Italien unbestimmte Zeit ohne Buffon
publiziert: Dienstag, 15. Jun 2010 / 20:48 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Jun 2010 / 21:21 Uhr
Gianluigi Buffon leidet unter starken Rückenschmerzen.
Gianluigi Buffon leidet unter starken Rückenschmerzen.

Italien muss für unbestimmte Zeit auf seinen Nummer-1-Goalie verzichten.

4 Meldungen im Zusammenhang
Bei Gianluigi Buffon meldeten sich die Rückenprobleme auf schmerzhafte Weise zurück.

Der Keeper des Weltmeisterteams von 2006 hatte beim Aufwärmen für das Auftaktspiel Italiens gegen Paraguay (1:1) Ausstrahlungen im Bein verspürt, die Partie aber dennoch begonnen. Nach der Pause überliess der 102-fache Internationale Buffon seinen Platz dem unerfahrenen Federico Marchetti (6. Länderspiel).

Laut dem italienischen Teamarzt leidet der Juventus-Torhüter an «starken Rückenschmerzen auf der linken Seite», es sei unmöglich zu sagen, wann Buffon zurückkehren könne. Buffon begann bereits mit Medizin- und Physiotherapie, ein Untersuch im Spital sollte Klarheit über die Art der Verletzung schaffen.

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 In der Gruppe F beginnt am Sonntag ... mehr lesen
Giorgio Chiellini: «Dieses Spiel müssen wir gewinnen.»
Buffon beim Torjubel Paraguays. Später wurde er ausgewechselt.
WM 2010 Italiens Nationalkeeper Gianluigi ... mehr lesen
WM 2010 Titelhalter Italien leistete sich beinahe einen Fehlstart in die WM. mehr lesen
Das Tor zum 0:1 durch Alcaraz gegen Daniele De Rossi und Fabio Cannavaro.
Fussball Reporter Super Start für Paraguay - Unzufriedenheit bei Italien. Nach dem Rückstand gelang der «Squadra Azzurra» der Ausgleich, nicht aber der Siegestreffer. Schaut man sich die verbleibenden Gegner (Neuseeland und die Slowakei) des Weltmeisters an muss man sich wohl keine Sorgen machen, dass die Achtelfinals ohne sie stattfinden. mehr lesen 
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 12°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 13°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 21°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten