Der grosse Abend - Wen kriegt die Schweiz?
publiziert: Freitag, 4. Dez 2009 / 07:37 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Dez 2009 / 11:15 Uhr

Die Prozedur zur WM-Gruppenauslosung von heute abend (ab 18 Uhr, SF2 live ab 17.40 Uhr) in Kapstadt sieht vor, dass Gastgeber Südafrika automatisch für die Position A1 (Eröffnungsspiel am 11. Juni in Johannesburg) gesetzt ist.

Südafrika freut sich auf die WM 2010.
Südafrika freut sich auf die WM 2010.
6 Meldungen im Zusammenhang
Die weiteren Teams aus Topf 1 werden den Gruppen B bis H zugeteilt. Die Positionen 2 bis 4 werden ebenfalls per Los zugeordnet, wodurch die Reihenfolge der Begegnungen in der Gruppen-Phase festgelegt wird.

Mit Ausnahme der europäischen Teams, von denen maximal zwei pro Gruppe zugelost werden können, werden keine weiteren Mannschaften aus demselben Kontinental-Verband in der Gruppen-Phase aufeinandertreffen. Brasilien oder Argentinien aus Topf 1 können damit aus Topf 3 weder Paraguay, Chile noch Uruguay als Gegner erhalten.

Die möglichen Gegner für die Schweiz aus Topf 1 sind neben Gastgeber Südafrika, Brasilien und Argentinien die europäischen Topteams Spanien, Italien, Deutschland, England oder Holland. Aus Topf 2 und 3 kann dem Team von Ottmar Hitzfeld jeder beliebige Gegner zugelost werden.

Die vier WM-Töpfe im Überblick:

Topf 1:
Südafrika, Brasilien, Spanien, Italien, Deutschland, Argentinien, England, Holland.

Topf 2:
Japan, Südkorea, Nordkorea, Australien, Neuseeland, USA, Mexiko, Honduras.

Topf 3:
Nigeria, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Algerien, Paraguay, Chile, Uruguay.

Topf 4:
Schweiz, Frankreich, Portugal, Dänemark, Slowakei, Slowenien, Griechenland, Serbien.

(pad/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 Südafrika ist bereit für die erste ... mehr lesen
Die Schweizer Fans erwarten die Auslosung mit Spannung.
WM 2010 Südafrika ist bereit für die erste grosse WM-Show auf dem afrikanischen Kontinent. Mit einem farbenfrohen Auftritt und Stars wie Schauspielerin Charlize Theron und David Beckham wärmt sich Südafrika morgen abend (Freitag) für die WM-Endrunde im Sommer 2010 auf. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
WM 2010 Der Vorverkauf von Tickets für die ... mehr lesen
Auch die Fans wollen nach Südafrika.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 12°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 13°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten