WM-Qualifikation: Deutschland und England souverän

Fussball: Deutschland bleibt Leader - doch England holt auf

publiziert: Mittwoch, 6. Jun 2001 / 21:40 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jun 2001 / 23:43 Uhr

Tirana - Deutschland, der souveräne Leader der WM-Qualifikationsgruppe 9, überstand die heikle Mission in Tirana unbeschadet. Die Equipe von Trainer Rudi Völler bezwang Albanien trotz einiger Probleme dank Treffern von Rehmer und Ballack 2:0(Foto). Verfolger England setzte sich in Athen gegen Griechenland 2:0 durch.

Die deutsche Auswahl tat sich gegen die zwar ungemein aggressiven, aber halt doch limitierten Albaner lange Zeit schwerer als gemeinhin erwartet. Bei den formschwachen Gästen war keiner in der Lage, die Offensivbemühungen einigermassen zu strukturieren. Viele Bälle schlugen die ideenlosen Deutschen planlos auf ihre meist isolierten Spitzen Jancker und Neuville. Albanien, und das war dann doch eher erstaunlich, diktierte fast eine halbe Stunde lang den Rhythmus.

So mochte Deutschlands Führungstreffer durch Marko Rehmer (28.), der im Anschluss an einen Corner Neuvilles die Kopfballvorlage des Münchners Jancker aus kurzer Distanz direkt verwandelte, nicht zum Verlauf der ersten 30 Minuten passen. Die besten Chancen hatten sich bis dahin nämlich die Albaner erarbeitet: Bushi spitzelte in der 13. Minute den Ball an Kahn und Tor vorbei, ehe Murati den deutschen Keeper mit einem Weitschuss vor Probleme stellte.

Das Bild änderte sich nach Rehmers Volleyschuss allerdings schlagartig. Die Gastgeber gerieten aus ihrem Konzept, Deutschland setzte nach. Unmittelbar vor der Pause schien der 13. Sieg im 14. Vergleich mit dem Balkan-Staat vorzeitig gesichert. Oliver Neuville traf per Kopf zum vermeintlichen 2:0, das Schiedsrichter Veitsiere aber wegen einer angeblichen Offsideposition fälschlicherweise annullierte. Derart mussten die Deutschen bis zur 68. um den Sieg bangen, ehe Michael Ballack nach einem sehenswerten Alleingang zum wegweisenden 2:0 traf und seiner Nation den höchsten Erfolg gegen Albanien seit 18 Jahren bescherte.

Für einigen Gesprächstoff sorgte der nicht über alle Zweifel erhabene, bisweilen gar schwache Gilles Veitsiere. In der 37. trat Edvin Murati abseits des Geschehens Carsten Ramelow von hinten in die Wade und sah für seine Tätlichkeit zu Recht rot. Zur allgemeinen Überraschung schickte der französische Referee aber auch Muratis «Opfer» vom Feld, womit ihm der (verständliche) Zorn der Deutschen gewiss war.

Beckham schoss England ins Glück

Nach dem glückhaften Sieg der Engländer kommt es nun am 1. September im Münchner Olympiastadion zum Gipfeltreffen der beiden Erzrivalen. Seit der Anfang Januar bei Lazio zurückgetretene Sven- Göran Eriksson die englische Teamleitung übernommen hat, haben sich die Briten im Kampf um die Teilnahme an der WM-Endrunde 2002 eindrücklich zurückgemeldet. Sollten sie in Deutschland und auch den Nachtrag in Finnland gewinnen, wären sie mit dem Leader punktgleich.

Für die entscheidende Differenz sorgten in der vollbesetzten Athener Arena Paul Scholes und David Beckham von Meister Manchester United. Obschon die Griechen mehrheitlich in Ballbesitz waren, schloss Scholes, der im 35. Spiel zum 13. Mal traf, in der 64. einen Angriff über Heskey mit dem 1:0 ab. Für den englischen Höhepunkt war Beckham besorgt, als er drei Minuten vor Schluss mit einem herrlichen Freistoss das Schicksal der Griechen besiegelte.

(ba/sda)

Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM 2018 in Russland.
Telstar 18: Der offizielle Adidas Ball zur FIFA WM ...
Der Fussball, das runde Leder, hat eine lange und faszinierende Geschichte, die eng mit der Entwicklung des Sports selbst verbunden ist. Von den Anfängen mit einfachen Naturmaterialien bis hin zu Hightech-Produkten aus synthetischen Stoffen und computergestützten Designs hat der Fussball eine bemerkenswerte Evolution durchlaufen. mehr lesen 
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen  
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 Franken.
Brasilien patzt  Lionel Messi schiesst beim 2:0-Sieg von Argentinien gegen Bolivien in der südamerikanischen WM-Qualifikation sein 50. Länderspiel-Tor. Brasilien rutscht durch ein 2:2 in Paraguay auf Platz 6 ab. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 17°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Basel 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 16°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Bern 13°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 13°C 19°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 16°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten