Bis 2016

Bosnien plant weiterhin mit Susic

publiziert: Mittwoch, 9. Jul 2014 / 23:42 Uhr
Safet Susic sitzt weiterhin auf der Trainerbank von Bosnien.
Safet Susic sitzt weiterhin auf der Trainerbank von Bosnien.

Safet Susic bleibt zwei weitere Jahre Trainer von WM-Teilnehmer Bosnien-Herzegowina. Der ehemalige Star von Paris St-Germain, unter dem sich der Staat erstmals für ein grosses Turnier qualifiziert hat, ist seit Ende Dezember 2009 Coach des Nationalteams.

1 Meldung im Zusammenhang
In Brasilien schied die Mannschaft in der Gruppe F mit Argentinien (1:2), Nigeria (0:1) und Iran (3:1) aus, worauf Susic herbe Kritik über sich ergehen lassen musste. In der kommenden EM-Qualifikation trifft Bosnien-Herzegowina mit guten Chancen auf die erste Teilnahme an einem kontinentalen Endrunden-Turnier auf Belgien, Israel, Wales, Zypern und Andorra.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2014 Bosnien-Herzegowina hat bei ... mehr lesen
Nigeria besiegelt bosnisches WM-Out.
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
St. Gallen 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten