Ein Blick auf die besten Fussballtalente in Europa

publiziert: Montag, 1. Feb 2021 / 16:45 Uhr
Grosse Talente.
Grosse Talente.

Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für eine erfolgreiche Rückrunde neue Spieler verpflichten, doch sind bei vielen Vereinen, die sonst Millionensummen in Transfers investieren, die Gelder knapp.

Corona hat auch im Profifussball für grosse Verluste gesorgt. So werden in diesem Winter wohl nicht so viele Spieler den Verein wechseln wie in den vergangenen Wintertransferperioden. Trotzdem lohnt sich ein genauer Blick auf die grössten Talente in Europa. Die besten Teenager im Profifussball werden von vielen Vereinen genau beobachtet und könnten bei weiterer Leistungssteigerung den Sprung zu einem Topclub schaffen.

Ein Spieler, der trotz seiner jungen Jahre schon konstant gute Leistungen abliefert, ist Dominik Szoboszlai. Der Ungar durchlief die Nachwuchsmannschaften von Red Bull Salzburg und wurde seit dem Sommer 2020 von vielen Talentscouts genau beobachtet. Der ungarische Nationalspieler wurde mit vielen Clubs, wie dem FC Arsenal in Verbindung gebracht, entschied sich aber letztendlich zu einem Wechsel zu RasenBallsport Leipzig. Seit dem Jahreswechsel ist Szoboszlai bei den Ostdeutschen unter Vertrag. Der Mittelfeldspieler kam allerdings wegen einer Verletzung bisher nicht für die Roten Bullen zum Einsatz.

Auch der Spanier Sergio Arribas Calvo wird immer wieder zu den besten Spieler seiner Altersklasse in Europa gezählt. Der 19-Jährige steht bei Real Madrid unter Vertrag, kam allerdings diese Saison nur einmal in der Champions League und einmal in der La Liga zum Einsatz. Da bei den Königlichen die offensiven Aussenpositionen sehr qualitativ besetzt sind, hat er den Sprung in die erste Mannschaft noch nicht geschafft und spielt hauptsächlich für die zweite Mannschaft der Los Blancos. Der Vertrag des kleinen Madrilenen läuft im Sommer aus und es wird spannend zu sehen sein, ob es im Sommer ein Wettbieten um den Nachwuchsspieler geben wird.

Jude Bellingham ist da schon ein Schritt weiter. Der Engländer wechselte im Sommer 2020 im Alter von 17 Jahren aus der zweiten englischen Liga zu Borussia Dortmund. Der BVB zahlte 23 Millionen Euro Ablöse für den defensiven Mittelfeldspieler und hofft, dass dieser seinen Marktwert in den nächsten Jahren deutlich steigern kann. Er gilt als Zukunft für das Dortmunder Mittelfeld, obwohl sicher bei sehr guten Leistungen die Rufe aus England laut werden könnten und Bellingham früher oder später den Weg zurück auf die Insel antreten wird. Trotz seiner jungen Jahre ist das Talent fester Bestandteil des Dortmunder Teams. Er kam in der Hinrunde wettbewerbsübergreifend auf 21 Einsätze.

Auch der Franzose Wesley Fofana ist trotz seiner jungen Jahre schon eine Stütze in seinem Team. Der Innenverteidiger ist mit einem Alter von 20 Jahren deutlich erfahrener als vorhergenannte Spieler und gilt bei seinem Team Leicester City als gesetzt. Der 1,90-Meter-grosse Defensivspezialist konnte beim AS St.-Étienne viel Erfahrung sammeln, bis er im vergangenen Sommer den Sprung in die Premier League wagte. Dieser ist ihm sehr gut gelungen. Er wurde schon in mehr als 20 Spielen der Engländer eingesetzt und konnte die Beobachter überzeugen. Spielt er weiter konstant gut, könnte schon bald der Sprung zu einem Topteam in Europa folgen.

Natürlich sind die genannten Spieler nur einige der Toptalente im Fussballgeschäft. Dabei ist es auch schwer, das Wort Talent einzugrenzen. So ist Erling Haaland auch erst 20 Jahre alt. Doch das Wort Talent würde den norwegischen Stürmer nicht gerecht werden. Er gehört trotz seiner jungen Jahre schon zu den besten Stürmern im Fussballgeschäft.

(ba/pd)

Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr ...
Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, dass der Körper fit und gesund bleibt. Aber das Interesse liegt nicht nur in der aktiven Teilnahme am Sport, sondern auch an der passiven Teilnahme und zwar als Zuschauer. mehr lesen 
Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen  
Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit ... mehr lesen  
Schweizer Flagge, Fussball
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten