Fussball: WM-Qualifikationsspiele

Fussball: Aserbeidschan schlug Slowakei in der WM-Quali

publiziert: Mittwoch, 6. Jun 2001 / 21:29 Uhr

Für die Schweizer Fussballfreunde ist Aserbeidschan mit wehmütigen Erinnerungen verbunden. Dort verlor Rolf Fringer sein erstes Spiel als Nationaltrainer 0:1. Nun hat auch die Slowakei - mit Basel-Goali Miroslav König (Foto)- sein Aserbeidschan-Trauma. Die Slowaken verloren in Baku 0:2.

Aserbaidschan und Armenien sorgten für die grossen Überraschungen in den WM-Qualifikationsspielen vom Mittwoch. In der Gruppe 4 besiegte Aserbaidschan die Slowakei 2:0, während die Armenier in der Gruppe 5 gegen den souveränen Leader Polen 1:1 spielten.

YB-Spieler Petrosjan traf für Armenien

Artur Petrosjan von NLA-Aufsteiger Young Boys markierte den Armeniens 1:1-Ausgleich gegen Polen (11.). Bereits am vergangenen Samstag hatten die sieglosen Armenier gegen den Tabellenzweiten Weissrussland ein Unentschieden erreicht. Die Polen führten zwar früh 1:0 (Kaluzny/5.), rannten nach dem Ausgleich aber vergeblich an; und dies, obwohl der Aussenseiter nach den Platzverweisen gegen Sarkisjan (58.), Geworgjan (87.) und Chodgojan (87.) die Partie mit acht Spielern beenden musste. Trotz dem enttäuschenden Resultat nähern sich die Polen der ersten WM-Qualifikation seit 16 Jahren, da auch die Verfolger Weissrussland (1:1 in Norwegen) und Ukraine (1:1 gegen Wales) nicht gewannen.

Aserbeidschans erster Sieg

Für Aserbaidschan war der Sieg gegen die Slowakei (mit Basels Torhüter König) der erste Erfolg im siebten Qualifikationsspiel. Die Chancen der Slowaken, sich erstmals für eine Endrunde zu qualifizieren, sind nach der zweiten Niederlage innert vier Tagen stark gesunken.

Irland siegte in Estland

Irland bekundete beim 2:0 in Estland bedeutend weniger Probleme als Holland vor vier Tagen. Schon zur Pause war die Partie dank der Treffer von Dunne (9.) und Holland (39.) entschieden. Die Iren verteidigten dadurch die Tabellenführung in der Gruppe 2.

Tschechien am Rande einer Niederlage

Tschechien, das sich in der letzten Qualifikation ohne Verlustpunkte für die EM-Endrunde qualifiziert hatte, schien wenige Tage nach der 1:2-Niederlage in Dänemark, auch zuhause gegen Nordirland entscheidende Punkte abzugeben. Doch Kuka (88.) und der eingewechselte Baros (90.) sicherten in Teplice den Sieg der Osteuropäer und wahrten Tschechien die Chance auf die erste WM- Teilnahme seit 1990. Mühe hatte auch Dänemark gegen Malta. Erst sieben Minuten vor dem Ende sicherte Sand den 2:1-Sieg der Skandinavier.

Rumänen wahrten ihre Chancen

Rumänien hat nach dem 2:1 in Litauen noch immer theoretische Chancen, Italien den ersten Platz in der Gruppe 8 wegzuschnappen. Der ehemalige Xamax- und Grasshoppers-Stürmer Moldovan schoss das entscheidende 2:0 für die Rumänen kurz nach der Pause. Allerdings können die Azzurri mit einem Erfolg gegen die sieglosen Balten am 1. September als erstes europäisches Land die Qualifikation sicherstellen.

Spanien nur 1:1 in Israel

In Tel Aviv kam Spanien nur zu einem 1:1. Die Israeli gingen durch Revivo, die in der Primera Division bei Celta Vigo spielt, in Führung (5.), doch Raul schoss für die ungeschlagenen Iberer noch den Ausgleich.

(ba/sda)

Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM 2018 in Russland.
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM ...
Der Fussball, das runde Leder, hat eine lange und faszinierende Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Sports selbst verbunden ist. Von den Anfängen mit einfachen Naturmaterialien bis hin zu Hightech-Produkten aus synthetischen Stoffen und computergestützten Designs hat der Fussball eine bemerkenswerte Evolution durchlaufen. mehr lesen 
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel ... mehr lesen
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 Franken.
Sein 50. Tor, im Nationaltrikot der Argentinier, war gleichzeitig das 499. Tor seiner Karriere.
Brasilien patzt  Lionel Messi schiesst beim 2:0-Sieg von ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Bern 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter trüb und nass
Luzern 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Genf 9°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten