Fussball: News und Transfers
publiziert: Montag, 21. Mai 2007 / 22:30 Uhr

Romario (41) erreichte sein letztes grosses Karriereziel. Er erzielte für Vasco da Gama gegen Recife (3:1) per Foulpenalty sein 1000. Tor. Die Partie wurde nach dem Treffer für 15 Minuten unterbrochen, weil Romarios Mutter aufs Feld lief und sich der Goalgetter per Ehrenrunde feiern liess.

Romario (41) erreichte sein letztes grosses Karriereziel.
Romario (41) erreichte sein letztes grosses Karriereziel.
Die FIFA anerkennt aber bloss 902 von Romarios Toren, weil er 98 Mal in Junioren- und Showspielen traf. Die FIFA führt drei Goalgetter mit 1000 und mehr Treffern: die Brasilianer Artur Friedenreich (1329) und Pele (1281) sowie den Österreicher Franz Binder (1005).

Bundesliga verlor Zuschauer

Trotz spannender Meisterschaft verzeichnete die Bundesliga im freien Fernsehen einen Zuschauerrückgang. Beim DSF, das am Sonntag erst ab 22 Uhr Bilder zeigen durfte (früher ab 19 Uhr), gingen die Zahlen von 2,3 Millionen auf eine Million Zuschauer zurück. Die Durchschnittsquote der ARD Sportschau sank von 5,5 auf 4,7 Mio. Stabil blieben nur die Zahlen für das Aktuelle Sportstudio des ZDF.

Präger betreut Wolfsburg

Der ehemalige Profi Roy Präger coacht den Bundesligisten VfL Wolfsburg bei der am Mittwoch beginnenden Argentinien-Reise. Wolfsburg entliess letzte Woche Klaus Augenthaler. Der neue Trainer soll in zwei Wochen vorgestellt werden.

EURO 08 auf der Bregenzer Seebühne

Die Bregenzer Seebühne wird während der Euro 2008 in eine Public-Viewing-Arena umgewandelt. Bis zu 15'000 Leute pro Tag sollen auf der Seebühne und dem Vorplatz des Festspielhauses die EM-Spiele live verfolgen.

(li/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 18°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 13°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 13°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 15°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten