Football: Lausanne et Servette aux tirs au but

publiziert: Donnerstag, 12. Apr 2001 / 00:20 Uhr

Lausanne - A la Pontaise, l'affiche des quarts de finale de la Coupe de Suisse a été bien terne. Après 120 minutes de jeu, Lausanne et Bâle partageaient l'enjeu (0-0). Dans l'exercie particulier des tirs au but, la chance a souri aux Vaudois (7-6).

Au Wankdorf, Young Boys et Servette, à égalité après les prolongations (1-1) ont également dû se départager à la loterie des tirs aux buts. A ce jeu-là, les Genevois se sont montrés les plus performants, gagnant 3-2. Victorieux (3-1), Saint-Gall ne s'est pas fait piéger à Winterthour. Jeudi, Yverdon-Sports se rendra à Thoune.

Le 10 juin, la finale de la Coupe de Suisse au Park Saint- Jacques se disputera donc sans le FC Bâle. Déjà éliminée l'an passé par Lausanne Sports en quart de finale à la Pontaise (3-2), l'histoire s'est donc répétée pour la formation rhénane. Finaliste des trois dernières éditions, vainqueur en 1998 et en 1999, LS poursuit donc son chemin dans une compétition qui, décidément, lui convient bien.

En supériorité numérique (11 contre 10) durant toute la deuxième mi-temps, Servette a peiné avant de s'imposer chichement aux tirs au but (3-2). Laborieux, ce succès confirme les difficultés rencontrées présentement par les «grenat» qui restent sur trois défaites dans le tour final de LNA. Dans l'aventure, six Genevois ont écopé de cartons jaunes.

Sur la pelouse de la Schützenwiese, dans le derby de la Suisse orientale, Saint-Gall a justifié son étiquette de favori. Devant 4880 spectateurs, le champion en titre et finaliste malheureux de la Coupe en 1998 l'a emporté (3-1) aux dépens de Winterthour, tombeur de Lugano. Et encore faut-il préciser que les visiteurs ont tiré à deux reprises sur les montants. Les Saint-Gallois se sont qualifiés pour la huitième fois de leur histoire pour une demi- finale de Coupe.

Coupe de Suisse, quarts de finale
Télégrammes

Winterthour - St. Gall 1-3 (0-1)

Schützenwiese. 4880 spectateurs.
Arbitre: Wildhaber.
Buts: 27e Zellweger 0-1. 50e Contini 0-2. 72e Gane 0-3. 75e Brugnoli 1-3.

Winterthour: Hürzeler; Huber, Brugnoli, Andrey, Montandon; Zaza (60e Obhafuoso), Castillo, Baumann (75e Tanner), Gygax (67e Ramsauer); Maslov, Garba.
St. Gall: Stiel; Zellweger (46e Contini), Imhof, Zwyssig, Dal Santo; Winkler, Jairo, Guido, Nixon; Stefanovic (70e Jefferson), Gane.
Notes: Winterthour sans Gerstenmaier (suspendu) ainsi que Spoljarec, Akue et Nemtsoudis (blessés). St. Gall sans Alder, Pinelli, Müller et Walker (blessés). 65e tir sur un poteau de Contini. 87e tir sur un poteau de Gane. Avertisssement: 37e Zaza (jeu dur).

Young Boys - Servette 1-1 ap. (1-1 1-1) 2-3 tab

Wankdorf. 7000 spectateurs.
Arbitre: Busacca.
Buts: 14e Petrov 0- 1. 39e Sekulovic 1-1.
Tirs au but: Sermeter 1-0. Wolf manque. Disler manque. Lonfat 1-1. Wallon 2-1. Petrov manque. Hänzi manque. Lachor 2-2. Vardanyan manque. Oruma 2-3.

Young Boys: Collaviti; Sekulovic (46e Rotanzi), Vardanyan, Disler, Hänzi; Sermeter, Petrosjan, Mitreski, Descloux; Tholot (80e Fryand), Häberli (91e Wallon).
Servette: Pédat; Wolf, Pizzinat (80e Bah), Londono; Lachor, Lonfat, Oruma, Jaquet; Frei (98e Abriel), Thurre, Petrov.
Notes: YB sans Malacarne (blessé). Servette sans Bratic, Fournier, Obradovic, Ouadja (blessés) et Sanou (suspendu). 73e but de Thurre annulé pour hors-jeu. Expulsions: 47e Rotanzi (faute de dernier recours). Avertissements: 37e Pizzinat (jeu dur), 40e Sekulovic (jeu dur), 43e Lonfat (jeu dur), 76e Jaquet (jeu dur), 86e Thurre (simulation), 87e Oruma (jeu dur), 93e Wolf (jeu dur).

Lausanne - Bâle 0-0 ap. 7-6 aux tab

La Pontaise. 3500 spectateurs.
Arbitre: Rutz.
Tirs au but: Lombardo 1-0, Murat Yakin 1-1, Christ 2-1, Cantaluppi 2-2, Simon 3- 2, Ergic 3-3, Puce 4-3, Kreuzer 4-4, Santini 5-4, Huggel 5-5, Hellebuyck 6-5, Savic 6-6, Panov 7-6, Ceccaroni manque.
Lausanne: Gentile; Santini; Meyer, Christ; Zambaz, Meoli; Lombardo, Baudry (85e Puce), Hellebuyck; Thiaw (68e Simon), Kuzba (106e Panov).
Bâle: König; Ceccaroni, Murat Yakin, Kreuzer, Quennoz; Varela, Huggel, Cantaluppi, Magro (106e Savic); Tum (46e Ergic), Hakan Yakin (62e Tchouga).
Notes: Lausanne sans Gobet, Gomes et Karlen (blessés), Horjak et Masudi (étranger surnuméraire). Bâle sans Koumantarakis (blessé).
Expulsion: 83e Meyer (2e avertissement, anti-sportivité).
Avertissements: 47e Christ (jeu dur), 71e Meyer (anti-sportivité), 76e Simon (jeu dur).

(kil/sda)

Der diesjährige Cup-Final steigt am Pfingstmontag im Berner Wankdorf.
Der diesjährige Cup-Final steigt am Pfingstmontag im Berner Wankdorf.
Endspiel im Wankdorf  Der Schweizerische Fussballverband hat die Ansetzungen für die Cup-Halbfinals und und das Finale bekanntgegeben. mehr lesen 
Amateurklubs können nicht spielen  Der Bundesrat sieht nach den jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie von den geplanten Lockerungen zunächst ab. Dies hat auch Auswirkungen auf den Schweizer Cup. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 14°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 12°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Bern 12°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 13°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 12°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten