Champions League

Barcelona und Manchester spielen um die europäische Krone

publiziert: Samstag, 28. Mai 2011 / 08:53 Uhr
Das Spiel der Spiele findet heute Abend statt.
Das Spiel der Spiele findet heute Abend statt.

Mit dem Kräftemessen zwischen dem FC Barcelona und Manchester United im Champions-League-Final von London (20.45 Uhr) endet heute Abend die internationale Fussball-Saison auf bestmögliche Weise.

1 Meldung im Zusammenhang
Das Wembley, wo sie einst ihren ersten Pokal im Meistercup in die Höhe stemmen durften (Barcelona 1992, Manchester 1968), bietet den Champions aus Spanien und England jene Bühne, die sie sich für das wichtigste Spiel des Jahres 2011 redlich verdienen. Der Gewinner darf sich zum vierten Mal in seiner Vereinsgeschichte offiziell bestes Klubteam des Kontinents nennen.

Zum elften Mal stehen sich Barcelona und Manchester United im Europacup gegenüber, jeweils drei Siege resultierten für jedes Team. An das letzte Aufeinandertreffen erinnert sich besonders in Manchester niemand wirklich gerne. Trotz überfallartigem Start kassierte der englische Rekordmeister am 27. Mai 2009 in Rom in der 10. Minute durch Samuel Eto'o das 0:1, in der 70. durch einen Kopfball (!) von Lionel Messi das 0:2 und verlor am Ende das zweite Finalduell mit Barcelona.

In London treffen nicht nur die verdient in den Final vorgestossenen Mannschaften, sondern auch zwei völlig unterschiedlich ausgerichtete Trainer aufeinander. Der 40-jährige Pep Guardiola hat Barcelonas Entwicklung zum «Dream Team» mit Trainer Johan Cruyff als Spieler miterlebt. Auch seine Philosophie beruht folglich auf Ballbesitz (im Saisonschnitt 62 Prozent), Tempowechseln, schnellen Pässen, drei «Spielmachern» (im Normalfall Piqué in der Abwehr, Xavi im Mittelfeld, Messi im Sturm) und andauernden Positionswechseln auf dem Flügel. Mit Wettbewerbs-Topskorer Messi steht der Torschütze von sagenhaften 52 Saisontoren, elf davon in der Champions League, in den Reihen der leicht favorisierten Katalanen, die in London ihr siebtes Finalspiel im wichtigsten Klubwettbewerb bestreiten.

Sir Alex Ferguson, 29 Jahre älter als Guardiola und 1999 von der Queen zum Ritter geschlagen, setzt als puren Kontrast zu Barcelonas äusserst gepflegtem Stil auf grosse, kräftige Innenverteidiger wie Vidic und Ferdinand. Und robuste Mittelfeldspieler, die mit überraschenden Zuspielen in die Tiefe ihre stürmenden Kollegen lancieren sollen. Der Mexikaner Javier «Chicharito» Hernandez (wettbewerbsübergreifend 20 Tore) hat sich überzeugend schnell an das Niveau ausserhalb seiner Heimat gewöhnt, Wayne Rooneys Qualitäten sind hinlänglich bekannt und mit Dimitar Berbatov wird der Torschützenkönig der Premier League (20) zu Beginn aller Voraussicht nach nur auf der Bank sitzen.

Wembley, London. - 20.45 Uhr (live/SF zwei). - SR Kassai (Un).

Mögliche Aufstellungen:

FC Barcelona: Valdes; Alves, Piqué, Puyol, Abidal; Busquets, Xavi, Iniesta; Pedro, Messi, Villa.

Manchester United: Van der Sar; Fabio, Ferdinand, Vidic, Evra; Valencia, Carrick, Giggs, Park; Rooney, Hernandez.

 

(fkl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Manchester United gab es im ... mehr lesen
Barças Pedro verlädt Torhüter Edwin van der Sar und trifft zum 1:0.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 20°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten