BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

Fussball: Spritzkanne

publiziert: Freitag, 17. Okt 2003 / 19:16 Uhr

Auch im Spiel gegen YB vermochte der Zürcher Stadtclub keine Glanzlichter zu setzen. Ist er wirklich (k) ein Fall für den Psychiater und wie lange hat wohl der Präsident und das „Volk“ noch Geduld?

Petrosyan, einer der wenigen FCZler, der seine Normalform erreichen kann.
Petrosyan, einer der wenigen FCZler, der seine Normalform erreichen kann.
Pögg: Das ist ja wirklich zum wahnsinnig werden.

Tschägg: Was meinst du?

Pögg: Jetzt hat der FCZ schon wieder einen Titel erworben.

Tschägg: Die haben doch diese Saison noch gar keinen Titel errungen.

Pögg: Doch. Die grösste Tageszeitung hat herausgefunden, dass der FCZ nicht nur Transfersieger, sondern auch das beste Schlusslicht Europas sei.

Tschägg: Was ist denn das wieder für ein Schabernack? Erstens hat niemand vom Klub je den Titel „Transfersieger“ in den Mund genommen, (eine Erfindung der Medien) und zweitens spielen sie in der Schweizer Axpo Super League, also können sie gar nicht Europas bester Letzter sein.

Pögg: Doch, die haben geschrieben, die Zürcher hätten 17 Treffer geschossen und zweiundzwanzig erhalten, das mache nach Adam Riese eine Tordifferenz von minus 5 und kein Tabellen letzter in ganz Europa habe eine bessere Tordifferenz.

Tschägg: Solche Vergleiche bringen mich blitzartig auf 120. Man kann das einander überhaupt nicht gegenüberstellen.

Pögg: Auch wenn’s dir nicht gefällt: das sind Fakten.

Tschägg: Was Fakten? Spielen die denn gegen Real, Liverpool, St. Etienne, AC Milan oder Bayern München?

Pögg: Eben, wenn sie gegen diese Mannschaften spielen müssten, wäre der Zürcher Club sicher nicht der beste sondern der schlechteste Tabellenletzte Europas.

Tschägg: Hör mir doch mit diesen nutzlosen Vergleichsspielchen auf. Fakt ist: Es rollt im Moment bei den Zürcher Clubs nicht und zwar aus völlig unterschiedlichen Gründen, die ja Aussenstehende nicht beeinflussen können.

Pögg: Was heisst da, nicht beeinflussen können? Der FCZ ist doch ein Fall für den Psychiater.

Tschägg: Sind dir jetzt sämtliche Sicherungen durchgebrannt?

Pögg: Am 8.Oktober habe ich wörtlich gelesen: „Der FCZ (k) ein Fall für den Psychiater.“

Tschägg: Papier nimmt alles an, die Frage ist nur, ob die Leute wirklich alles glauben, was da geschrieben steht.

Pögg: Auf die Gefahr hin, dass du nie mehr mit mir sprichst: ich finde diese Idee gar nicht so abwegig, heute arbeiten sogar Nationalmannschaften mit Erfolg mit diesen „Seelendoktoren“.

Tschägg: Das stimmt schon, aber du müsstest dich halt besser informieren. Im Programmheft kannst du die Antwort des Trainers zu diesem Problem nachlesen. Er schrieb einem Fan: „Du liegst vollkommen richtig. Das Übel liegt im Kopf. Doch jetzt, da wir wissen, wo das Übel liegt, können wir es gemeinsam bekämpfen. Deine Idee mit dem Psychologen hat was für sich, doch denke ich, dass wir es zuerst miteinander versuchen sollten.

Pögg: Dann soll er doch weiterhin in Harmonie von Niederlage zu Niederlage eilen. Was hältst du denn vom Spiel?

Tschägg: Das ist schnell zuammengefasst: Der FCZ versuchte das Spiel zu machen und rannte sich dauernd fest und YB setzte einige gefährliche Konter, wobei Chapuisat stets die treibende Kraft war, aber nicht verbergen konnte, dass die Jahre auch bei ihm nicht spurlos vorübergegangen sind.

Pögg: Bei den Zürchern harzt es seit Saisonbeginn vor allem im Mittelfeld.

Tschägg: Dort hat es ja fast nur Häuptlinge und keine Indianer.

Pögg. Wie lange hat Sven Hotz oder das Publikum noch Geduld?

Tschägg: Du hörst und siehst es ja jetzt. Ein paar so genannte jugendliche „FCZ-Fans“ belagern den Spielereingang und skandieren: „Mir händ jetzt d’Frässi voll.“

(Hans-Jörg Walthard/fussball.ch)

Sandro Lauper & Ulisses Garcia verlängern bei den Young Boys.
Sandro Lauper & Ulisses Garcia verlängern bei den Young Boys.
Neue Verträge  Die Young Boys verlängern die Verträge mit den beiden Stammkräften Sandro Lauper und Ulisses Garcia. mehr lesen 
Vertrag bis 2024  Die Young Boys machen es offiziell: Leihstürmer Jordan Siebatcheu wird wie erwartet definitiv übernommen und unterschreibt bei den Bernern einen Vertrag bis 2024. mehr lesen
YB stattet Jordan Siebatcheu mit einem Vertrag bis 2024 aus.
Erfolgssaison  TV-Sender «blue» hat einen einstündigen Film zum Meistertitel von YB produziert. Am Freitagabend feiert er Premiere. mehr lesen  
Gleich zwei YB-Meisterfilme erscheinen in dieser Saison.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Eine ausgewogene Ernährung ist bei Ausdauersport besonders wichtig.
Publinews Die Ernährung spielt eine entscheidende Rolle für die Leistungsfähigkeit und Ausdauer im Fussball. mehr lesen
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
St. Gallen 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 10°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten