«Geburtstagskind» Busacca darf nach Südafrika
publiziert: Freitag, 5. Feb 2010 / 23:32 Uhr

Massimo Busacca ist einer von 30 Schiedsrichtern, welche von der FIFA für die Fussball-WM in Südafrika aufgeboten worden sind.

30 Schiedsrichter aus 28 Ländern, mit dabei Massimo Busacca.
30 Schiedsrichter aus 28 Ländern, mit dabei Massimo Busacca.
Der Tessiner wird assistiert von seinen Landsleuten Matthias Arnet und Francesco Buragina. Busacca, der am Samstag seinen 41. Geburtstag feiert, fand bereits für die letzte WM-Endrunde in Deutschland Berücksichtigung.

Die FIFA-Schiedsrichter-Kommission hat insgesamt 30 Schiedsrichter aus 28 Ländern für die kommende WM nominiert. Zwei Referees stellen Mexiko und Neuseeland. Im Mai wird entschieden, welche Trios tatsächlich zum Einsatz gelangen und wer auf die Reserve-Liste kommt.

(fest/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Basel -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen -2°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, wenig Schnee
Bern -5°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -3°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
Genf -2°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 0°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten