BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Wer wird den Kampf um die Wintermeisterschaft für sich entscheiden, Basel oder Luzern?
Wer wird den Kampf um die Wintermeisterschaft für sich entscheiden, ...
Super League  Der FC Basel und der FC Luzern machen heute den Ehrentitel des Wintermeisters unter sich aus. Den Baslern reicht dafür daheim in der letzten Super-League-Runde des Jahres ein Unentschieden. 
Schengen-Visum abgelaufen  Bern - Bulat Tschagajew hat die Schweiz verlassen. Der ehemalige Besitzer des Fussballclubs Neuenburg ...  
Bulat Tschagajew.
Artur Ionita (L, Aarau) und Jeremy Randaxhe (R, Xamax) im Kampf.
Schweizer Cup etc.  Die letztjährigen Finalisten GC und Basel überstanden die 1. Cup-Runde nur mit ...  
Kostenlos  Der Schweizerische Fussballverband (SFV) überträgt am Wochenende neun Partien ... 5
GC-Kapitän Veroljub Salatic und seine Kollegen müssen gegen den SC Kriens ran.
Der ehemalige Besitzer des Fussballclubs Neuenburg Xamax, Bulat Tschagajew, muss die Schweiz verlassen. (Archivbild)
Beschwerde abgewiesen  Lausanne - Der ehemalige Besitzer des Fussballclubs Neuenburg Xamax, Bulat Tschagajew, muss die ...  
Weiterer Abgang bei Servette  Servette verliert einen Abwehrakteur.
Jérôme Schneider.
Justiz  Lausanne - Das Waadtländer Verwaltungsgericht hat dem Rekurs des Tschetschenen aufschiebende Wirkung gewährt.  
Keine Gegenstimme  Der Fusion zwischen Neuchâtel Xamax 1912 und dem FC Serrières steht nichts mehr im Weg. Die Mitglieder stimmten der Zusammenlegung der beiden Vereine an der gemeinsamen GV ohne Gegenstimme zu.  
Gegen Ausweisungsentscheid  Lausanne - Ex-Xamax-Boss Bulat Tschagajew hat gegen den Ausweisungsentscheid der Waadtländer Justiz Rekurs eingereicht. Er wolle in der Schweiz bleiben, um seine Unschuld zu beweisen, sagte Tschagajew in Interviews mit den Zeitungen «24 heures» und «La Tribune de Genève».  
Der Spielplan der Basler ist noch nicht ganz fix.
Basel noch nicht ganz klar  Die Swiss Football League (SFL) hat nach der Ermittlung der beiden Cupfinalisten die ...  

Mehr zu Xamax

Präsenz nicht mehr nötig  Neuenburg/Saint-Sulpice VD - Ex-Xamax-Boss Bulat Tschagajew muss die Schweiz spätestens bis am 10. Mai verlassen. Der frühere Besitzer des in den Konkurs gegangenen Fussballclubs kann gegen den Ausweisungsentscheid des Kantons Waadt jedoch noch innert fünf Tagen Rekurs einlegen.  
Fluchtgefahr  Bulat Tschagajew bleibt mindestens bis Ende Mai hinter Gittern. Die Neuenburger Staatsanwaltschaft gibt bekannt, die Untersuchungshaft gegen den ehemaligen Besitzer von Neuchâtel Xamax zu verlängern.  
Deutlich höher als angenommen  Die Schulden beim früheren ASL-Verein Neuchâtel Xamax sollen deutlich höher sein als angenommen.  
Erste Anhörung  Bulat Tschagajew ist vom Neuenburger Staatsanwalt befragt worden. Dem Eigentümer des konkursiten ASL-Klubs Neuchâtel Xamax wird ungetreue Geschäftsbesorgung und Urkundenfälschung vorgeworfen.  
Strafverfahren in Neuenburg  Der in Genf in Untersuchungshaft sitzende Bulat Tschagajew ist einverstanden, dass das Strafverfahren gegen ihn im Kanton Neuenburg stattfindet. Dies teilt Tschagajews Anwalt Jacques Barillon mit.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
  Sportresultate    
  Datum  Spiel  Resultat  
  16.04.2014  Grasshoppers - Thun  0:5 (0:4)  
  16.04.2014  Aarau - Luzern  1:2 (1:1)  
  16.04.2014  Basel - Zürich  4:2 (1:0)  
  17.04.2014  Young Boys - Sion  0:0  
  17.04.2014  St. Gallen - Lausanne-Sport  0:0  

  MannschaftSpSUNG:EP
1.Basel301514155:2659
2.Grasshoppers30167754:3455
3.Young Boys301371048:4246
4.Luzern301361138:4145
5.Thun301191048:4142
6.Zürich301261243:4442
7.St. Gallen301011933:3441
8.Aarau301041643:6134
9.Sion30771628:4128
10.Lausanne-Sport30632130:5621

  Champions League
  Champions League - Qualifikation
  Europa League - Qualifikation
  Abstieg in die Challenge League
Claudio Holenstein versucht sich in der Super League.
Transfers Luzern verpflichtet Claudio Holenstein Ein weiterer Spieler von Challenge-League-Klub Wil ...
Lotto.
Lotto Gewinnzahlen vom 19. April Die Gewinnzahlen und -quoten vom Samstag, 19. April 2014.
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 958
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Der Berner Michael Frey ist nach dem Spiel enttäuscht, während die Sion Spieler im Hintergrund feiern.
FC Sion Sion ermauert sich Remis Der FC Sion hat sich bei den Young Boys in Bern ein torloses Remis ...
Der Basler Marco Streller verletzt sich bei der Torvorlage gegen Ivan Kecojevic.
FC Zürich FCB gewinnt wilden Klassiker Der FC Basel besiegt den FC Zürich in dieser Saison im vierten Anlauf ein erstes Mal. Das 4:2 in einer am Ende spektakulären Partie ist ein Vorgeschmack auf den ...
Lausannes Abdelouahed Chakhsi gegen Sebastien Wüthrich vom FCSG.
FC St.Gallen Rückschlag für den FC St. Gallen Der FC St. Gallen hat im Kampf um einen Platz in der Europa ...
Xavier Hochstrasser. (Archivbild)
FC Luzern Saisonende für Xavier Hochstrasser Xavier Hochstrasser steht dem FC Luzern für die verbleibenden sechs Super-League-Spiele nicht mehr zur Verfügung.
Marco Schneuwly jubelt nach dem 0:5.
Grasshopper-Club Zürich GC von Thun gedemütigt GC leistet sich vor dem Spitzenkampf in Basel einen herben Fehltritt. ...
Jubel von Luzerns Dimitar Rangelov nach seinem Treffer zum 1:2.
FC Aarau Aarau unterliegt Luzern Luzern ringt auswärts den seit drei Runden sieglosen FC Aarau primär dank Dimitar Rangelov 2:1 nieder. Der bulgarische Stürmer ist an beiden Treffern massgeblich beteiligt.
Marco Streller hat sich bei seiner Torvorlage verletzt.
FC Basel Streller und Schär verpassen Cupfinal Der FC Basel muss im Cupfinal am Ostermontag ohne ...
YB-Trainer Uli Forte will mit seinem Team die  Europa-League-Ambitionen wahren.
BSC Young Boys YB will gegen Sion Platz 3 festigen Die Young Boys können heute gegen Sion einen grossen Schritt Richtung Europa League machen. Im zweiten Spiel trifft St. Gallen auf Schlusslicht Lausanne. Beide Spiele ...
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 4°C 11°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 0°C 12°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.