 1:1-Unentschieden. ...  
Veränderungen an der Tabellenspitze der Challenge League. (Symbolbild)
Jürgen Seeberger hat mit dem FC Winterthur seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen. (Archivbild)
Schaffhausen verlängert Winterthurs Negativserie Der FC Schaffhausen feiert in der Challenge League gegen den FC Winterthur im vierten Anlauf den ersten Sieg. Der ...
Servette bangte zuletzt um die Lizenz für die kommende Saison.
Gute Chancen für Aufstieg  Nach der Kündigung des Nutzungsvertrages des Stade de Genève darf der in arge ...  
Bayern unterliegt Porto, Barcelona gewinnt bei PSG Porto setzt sich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München mit 3:1 durch. ...
Aufnahme aus dem Spiel Porto gegen FC Bayern.
400'000 Franken fehlen  Servette befindet sich einmal mehr in Finanznot. Dem Leader der Challenge League ...
Servette hat erneut mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen.
Keine optimale Leistung von Jérémy Frick. (Archivbild)
24. Runde  Servette büsst in der 24. Runde der Challenge League Punkte ein. Der nonchalante Leader ...  
Auftakt der 23. Runde  Mit dem sechsten Sieg in Serie enteilt Servette der Konkurrenz an der Tabellenspitze der ...
Servette sorgte mit zwei Toren innerhalb von fünf Minuten für die Entscheidung.
Freude beim HC Lugano.
Fünf Tore in sieben Minuten in Genf Lugano ist zurück in der Serie gegen Genève-Servette. Die Tessiner gewinnen in Genf 7:2 und gleichen in der Serie zum 2:2 aus.

Mehr von Servette

Sonntags noch im Stadion  Rainer Hasler, Ex-Captain von Servette und einer der besten Liechtensteiner Fussballer aller Zeiten, ist im Alter von erst 56 Jahren gestorben. Wie das Online-Portal der Zeitung «Vaterland» berichtet, war der frühere Aussenverteidiger an Krebs erkrankt.  
Servette neu auf Platz 2  Servette kommt bei Schaffhausen zu einem 1:0-Erfolg und belegt nach der 9. Challenge-League-Runde den zweiten Platz. Im zweiten Spiel vom Donnerstag gewinnt Lugano in Biel 1:0.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  25.04.2015  Aarau - Zürich  0:0  
  25.04.2015  Thun - Sion  2:1 (2:0)  
  26.04.2015  Basel - Luzern  1:2 (1:2)  
  26.04.2015  St. Gallen - Vaduz  1:2 (1:0)  
  26.04.2015  Grasshoppers - Young Boys  2:2 (0:1)  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel29204570:3164
2.Young Boys29167654:3455
3.Thun29129836:3645
4.Zürich291261143:3742
5.St. Gallen291181044:4741
6.Sion29881334:4132
7.Grasshoppers29881342:5032
8.Luzern297101236:4131
9.Vaduz29791324:4130
10.Aarau294111421:4623

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4235
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Martina Voss-Tecklenburg und ihre Damen gehören zu den Favoriten.
Frauenfussball Schweiz in der EM-Qualifikation gegen Italien Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Die Zürcher stecken im Tief.
FC Sion Findet der FCZ aus der Krise? Für Sion haben sich die Prioritäten verschoben. Der Cupfinal ist von übergeordnetem Interesse. Der FCZ hingegen will am 30. Spieltag der Super League endlich wieder einmal ...
Die FCZ-Fans haben sich in Aarau ruhig verhalten.
FC Zürich Keine Strafverfahren gegen FCZ-Fans Aarau - Die Aargauer Staatsanwaltschaft hat nach dem ...
Neuchâtel Xamax gibt es seit zweieinhalb Jahren nicht mehr.
Neuchâtel Xamax FC Zwei Schuldsprüche in Xamax-Prozess La Chaux-de-Fonds NE - In einer Nebenaffäre zum Konkurs des FC Neuchâtel Xamax hat das Strafgericht La Chaux-de-Fonds zwei ehemalige Verantwortliche zu bedingten ...
Der FC SG verlor gegen Vaduz.
FC St.Gallen Überraschungssiege von Luzern - Flopp bei St. Gallen Im Abstiegsrennen kamen der FC Luzern ...
Luzern gewann überraschend gegen den FCB.
FC Luzern Luzern überrascht den FCB Der FC Basel verliert erstmals seit dem 14. August ein Heimspiel in der Super League. Der Meister unterliegt dem FC Luzern mit 1:2.
Torschütze Alexandre Pasche, Bruno Martignoni, Johan Vonlanthen und Tibert Pont jubeln nach dem 2:0.
 Servette gewinnt Spitzenkampf gegen Lugano In der Challenge League erfolgt an der ...
Präsident Stephan Anliker erhält Unterstützung.
Grasshopper-Club Zürich Vier neue Verwaltungsräte für die Grasshoppers Die Grasshoppers stocken an der Generalversammlung am 18. Mai den Verwaltungsrat der «Neue Grasshopper Fussball AG» auf.
Aarau und der FC Zürich werden ihrem Ruf in der 29. Runde gerecht.
FC Aarau Keine Tore, kein Spektakel im Brügglifeld Das Duell der beiden schwächsten ...
Trainer Paulo Sousa.
FC Basel Interesse Sampdorias an Paulo Sousa wird konkreter Das Interesse von Sampdoria Genua an Paulo Sousa, dem Trainer des FC Basel, wird immer konkreter. Ein Wechsel in die Serie A scheint nicht ...
YB-Sportchef Fredy Bickel.
BSC Young Boys Bickel: «YB-Projekt erinnert mich an die FCZ-Jahre» Die Young Boys haben haben gute Monate ...
Fussball Videos
Wie aus dem Bilderbuch  Auf den walisischen Fussballplätzen geht es ...  
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 6°C leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 3°C 8°C bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 11°C bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 11°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten