BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Weitere Enthüllungen im FIFA-Skandal

Drei FIFA-Exekutivmitglieder empfingen Schmiergelder

publiziert: Montag, 29. Nov 2010 / 16:47 Uhr / aktualisiert: Montag, 29. Nov 2010 / 22:32 Uhr
Anscheinend korrupt bis in die Knochen und wie es sich gehört mit Kontos in Liechtenstein: Terra Teixeira.
Anscheinend korrupt bis in die Knochen und wie es sich gehört mit Kontos in Liechtenstein: Terra Teixeira.

Die Namen von weiteren mutmasslichen Schmiergeldempfängern in der FIFA-Exekutive sind bekannt.

12 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss 'Tages-Anzeiger' sollen Ricardo Teixeira, Nicolas Leoz und Issa Hayatou von der früheren FIFA-Vermarktungsagentur ISL Zahlungen erhalten haben.

Der 'Tages-Anzeiger' stützt sich auf eine ihm vorliegende Zahlungsliste aus den Büchern der 2001 Konkurs gegangenen ISL. Die in Zug ansässige Firma hatte mit den TV- und Vermarktungsrechten der FIFA für WM-Endrunden gehandelt.

Die drei gleichen mutmasslichen Schmiergeldempfänger nannte gestern Abend auch der britische TV-Sender BBC in seiner Sendung «Panorama» und führte dafür 175 geheime Transaktionen von ISL in den Jahren 1989 bis 1999 als Beweis an. Alle drei Beschuldiguten haben bereits bekannt gewesene Vorwürfe zuvor zurückgewiesen. Zu den neuen Enthüllungen nahmen sie gestern nicht Stellung. FIFA-Präsident Sepp Blatter betonte danach, dass im Zuge der Ermittlungen von Schweizer Behörden wegen der ISL-Pleite im Jahr 2008 kein FIFA-Funktionär beschuldigt oder gar angeklagt worden sei.

Brasilianer Teixeira im Fokus

Die neuste Entwicklung dürfte keine Auswirkungen haben auf die Vergabe der WM-Endrunden 2018 und 2022 am Donnerstag in Zürich. Es ist weder anzunehmen, dass die FIFA die drei Mitglieder aus der Exekutive ausschliesst, noch dass die Vergabe verschoben wird.

Das Schwergewicht unter den drei mutmasslichen Schmiergeldempfängern ist der Brasilianer Ricardo Teixeira. Der 63-Jährige ist Präsident des brasilianischen Verbandes und einer von sieben FIFA-Vizepräsidenten. An seine Briefkastenfirma in Liechtenstein soll die ISL gemäss 'Tages-Anzeiger' umgerechnet rund 12 Millionen Franken gezahlt haben.

Zahlungen in den 90er Jahren

Um weniger Geld geht es in den Fällen von Nicolas Leoz (Par) und Issa Hayatou (Kam). Der Südamerikaner, Präsident des kontinentalen Verbandes Conmebol, soll etwas mehr als eine Million Franken erhalten haben. Hayatou, der 2002 gegen Sepp Blatter in der Wahl zum FIFA-Präsidenten antrat und verlor, kassierte gemäss Liste knapp 25'000 Franken.

Die Enthüllungen sind im Umfeld der Vergabe für die WM-Endrunden 2018 und 2022 vom kommenden Donnerstag gut platziert, stehen aber sachlich nicht im Zusammenhang mit dieser. Die Zahlungen sind in den Neunzigerjahren getätigt worden.

Anders war es bei den Mitte November suspendierten FIFA-Exekutivmitgliedern Amos Adamu (Nig) und Reynald Temarii (Tahiti), welche sich gegenüber den als Vermittler getarnten Journalisten der Zeitung 'Sunday Times' käuflich zeigten. In ihren Fällen ging es konkret um den Kauf von Stimmen bei der WM-Vergabe.

Absprachen

Die WM-Vergabe betreffen die Aussagen des Exekutivmitglieds Mohamed Bin Hamman aus Katar gegenüber den deutschen TV-Sendern ARD und WDR. Er bestätigte indirekt, dass es eine Absprache mit dem spanischen FIFA-Vizepräsidenten Angel Maria Villar Llona gab, wonach sie sich gegenseitig die Stimmen geben würden.

Katar bewirbt sich für die WM 2022, Spanien zusammen mit Portugal für die WM 2018. «Wenn es einen Deal gibt, so sehe ich das nicht als Problem. Vielleicht ist es das aus europäischer Perspektive.» Schuld sei das System, das die Vergabe von zwei WM-Endrunden am gleichen Tag vorsehe.

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die FIFA hat eine ... mehr lesen
Der «Beobachter» und die «Handelszeitung» waren vor Gericht erfolgreich.
Joseph Blatter will Akteneinsicht gewähren.
Gemäss Recherchen der BBC ist ... mehr lesen
Das ehemalige FIFA-Exekutivmitglied Amos Adamu strebt vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS die Aufhebung seiner dreijährigen Suspendierung durch die FIFA an. mehr lesen 
Asiens Verbandschef Mohamed ... mehr lesen
Mohamed bin Hammam kandidiert für das Amt des FIFA-Präsidenten.
FIFA.
Die unter Korruptionsverdacht stehenden FIFA-Exekutivmitglieder Amos Adamu und Reynald Temarii haben eine formelle Beschwerde gegen ihre Suspendierung eingereicht. mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ist das Wahlgremium der FIFA überhaupt noch beschlussfähig?
Die FIFA wird wenige Tage vor der ... mehr lesen
Trotz der Korruptionsvorwürfe gegen zwei Mitglieder des Exekutivkomitees hält die FIFA an der gemeinsamen Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 fest. Die Wahl erfolgt wie vorgesehen am 2. Dezember in Zürich. mehr lesen 
Der frühere FIFA-Generalsekretär ... mehr lesen
«Wohlbekannte Gerüchte»: Piermarco Zen-Ruffinen.
Könnte das Motto des FIFA-Sonnenkönigs sein: «Le foot c’est moi et je m’en fous».
Dschungelbuch Der Sunday Times ist ein Coup gegen die einzige funktionierende Weltregierung, nämlich gegen die Fifa gelungen. Zwei Reporter ... mehr lesen
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM 2018 in Russland.
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM ...
Der Fussball, das runde Leder, hat eine lange und faszinierende Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Sports selbst verbunden ist. Von den Anfängen mit einfachen Naturmaterialien bis hin zu Hightech-Produkten aus synthetischen Stoffen und computergestützten Designs hat der Fussball eine bemerkenswerte Evolution durchlaufen. mehr lesen 
Volle Kraft voraus  Der FC Zürich ist eine traditionsreiche Mannschaft in der Schweiz, die schon erheblich bessere Zeiten gesehen hat. Aktuell steht der Club auf dem letzten Platz der Schweizer Super League und wird in der Rückrunde eine ausserordentliche Leistungssteigerung benötigen, um noch den rettenden neunten Tabellenplatz zu erreichen. mehr lesen  
Dass Sportler gerne zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu unterstützen, ist kein Geheimnis. Tabletten mit Vitaminen und ... mehr lesen  
CBD kann nicht nur zur schnelleren Heilung von Verletzungen beitragen, sondern auch als Prävention dienen.
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei Schweizerinnen Lara Dickenmann, Ramona Bachmann und Vanessa Bernauer verpassen im Final der Champions League gegen ...
 
News
         
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Die Fussballsprache im Schweizerdeutschen orientiert sich stark an englischen Begriffen.
Publinews Im aufregenden Universum des Fussballs finden sich unzählige Begriffe und Ausdrücke, die die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 1°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten