EM08: Stadion Zürich definitiv nicht bereit

publiziert: Donnerstag, 21. Jul 2005 / 21:19 Uhr

Zürich - Das geplante Fussballstadion auf dem Zürcher Hardturm wird definitiv nicht Austragungsort der Fussball-EM 2008 sein.

Die Stadt Zürich übernimmt auf 1. August das Hardturmstadion.
Die Stadt Zürich übernimmt auf 1. August das Hardturmstadion.
5 Meldungen im Zusammenhang
Der bestehende Hardturm wird erst abgerissen, wenn der Letzigrund-Neubau im Sommer 2007 bespielbar ist.

Damit haben die beiden Stadtklubs FCZ und GC einen Spielort während des Umbaus des Letzigrunds. Wie Matthias Friedli, Sprecher der Stadion-Zürich-Investorin Credit Suisse (CS) auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda erklärte, bedeute dies, dass das neue Stadion definitiv nicht für die Euro 2008 in Frage komme.

"Wir haben aber weiterhin die Absicht, das Stadion Zürich zu bauen", sagte Friedli weiter. Man werde jetzt in Ruhe das Rekursverfahren gegen die Baubewillung durchlaufen. Mit ihrer Erklärung verabschiedet sich die CS erstmals öffentlich von der Absicht, das Stadion noch rechtzeitig fertigstellen zu wollen.

Lösung für die Klubs

Wie die Stadt Zürich und die CS, die zusammen die Trägerschaft Stadion Zürich bilden, mitteilten, haben sie nun eine Lösung für die Klubs gefunden: Die Stadt übernimmt auf 1. August das Hardturmstadion und vermietet es den beiden Super-League-Klubs, bis das neue Letzigrund-Stadion im Sommer 2007 bespielbar ist.

Die Stadt kommt für die erforderlichen Sanierungen, den Unterhalt und die Betriebskosten des alten Hardturms auf. Die Kosten für die Sanierungsarbeiten dürften auf rund eine Million Franken zu stehen kommen, wie Urs Spinner, Sprecher des Zürcher Hochbaudepartements, auf Anfrage sagte. Über die Mietzinsen, welche GC und FCZ zu zahlen haben, werden keine Angaben gemacht.

Einsprachen

Gegen die Baubewilligung für den Hardturm-Neubau hatten Anwohner Einsprachen eingereicht. Die jetzige Lösung konnte ausgehandelt werden, weil erstens unabsehbar ist, wie lange sich der Rechtsstreit hinzieht. Und zweitens, weil feststeht, dass das neue Letzigrund-Stadion bis zur EM 2008 bereit sein wird, wie es in der Mitteilung heisst.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Der Rechtsstreit um das ... mehr lesen
Modell des geplanten Hardturm-Stadions.
Lions-Präsident Ernst Meier ist einer der Initianten für ein «Doppelstadion».
Die drei Zürcher Grossklubs FC ... mehr lesen
EURO 2008 Finnland will mit Roy Hodgson (57) ... mehr lesen
Führt Roy Hodgson die Finnen an die EM 2008? (Bild: EQ Images)
Das Letzigrund kann umgebaut werden.
EURO 2008 Zürich - Die Stadt Zürich kann sich ... mehr lesen
EURO 2008 Laut Einschätzung der Zürcher Stadträtin Kathrin Martelli sind die Chancen auf ein EM-Stadion Letzigrund für die Endrunde 2008 in ... mehr lesen
Gegen den Gestaltungsplan für den geplanten Neubau ist kein Rekurs eigegangen.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Basel 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
St. Gallen 5°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass starker Schneeregen
Bern 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Luzern 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Genf 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten