Deutsche Teams in Liverpool weiter sieglos

publiziert: Mittwoch, 3. Apr 2002 / 22:50 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Apr 2002 / 17:44 Uhr

Liverpool - Liverpool mit einem starken Stéphane Henchoz besitzt gute Chancen, gleich in der ersten Champions-League-Saison die Halbfinals zu erreichen. Sami Hyypiä (44.) erzielte den 1:0- Siegestreffer der Engländer über ein schwaches Bayer Leverkusen.

Noch nie hatte Liverpool vor der gestrigen Partie gegen einen deutschen Widersacher an der Anfield Road als Verlierer vom Platz gehen müssen und diese stolze Bilanz verlängerten die Engländer auch gegen Leverkusen ohne grosse Probleme um eine weitere Begegnung. Der knappe Heimsieg darf den Premier-League-Zweiten aber nicht in falscher Sicherheit wiegen, das schwerere Teilstück auf dem Weg zur erstmaligen Halbfinal-Qualifikation in der Champions League steht dem englischen Rekordmeister erst im Rückspiel in einer Woche bevor. Für die Liverpooler um den einmal mehr hervorragenden Stéphane Henchoz spricht dannzumal, dass sie seit dem Frühjahr 1999 keines der insgesamt 14 Europacup-Auswärtsspiele verloren haben. Zudem ist Liverpool nunmehr seit 14 Ernstkämpfen ungeschlagen, während Leverkusens Serie der Ungeschlagenheit nach acht Partien zu Ende ging.

Übergrosser Respekt (Liverpool) vor dem Gegner und taktische Vorgaben (Leverkusen) des Trainers sorgten gestern dafür, dass die 42 454 Zuschauer an der ausverkauften Anfield Road eine wenig hochstehende Partie zu sehen bekamen. Die beiden Abwehrreihen standen derart gut, dass sich die Angreifer kaum Torchancen erarbeiten konnten. Liverpool verzeichnete lediglich deren vier, Leverkusen insgesamt gar nur eine. Smicer vergab die erste der Partie nach bereits 42 Minuten mit dem Kopf ziemlich kläglich (42.), bevor es Verteidiger Hyypiä zwei Minuten später besser machte. Der Finne lenkte eine scharfe Hereingabe von Owen aus einem Meter ins Tor. Vorausgegangen war dem Treffer ein technisches Glanzstück von Owen, der einen Corner von Riise mit der Brust stoppte und danach Hyypiä zentimetergenau bediente.

Dieser Treffer unmittelbar vor dem Pausenpfiff leitete in eine zweite Halbzeit über, die etwas animierter verlief. Vor allem die Engländer wirkten nun befreiter, sie legten den Respekt vor dem Bundesliga-Leader ab und suchten die Entscheidung. Auffälligster Spieler im Team der Engländer war der junge Norweger Riise, der über die linke Seite für viel Druck sorgte und für die ersten beiden Torszenen nach der Pause verantwortlich zeichnete. In der 57. Minute setzte Riise zum spektakulären Fallrückzieher an, Butt lenkte den Schuss mit toller Parade in Corner. Nur eine Minute später konnte Butt einen Scharfschuss des Norwegers erst im Nachfassen unschädlich machen.

Die einzige Möglichkeit zum möglichen Unentschieden vergab Michael Ballack nach 67 Minuten. Der Topskorer der Deutschen schob einen Rückpass von Zé Roberto aus elf Metern ganz knapp am entfernten Pfosten vorbei. Ansonsten war von Leverkusen in offensiver Hinsicht nichts zu verzeichnen. Im Rückspiel allerdings ist vom stärksten Bundesliga-Team der Gegenwart eine klare Steigerung zu erwarten.

Liverpool - Bayer Leverkusen 1:0 (1:0)

Anfield Road. -- 42 454 Zuschauer (ausverkauft). -- SR Frisk (Sd).
Tor: 44. Hyypiä 1:0.

Liverpool: Dudek; Carragher, Henchoz, Hyypiä, Riise; Smicer (75. Berger), Murphy, Gerrard, Hamann; Heskey, Owen (70. Litmanen).

Leverkusen: Butt; Sebescen, Lucio, Ramelow, Placente; Schneider, Ballack, Bastürk, Zé Roberto; Neuville (74. Kirsten), Berbatov (65. Zivkovic).

Bemerkungen: Liverpool ohne Babbel (krank), Brdaric und Abel Xavier (beide verletzt); Leverkusen ohne Nowotny (gesperrt). Verwarnung: 24. Lucio (Foul), 45. Ramelow (Foul, im Rückspiel gesperrt), 55. Carragher (Foul), 73. Hyypiä (Foul).

(kil/sda)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético Madrid zu tun über. mehr lesen  
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
 
News
         
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Die Fussballsprache im Schweizerdeutschen orientiert sich stark an englischen Begriffen.
Publinews Im aufregenden Universum des Fussballs finden sich unzählige Begriffe und Ausdrücke, die die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten