BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

Fussball: Letzte News vor GC - AEK

publiziert: Dienstag, 12. Aug 2003 / 17:23 Uhr

"Wir waren stets am besten, wenn wir auf Abwarten spielten." Christoph Spycher drückt aus, was GC-Trainer Marcel Koller vor dem Heimspiel um den Einzug in die Champions League heute (Mittwoch) gegen den AEK Athen verschweigt.

Kein schlauer Trainer gibt seine Taktik vor bedeutenden Spielen preis. Da die Grasshoppers zuerst das Heimspiel bestreiten müssen, ist Vorsicht angebracht.

Primär soll ein Gegentor verhindert werden, um im Rückspiel in 14 Tagen in Athen noch Hoffnungen zu hegen. Sekundär sollten ein, zwei, besser sogar drei Tore vorgelegt werden, um aus der Hoffnung Realität werden zu lassen.

"Wir spielen primär, um Tore zu schiessen und nicht nur zu verhindern", liess AEK-Trainer Dusan Bajevic durchblicken.

Daher scheint es wahrscheinlicher, dass Koller den routinierten Berner Spycher in die Abwehr zurück- und dem erst 17-jährigen Youngster Reto Ziegler auf der linken Aussenbahn vorziehen wird.

Schenkt aber Koller dem Romand mit Deutschschweizer Eltern und Team-Benjamin der Schweizer U17-Europameister das Vertrauen, würde "Wuschu" Spycher fürs Mittelfeld frei.

Teamleader Spycher

Der vielseitige Internationale ist einer der wenigen Hoppers, der in Form ist und Konstanz ausspielt. "Gegen Athen ist alles möglich", meint der zu einem der Teamleader aufgestiegene Berner.

"Ein neues Spiel, ein neuer Gegner, ein anderer Wettbewerb, eine neue Chance. Aber", schränkt er ein, "um in die Champions League vorzustossen, müssen wir zwei Topleistungen zeigen."

Beiden Mannschaften würde der Einzug in die Königsliga Mindesteinnahmen von rund zehn Millionen Franken einbringen. Die GC-Akteure lockt eine Prämie zwischen 10 000 bis 50 000 Franken, je nach Abmachung in den Verträgen, die weit leistungsorienter sind als noch vor zwei, drei Jahren.

Die Remis-Spezialisten aus Athen

Der AEK Athen, der mit 19 Spielern nach Zürich geflogen ist, ging in der letztjährigen Saison als der unglückliche Remis-Spezialist in die Geschichte der Champions League ein.

Sechs Mal spielte das erfahrene Team des serbischen Trainers Bajevic in den Gruppenspielen der ersten Phase unentschieden.

Selbst Real Madrid und die AS Roma siegten gegen die Griechen zuhause und auswärts nicht. Ohne Niederlage schied der AEK Athen aber als Gruppendritter aus und scheiterte im UEFA-Cup an Malaga.

"Man vergisst, dass die griechische Liga derzeit die sechstattrakivste in Europa ist", sagt GC-Generalmanager Georges Perego. Nach England, Italien, Spanien, Deutschland und Frankreich bietet Griechenland derzeit die besten (finanziellen) Voraussetzungen für Klassespieler.

Eine Aufwärtstendenz, die auch Griechenlands Nationalmannschaft bestätigt. Das Team von Otto Rehhagel führt derzeit die EM-Qualifikation in der Gruppe 6 vor ... Spanien an.

Pausiert Topskorer Liberopoulos?

Ob im Hardturm der neu verpflichtete Topstürmer Nikos Liberopoulos einlaufen wird, erscheint fraglich. Offenbar weist der Topskorer athletische Defizite auf.

Auch hinter den Einsatz des griechischen Internationalen Grigoris Georgatos, der im Vorjahr von Inter Mailand in seine Heimat zurückkehrte, ist ein Fragezeichen zu setzen. Muskuläre Probleme sollen den Glatzkopf hindern.

Bestimmt wird Stürmerstar Vassilis Lakis (Schulterverletzung) fehlen und auch der ghanaische Zuzug Kofi Abonso figuriert wie Stürmer Sotiris Konstantinidis nicht im Aufgebot.

Die voraussichtlichen Teams

Grasshoppers: Borer; Lichtsteiner/Shala, Gamboa, Castillo, Spycher; Chatruc, Tararache, Mitreski; Eduardo, Nuñez; Petric.

AEK Athen: Chiotis; Borbokis, Kapsis, Georgeas, Kasapis; Katsouranis, Zagorakis; Okkas, Tsartas, Georgatos/Maladenis; Ivic.

(bsk/Si)

GC-Goalie Mateo Matic hat einen neuen Vertrag unterzeichnet.
GC-Goalie Mateo Matic hat einen neuen Vertrag unterzeichnet.
Um ein Jahr  Was GC-Präsident Sky Sun in einem Interview bereits anfangs Woche bestätigt hatte, verkündet Mateo Matic nun auch persönlich: Der Goalie der Hoppers hat seinen Vertrag verlängert. Ausserdem wurde er von den Fans zum Spieler der Saison gewählt. mehr lesen 
Neuzugang  Die Grasshoppers wildern bei Ligakonkurrent FC Thun und schnappen sich den portugiesischen Flügelspieler Nuno da Silva. mehr lesen  
Captain muss gehen  Paukenschlag bei den Grasshoppers: Der Challenge Ligist plant die Zukunft ohne seinen bisherigen Kapitän Vero Salatic. mehr lesen  
GC nimmt zwei neue Stürmer unter Vertrag  Die Grasshoppers präsentieren für die kommende Saison mit Shkelqim Demhasaj und Oscar Correia zwei Neuzugänge. mehr lesen
GC nimmt im Hinblick auf die kommende Saison Shkelqim Demhasaj & Oscar Correia unter Vertrag.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Der Man Cave ist ein Ort, an dem Männer sich zurückziehen und entspannen können.
Publinews Wenn Sie ein Fussballfan sind und Ihr Zuhause mit Fanartikeln ausstatten möchten, dann gibt es viele Möglichkeiten. Egal, ob es sich um ein Foto mit dem ... mehr lesen
Die Markenrechte der WM werden von der FIFA penibel geschützt.
Publinews Bevor Vereine, Betreiber einer Fussballkneipe und andere Kleinunternehmen die Fussball-WM ohne offizielle Lizenzierung für ... mehr lesen
Der Fussball in Deutschland hat sich in den letzten Jahren verändert.
Publinews Für viele Menschen ist Fussball mehr als nur ein Spiel. Das Spiel um den runden Ball schweisst Menschen ... mehr lesen
Fussball ist ein anstrengender, körperlicher Sport.
Publinews Sobald das Fussballtraining oder das Spiel beendet wurde, beginnt die Phase der Erholung. Hierbei stehen die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung, die je nach ... mehr lesen
Die deutsche Bundesliga ist seit jeher eine Ziel-Liga für Schweizer Fussballer.
Publinews Die Schweiz bringt immer wieder das Kunststück fertig, den grossen Nationen die Stirn zu bieten. Das gilt vor allem im Sport, wo die ... mehr lesen
Heutzutage ist es schwierig, komplett kostenlos und ohne Anmeldung Fussball live zu verfolgen.
Publinews Am Wochenende steht das Spiel der Lieblingsmannschaft an und wird nicht im Free-TV übertragen - jeder Fan war schon einmal in ... mehr lesen
Der Weg zum Profifussballer ist hart und lang.
Publinews Es ist der Traum vieler Jugendlicher Karriere als Fussballer zu machen. Der Reiz Fussballprofi zu werden, scheint allgegenwärtig. Schaut man etwa in die ... mehr lesen
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse und sorgt gleichzeitig dafür, ... mehr lesen
Auch der Torwart braucht eine Ausstattung.
Publinews Fussball ist eine beliebte Sportart. Ob man diese nun aktiv ausübt oder nur vor dem Fernseher verbringt, spielt dabei keine Rolle. Kaum ein Sport verbindet ... mehr lesen
Wenn das Team nicht stimmt, dann wird sich auch kein Erfolg einstellen.
Publinews Kaum eine Sportart ist so beliebt wie diese. Fussball schweisst die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Jedes Wochenende aufs Neue wird im Stadion die Lieblingsmannschaft ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Basel -1°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
St. Gallen -3°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Genf -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten