Ausnahmezustand

Ganz Chile feiert seine WM-Helden

publiziert: Donnerstag, 19. Jun 2014 / 11:52 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Jun 2014 / 18:30 Uhr
Chile-Fans gestern in Rio de Janeiro.
Chile-Fans gestern in Rio de Janeiro.

Der 2:0-Triumph über Spanien hat Chile in einen Ausnahmezustand versetzt - in positivem Sinne. Der Siegesrausch befiel das ganze lange Land.

4 Meldungen im Zusammenhang
Nach dem historischen 2:0-Sieg gegen Weltmeister Spanien haben Zehntausende in Chile eine rauschende Party gefeiert. Scharen von begeisterten Fans versammelten sich in roten Trikots auf der zentralen Plaza Italia der Hauptstadt Santiago und bejubelten den Erfolg, der das vorzeitige Ausscheiden der Spanier besiegelte und Chiles Einzug in die Achtelfinals sicherstellte.

Der Verkehr auf den Zufahrtsstrassen kollabierte, mehrere U-Bahn-Stationen mussten wegen des Andrangs geschlossen werden. Am späten Abend kam es zu Zwischenfällen, bei denen über 500 Busse beschädigt wurden.

 Auch in Valparaíso, Arica, Punta Arenas und Concepción gab es heftige Feiern. Die Arbeit im Kongress in Valparaíso war am Mittwoch auf den Morgen vorverlegt worden, damit die Parlamentarier das Spiel am TV verfolgen konnten.

«Die 57. Massnahme»

Staatspräsidentin Michelle Bachelet, die am Mittwoch ihre ersten 100 Tage im Amt feierte, sah sich das Spiel in Begleitung mehrerer Minister im Regierungspalast La Moneda an. Ihr Regierungsprogramm sah den Start von 56 Massnahmen in den ersten 100 Tagen vor. «Diese ist die 57. Massnahme», scherzte die Staatschefin über den Sieg Chiles. Sie sei nur bislang geheim gehalten worden.

(ig/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die chilenische Pornodarstellerin Marlen Doll versprach über Twitter 16 Stunden ... mehr lesen
Marlen Doll gibt vollen Körpereinsatz.
Die Spanier scheiden bereits in der Vorrunde aus.
WM 2014 Für Spanien endet das ... mehr lesen
Einige Chile-Fans konnten sich wohl nicht ganz zusammen reissen.
WM 2014 Die Erstürmung des Pressezentrums im legendären Maracana durch ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten